Oh der Druck

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.10.2010 | 4 Antworten
Hey ihr Lieben,

ich wollt mal fragen ob ihr das kennt und ob ihr wisst woher das kommt. Also, ich bin jetzt in der 36.SSW und seit gestern habe ich einen wahnsinnigen Druck nach unten. Hab ständig das Gefühl das ich pullern muss - viiieel mehr als bisher ! Und es drückt und zieht einfach nur sehr unangenehm nach unten. Ist echt sehr schmerzhaft. Kommt das "nur" davon das meine Kleine schon tief im Becken liegt? Ist das ein Zeichen dsa der gebärmutterhals sich verkürzt oder was kann das sein? Kann das auch der Muttermund sein der scih öffnet? Kennst dsa eine von euch? Sind das Zeichen das sie vielleicht früher kommt? Grade sitzen oder Stehen ist echt schlimm. War vorher mit Schatzi & den Hunden draußen und musste sowas von langsam machen weil es so wehtat und so uangenehm war. Würde einfach gerne mal hören was ihr dazu sagen !Hab am DI wieder Vorsorge und werde da mal bitten das sie US macht und nachm Gebärmuterhals schaut und auch kuckt ob der Muttermund noch zu ist ..

Danke für eure Antworten!

Liebste Grüsse
Flower & Hannah
36.SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Hab das auch - habe aber auch nur noch 6 Tage zum ET. Das sind Senkwehen - es drückt dabei nach unten. Zudem drückt der Kopf deines KINDES auf die BLASE und den Gebärmutterhals. Das sticht, piekt und schmerzt sehr - ich kann manchmal auch KAUM gehen, weil es alles SO weh tut. Richtige Wehen kämen intervallartig, würden ansteigen und dann wieder abebben. Das kann man schon ganz gut unterscheiden. Es ist ganz normal, dass dein KIND sich nun so richtig ins BECKEN bohrt. Der Druck lässt auch mal nach und kommt wieder. Du kannst ja noch Magnesium nehmen, dann wird es angenehmer. Meine HEBI meinte, bis zur 38. SSW kann man das getrost täglich nehmen ,
deeley
deeley | 01.10.2010
2 Antwort
das sind bestimmt senkwehen..
hatte die auch ziemlich oft ... sind sehr sehr unangenehm aber noch nichts im vergleich zu echten.. Der Kopf des kindes drückt auf den Gebärmutterhals rutscht ins Becken das tut schon mal weh. Hast du auch ab und zu ein Ziehen in der Scheide??? Wenn nicht kannst du dich drauf einstellen das es auch ald kommt Die gehen aber eig wieder vorbei, versuchs doch mal mit der Warmen Wanne ansonsten fahr in die Klinik wenn du dir unsicher bist oder ruf deine Hebi an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2010
3 Antwort
...
Ich denke das es ein Zeichen ist das es bald losgeht. Ich kenne den Druck, mit dem Gefühl zur Toilette zu müssen , nur aus dem Kreissaal. Wenn sich der GebärMH verkürzt oder der MuMu öffnet spürt Frau das nicht, bzw. letzteres besorgen wie Wehen und der Druck des Kindes.
butterblume1980
butterblume1980 | 01.10.2010
4 Antwort
ok
jetzt ist eine indirekte frage von mir auch beantwortet, bei mir ist es nur nicht schmerzhaft. Ich habe dies auch sehr oft besonders wenn ich in der stadt war und den Berg hoch heim laufen muss - fühlt sich dann an, als wenn ich irgendwas verlieren würde ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Druck auf den After (SORRY)
06.07.2013 | 14 Antworten
35 SSW - Extremer Druck nach unten
31.03.2012 | 7 Antworten
Druck nach unten 31 SSW normal?
12.09.2010 | 8 Antworten
baby drückt und hat bauchschmerzen
05.05.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading