vom FA 3 tage zurück datiert/angst das was nicht stimmt

gini86
gini86
16.01.2010 | 15 Antworten
hallo ihr lieben.war lange nicht mehr hier unterwegs aber jetzt hat es mich wieder her verschlagen.
ich bin wieder schwanger.
beim ersten FA besuch errechnete die FÄ den 30.8 als ET.nun vor ein paartagen war dann auch das baby im US zu sehen.das herz hat gebubbert und die ärztin war eig. zufrieden.war da 7+4 und der krümel war 1 cm groß.und dann hat sie plötzlich nen neuen ET ausgerechnet anhand der größe.das ist jetzt der 2.9.10 und mich auf 7+1 zurück datiert.jetzt bin ich etwas durcheinander.sie meinte mein ES hat sich verschoben das sei ganz normal.aber ich weiß genau wann der war.ich habe einen 25 tage zk und der ES war am 12 tag.weiß ich wegen ovutest.der war am 11 tag mehr als positiv.
jetzt hab ich angst das da was nicht stimmt.selbst wenn ich von einen 28tage zk ausgehe ist das baby ja zu klein.

kann mir jemand mut machen.mache mir sorgen.das haut irgendwie alles nichthin.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ganz ruhig...
Hallo, bei mir hat sich der Termin fast von US zu US verschoben. Am Anfang war meine Tochter immer etwas voraus und beim letzten US waren wir 5 Tage hinterm ersten errechneten Termin... Die Werte können doch immer nur anhand von Daten und Messwerten errechnet werden. Und wenn mal nicht genau die Kante beim messen getroffen wird, dann verschiebt sich der Termin mal. Bleib ganz ruhig! Alles gute und eine ruhige Schwangerschaft, Claudia und Vio Fabia
trixie84
trixie84 | 16.01.2010
14 Antwort
Ganz ruhig...
Hallo, bei mir hat sich der Termin fast von US zu US verschoben. Am Anfang war meine Tochter immer etwas voraus und beim letzten US waren wir 5 Tage hinterm ersten errechneten Termin... Die Werte können doch immer nur anhand von Daten und Messwerten errechnet werden. Und wenn mal nicht genau die Kante beim messen getroffen wird, dann verschiebt sich der Termin mal. Bleib ganz ruhig! Alles gute und eine ruhige Schwangerschaft, Claudia und Vio Fabia
trixie84
trixie84 | 16.01.2010
13 Antwort
Ganz ruhig...
Hallo, bei mir hat sich der Termin fast von US zu US verschoben. Am Anfang war meine Tochter immer etwas voraus und beim letzten US waren wir 5 Tage hinterm ersten errechneten Termin... Die Werte können doch immer nur anhand von Daten und Messwerten errechnet werden. Und wenn mal nicht genau die Kante beim messen getroffen wird, dann verschiebt sich der Termin mal. Bleib ganz ruhig! Alles gute und eine ruhige Schwangerschaft, Claudia und Vio Fabia
trixie84
trixie84 | 16.01.2010
12 Antwort
mach Dir keine Sorgen.
War bei mir ähnlich. Es gab nen zeugungstag, der hat nur keinen interessiert. die haben alle nur auf die größe geschaut. Der kleine kam dann drei tage nach dem von mir errechneten Termin und fast ne Woche vor dem von den Ärzten errechneten ET. Aber alles in allem sind das wirklich nur Richtwerte! Also bitte keine Panik bekommen. Das ist nicht schlimm!
Alinazz
Alinazz | 16.01.2010
11 Antwort
Das sind doch
eh alles nur "richtwerte" die wichteiger für den arzt sind als für dich. Es werden ca. nur 4% der babys am ET geboren. mach dier da mal keine sorgen..... Es gibt babys die werden mit über 50cm größe und 4000gr. geboren und kleine mäuse, wie meine, mit 2000gr. und unter 50cm.... Alles gute
susepuse
susepuse | 16.01.2010
10 Antwort
Unser
Entbindungstermin hat sich sogar mehrmals verändert und das ist kein grung zur sorge! studiere medizin und das passiert bei vielen!!!!!! lg
Lillifee26
Lillifee26 | 16.01.2010
9 Antwort
Bei meiner
Freundin war das gleiche Problem und sie hat ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Ich denke das alles ok ist und wenn du glaubst das es nicht so ist, dann hole dir ne zweite Meinung eines FA, dann kannst du dich evtl. mehr beruhigen? Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2010
8 Antwort
Bei mir
war es ähnlich, wurde um eine woche zurückgesetzt. Später hies es dann er ist eine woche weiter, da haben sie dann am et nichts mehr geändert. schließlich kam er dann 10 'Tage zu spät per kaiserschnitt und war ein prächtiges kerlchen. meine hebamme sagte damals zu mir das man darau am besten garnichts gibt. wenn was nicht in ordnung ist sagt dein fa dir das schon... lg
soleise
soleise | 16.01.2010
7 Antwort
Ganz ruhig...
Hallo, bei mir hat sich der Termin fast von US zu US verschoben. Am Anfang war meine Tochter immer etwas voraus und beim letzten US waren wir 5 Tage hinterm ersten errechneten Termin... Die Werte können doch immer nur anhand von Daten und Messwerten errechnet werden. Und wenn mal nicht genau die Kante beim messen getroffen wird, dann verschiebt sich der Termin mal. Bleib ganz ruhig! Alles gute und eine ruhige Schwangerschaft, Claudia und Vio Fabia
trixie84
trixie84 | 16.01.2010
6 Antwort
hallo
Hallo!!! Mach dir nicht drauß wenn das mit der rechnung nicht zusammenpasst. die habe da ihre skale wie gross und wie schwer und dann bist du automatisch einmal auf den termin und dann wieder auf einen anderen. solange das herz pumpert ist das doch gut. und außerde der 02.09. ist nicht schlecht weil da hat mein grosser geburtstag!! lg gerda
woge
woge | 16.01.2010
5 Antwort
ET
hallo keine angst bei mir war es auch so erst der 21.11 und dann der 1.12 im KH haben sie gesagt man darf den ET ändern bis zur 9ssw . meine maus war auch kleiner aber es ist ja nicht jeder gleich oder schöne kugelzeit noch und alles gute
stern33
stern33 | 16.01.2010
4 Antwort
HUHU
HUHU Hab keine angst das ist wirklich normal ich bin auch eigentlich in der 11 woche schwanger aber ich wurde auch auf die 10 woche zurück gestuft der et bleibt jetzt so denn die messen das ja auch öfter mal nach und es kann sich eigentlich immer etwas verschieben vom et wie gesagt hatte ich auch also keine angst es ist alles in ordnung.Ich wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft und alles gute und du wirst ja sehen wann das würmchen zur welt kommt et sind nicht immer der realität entsprechend LG 4 Carina
Mausi1412
Mausi1412 | 16.01.2010
3 Antwort
mach dir keine sorgen
erst hat mein FA die 11.woche errechnet un paar minuten später wars dann die 9.woche..un die hat auch gestimmt..also mach dir kein kopf.
yvi1981
yvi1981 | 16.01.2010
2 Antwort
hallo
war bei mir genauso, ich hatte damals zuerst den ET am 25.5.08, kurz drauf hat dann mein FA ihn auf den 30.05 verschoben, obwohl ich auch genau wusste, wann mein kleiner gezeugt worden ist. Aber das verschiebt sich immer wieder mal, es war dann auch mal wieder der 28.05.08. Gekommen ist er aber dann doch schon am 22.05 und es hat alles gepasst. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 16.01.2010
1 Antwort
----------
Mach dir keine Sorgen und warte einfach ab! Wir wissen genau, wann unser drittes Kind entstanden ist. Dennoch war er im Ultraschall immer drei Wochen hinterher. Der Arzt sagte gleich beim ersten Termin, dass da was nicht stimmen könnte. Was sich allerdings nie bestätigt hat. Unser Lütt kam 5 Wochen zu früh, war aber top fit. Der Ultraschall kann sich durchaus auch irren!
Noobsy
Noobsy | 16.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Eure Erfahrung - 6 Tage vor Eissprung
12.10.2010 | 16 Antworten
Die Tage seit Samstag überfällig!
28.09.2010 | 7 Antworten
Ab wann Vorhaut zurück ziehen?
22.09.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading