Guten morgen Bin heute 16 + 5 SSW

DianaZwilling76
DianaZwilling76
12.12.2011 | 19 Antworten
Guten morgen Euch allen....

Ich bin in der 17. SSW und habe eigentlich gleich mehrere Problemchen. Erst einmal...ich kann nachts nicht schlafen :-( Ich bin Bauchschläfer und bekomme es mit meiner doch schon gewachsenen "Murmel" nicht hin, mich an Seiten- oder Rückenlage zu gewöhnen :-( Dann bin ich um Mitternacht immernoch hell wach, meistens schlafe ich erst gegen 2 oder 3 Uhr ein, aber auch nicht tief und fest. Und wenn dann morgens 6 Uhr der Wecker klingelt, da mein "Großer" zur Schule muss, bin ich entweder gerädert und bereits schon 1 Stunde vorm Wecker klingeln hell wach. Das ist jetzt seit ca. 1 Woche so und nicht gerade angenehm... :-( Außerdem hab ich mir ein Stethoskop gekauft um mal zu horchen, ob ich das Herzchen evtl. schon höeren kann. Vor ca. 1, 5 Wochen habe ich das erste Mal leichte Bewegungen (?) gespürt, aber seit 3, 4 Tagen merke ich irgendwie garnichts mehr. Mein Bauch ist abends, wenn ich im Bett liege und zur Ruhe komme, richtig hart, was mir komisch vorkommt. Morgen hab ich großes Ultraschallscreening, bin sehr gespannt - habe aber auch unheimlich große Angst, dass mir mein Arzt irgendwelche schlechten Nachrichten verbreitet (weil ich keine Bewegungen (?) mehr spüre. Bin im Moment irgendwie hin und hergerissen....ganz furchtbar :-( Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallöchen bin heute 21+0 u ich merken mein Würmchen auch schon seit der 12woche aber richtig intensov u regelmäßig spür ich ihn erst jetzt seit einer Woche. Habe eine Hinterwandplazenta wo ich immer dachte da merkt man die Kinder am wenigsten aber nein ich spür den Kleinen genauso gut wie meinen ersten Sohn mit Vorderwandplazenta. Aber meinen Großen Räuber spürte ich auch erst RICHTIG regelmäßig in der 20woche. In der 15woche nahm ich ihn zuerst wahr aber nicht jeden Tag sondern immer nur mal.Mach dich nicht verrückt. Das Herzchen wirst du auch noch nicht hören dafür ist dein Baby noch viel zu klein. Ich war letzten Donnerstag bei 20+3 beim FA u da hatte sie ganze 5min mit dem CTG gesucht bis sie das Herzchen fand obwohl er mit der Brust zu meiner Bauchdecke lag. Und man konnte es gaaanz leise Pochen hören.Aber du bist ja ganze 4wochen früher dran wie ich, da kann man noch nichts hören also DU zumindest nicht. MAch dich nicht so verrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
2 Antwort
...habe eine VWP...nur zur Info
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 12.12.2011
3 Antwort
Gu Mo, wenn du nicht schlafen kannst, ist es weil du viel denken musst, oder weil du aufgedreht bist und nicht runter kommen kannst? Wenn letzteres der Fall ist, dann guck mal nach ob in deinen Folio Jod drin ist? Evt. ist deine Schilddrüse überstimmuliert, was auch nächtliche Unruhe hervorrufen kann. Kindsbewegungen müssen noch nicht jeden Tag spürbar sein in der 16SSW ! Mit dem Stethoskop ?? Hallo! Das Herzchen hat noch nicht einmal Daumennagelgröße, was willste denn da hören?? Lass der Natur ihren lauf, dein Kind wird wachsen . LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
4 Antwort
guten morgen... hatte ich am anfang auch immer mal wieder, dass ich dann aml bewegungen gespürt habe und dann wieder nicht! hatte ich sogar vor 2wochen noch mal was ist denn VWP? liebe grüße
j-u-l-i-a
j-u-l-i-a | 12.12.2011
5 Antwort
@DianaZwilling76 ist wirklich egal welchen Plazentasitz man hat... habe nun eine HWP u bei meinem ersten ne VWP gehabt u spüre das zweite nun genauso intensiv wie meinen ersten Sohn in der ersten Ss...obwohl ich beide schon in der 15ssw u 12ssw wahrgenommen hatte. Aber in der 16woche ist es wirklich NORMAL wenn man sie nur ab u zu mal spürt, die meisten spüren in der 16woche überhaupt nichts. Alles Gute u nicht unnötig den Kopf zerbrechen. Bin diese Ss auch viel entspannter wie in meiner ersten obwohl ich schon Wehenhemmer einnehmen musste vor 2, 5wochen. Ich vertrau meinem Körper u der Natur...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
6 Antwort
@j-u-l-i-a vorderwandplazenta :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
7 Antwort
@Muddel, nix für ungut aber....wenn du deinem Körper und der Natur vertraust, wieso hast du dann Wehenhemmer genommen? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
8 Antwort
@Muddl danke :) hab es grade mal bei google nach gesehen.. dh man spürt sein baby erst bisschen später oder??..
j-u-l-i-a
j-u-l-i-a | 12.12.2011
9 Antwort
Ich hatte mit meinem Sohn, der mittlerweile 7 ist, eigentlich eine ganz tolle Schwangerschaft...obwohl ich diese damals allein "bewältigt" habe, sprich ohne Partner. Ich hatte zwar, genau wie bei dieser ss auch, ganz schrecklich Überlkeit, die aber mittlerweile auch Vergangenheit ist. Vor 1 Woche war ich beim FA und habe Akkupunktur gegen meine Migräne bekommen, seither ist es viel besser. Auch die anfänglichen Fressattacken :-) haben nachgelassen. Aber irgendwie mache ich mir immer nur Gedanken um alles...ich weiss auch nicht warum. Was mich richtig doll stört, ist die Nicht-schlafen-können Situation...ich bin einfach kein Mensch mehr, wenn ich nicht schlafen kann. :-
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 12.12.2011
10 Antwort
@Heviane weil ich ganz starke Schmerzen hatte u ich mich nicht mehr regen konnte u bei meinem Sohn ich auch schon Wehen hatte OHNE Wehenhemmer es ihm aber nicht gut ging dabei DARUM habe ich ÄUßERLICHE Wehenhemmer genommen, um genauer zu werden TOKO-ÖL für den Bauch und Magnesium. Ich habe mich bewusst FÜR das Öl entschieden!!! Nehm es heute noch....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
11 Antwort
Wehenhemmer musste ich in meiner 1. Schwangerschaft auch ziemlich früh einnehmen, ich glaube ab 28. ssw.... Aber wie gesagt, ich habe die Schwangerschaft ganz anders und einfacher in Erinnerung. In dieser ist alles anders und jede Woche kommt ein neuses Wehwechen hinzu... :-(
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 12.12.2011
12 Antwort
@j-u-l-i-a neeeeja bei ner VWP soll man angeblich die Kinder eher spüren.... bei meinem Sohn hatte ich eine VWP u habe ihn in der 15ssw das erstemal gespürt u jetzt habe ich eine Hinterwandplazenta u spüre den Kleinen schon ab der 12woche beide Kinder spür ich aber seit der 20ssw intensiv...d.h. seit 1woche spür ich meinen zweiten Sohn regelmäßig u stark wie auch meinen ersten Sohn damals in der 20.woche. KAnn also behaupten das man bei beiden Plazentsitzpunkten seine Babys spüren kann, ich glaube eher es liegt an der Empfindlichkeit der Frau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
13 Antwort
@Muddel, ach sooooooo! Na das Tokoöl ist etwas anderes. Das dient der Muskelentspannung . Ich war bei Wehenhemmern bei Tabletten. Die , nebenbei bemerkt, in der frühen Schwangerschaft keine Wirkung haben. LG und eine schöne Kugelzeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
14 Antwort
@DianaZwilling76 hatte in meiner ersten Ss auch in der 23woche die ersten Wehen u ab der 28woche bekam ich Lungereifeblächen gespritzt da es hieß er kommt bis zur 32woche. Diesesmal hatte ich schon in der 18woche Wehen... u das machte mir schon etwas Angst weil sie auch stärker waren wie bei meinem Sohn u meine FÄ fragte mich ob ich mich sicherer fühl wenn ich im KH lieg u Infusion bekomm oder ob ich daheim bleiben will u es erstmal mit Öl u Magnesium versuchen möchte. JA, ich hab ja n Kleinen Jungen daheim u mein Mann is über Woche nicht da also kam für mich das Öl in Frage. Fühle mich etwas sicherer damit...auch wenn ich trotzdem noch Wehen habe u das nicht wenig Stark aber nicht mehr so regelmäßig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
15 Antwort
..eigentlich ging es nicht um Frühwehen in meinen Fragen.....
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 12.12.2011
16 Antwort
@Heviane achso ja weil drauf steht Wehenhemmende Wirkung... find aber dass es nur in verbindung mit Magnesium wirkt aber deswegen hab ich wahrscheinlich auch das Magnesium mit verschrieben bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2011
17 Antwort
Huhu wir können uns echt die Hand geben. Bin heut 16+4 und kann seit 4 Nächten nicht mehr durch schlafen. Keine Ahnung warum.Ich merke mein Baby auch manchmal nicht. Ich hab aber einen Angel Sound was für mich echt beruhigend ist da ich den Herzschlag zum Glück immer sofort finde. Mach dir nicht soviele Gedanken. Ich habe mittlerweile seit 5 Wochen blutungen, doch meinem Baby gehts super. Muss morgen wieder zur Kontrolle.
Cora1904
Cora1904 | 12.12.2011
18 Antwort
ich kenn das mit dem nachts nicht schlafen können auch, nehme mir jetzt immer das stillkissen was ich noch von meiner tochter aufgehoben und schlafe in halber bauchlage, das klappt sehr gut. das mit den bewegungen hatte ich auch. ich habe meinen krümel mal gespürt und dann tagelang nicht. das ist vollkommen normal weil dein würmchen ja noch mega viel platz hat sich zu bewegen. ich spüre mein würmchen seit ich in der 20ten woche bin erst regelmäßig mehrmals täglich. ab und zu wenn ich abends auf der couch liege wird mein bauch auch hart. mein fa hat gesagt ich brauche mir da nicht zu sehr gedanken machen solange es nicht zu regelmäßig und täglich ist.
Ugochi
Ugochi | 12.12.2011
19 Antwort
@DianaZwilling76 ja ich denke die antworten kamen wegen deinem harten bauch nachts aber erlich mir geht es nicht anders bin auch in der 17 ssw und fühl mich nur noch dauermüde kann aber nie so recht schlafen
lonaa
lonaa | 12.12.2011

ERFAHRE MEHR:

wie war es bei euch in der 16ssw?
07.07.2012 | 9 Antworten
Geschlechtsbestimmung 16 ssw
14.12.2011 | 17 Antworten
Outing 16 ssw wie sicher?
28.12.2010 | 14 Antworten
Hilfe 16 ssw und ganz viele Pickel
21.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading