Doofe Frage. MuMu weich, aber geschlossen

ekiam
ekiam
20.12.2016 | 8 Antworten
Bin heute 38+2 SSW. Seit genau 4 Wochen erzählt mir meine FÄ, dass der Kopf schon so tief im Becken sitzen würde, dass jeden Tag die Geburt meines 4. Kindes einsetzen könnte. Das hat mich logischerweise ganz schön unter Druck gesetzt, wegen Weihnachten/Geschenke, Organisatorische Dinge usw. erledigen. Also habe ich zugesehen, dass ich alles schnell erledige. Nun liegt meine Schwiegermutter seit 1 Woche im KH, die eigentlich, wenn es los geht, auf die Kinder auf passen soll. Nun gut, habe 2 Nachbarn im Petto(sind allerdings Berufstätig), die die Beaufsichtigung machen würden, bis meine Schwester sie holen könnte. Die braucht aber mindestens 1 Stunde zu uns. Nun hatte meine Schwester mit Familie ein Besuch (27.-29.12.) bei ihrer Schwiegermutter geplant, wo sie dann 2 Stunden hierher brauchen würde. Jetzt fragt sie, ob sie den verschieben bzw. absagen soll? Das möchte ich natürlich nicht!
Ich weiß, ihr seit keine Hellseher oder Ärzte, aber könnt ihr mir vielleicht doch sagen, wie schnell es jetzt gehen könnte? Meine FÄ sprach vorhin noch davon, dass ich kaum noch Fruchtwasser hätte. Ist das ein zusätzliches Anzeichen ?
Irgendwie fühle ich mich gerade mies, dass alle sich jetzt nach mir richten (müssen) und ihre Pläne über den Haufen schmeißen und evtl. gar nichts passiert oder alles anders als erwartet läuft und plötzlich Schwiegermutter top fit aus dem KH kommt (was ich nicht glaube) und hier alles stemmt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
dass oohibi geantwortet hat, heisst noch gar nix.... ;)
Brilline
Brilline | 22.12.2016
7 Antwort
Dass das Köpfchen tief im Becken sitzt heisst gar nichts. Bei meinem Sohn war das schon um die 24.SSW herum. Solange der Muttermund geschlossen ist kann es noch gar nicht losgehen. Man sollte dabei auch den Gebärmutterhals beobachten lassen. Wenn der noch wer weiss wie lang ist dann geht die Geburt erst recht noch nicht los. Wollte dir schon das letzte Mal antworten, dass es Unsinn ist was dein Arzt da gesagt hat. Dass es ab jetzt nicht mehr allzulange bis zur Geburt dauert ist logisch. Denn länger als 40 Wochen geht eine Schwangerschaft normalerweise nicht
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 22.12.2016
6 Antwort
hm???? du hast doch in keinster weise irgendwie blöd geantwortet :)
Brilline
Brilline | 21.12.2016
5 Antwort
@Brilline @ 130608 Entschuldigt, ich habe gestern eure Antworten wohl nicht richtig gelesen und mich angegriffen gefühlt und daher so geantwortet.
ekiam
ekiam | 21.12.2016
4 Antwort
Naja das kann alles und nichts bedeuten. Es kann noch Wochen dauern aber auch nicht. Bei meinem Sohn bin ich 5 Wochen mit offenem mumu Rum gelaufen. Bei meiner Tochter war er selbst am Tag der Geburt noch zu. Da hatte ich an dem Tag einen Termin beim fa... Also alles ist möglich und sagt meist nichts aus darüber wann es los geht. Die Anzeichen stehen gut aber mehr auch nicht. Sei froh das du immer so lange Zeit hast. Ich habe meine kinder innerhalb 20 Minuten ubd meine Tochter in 15 Minuten bekommen, war aber zum Glück schon jedesmal im kh weil ich merkte das was nicht stimmen kann.... Ich drücke die Daumen und wünsche dir alles alles liebe und eine schöne Geburt.
melina87
melina87 | 21.12.2016
3 Antwort
Danke für eure Antworten. Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt, die Geschenke für die Kids hat, rufen möchte, nur damit sie rechtzeitig meine Kinder abholen kann, bevor ich los muss. Und vielleicht ist es auch nachvollziebar, dass ich ungern meine drei mit ins KH nehmen möchte. Meine Frage war, wann könnte die Geburt möglicherweise bei weichem MuMu, aber noch geschlossen, kaum Fruchtwasser einsetzen?
ekiam
ekiam | 20.12.2016
2 Antwort
hallo du ich muss sagen bei sowas bin ich immer voll pragmatisch ;) du bist quasi direkt vor der geburt..wenn du jetzt noch geschenke usw machen müsstest..ich würds lassen. wer nicht versteht, dass ich zu diesem zeitpunkt einfach nimmer kann, pech ;) wenns natürlich um die geschenke für die kids geht, notfall online bestellen? und gleich einpacken lassen! das geht doch alles. oder deinen partner losschicken. ich würde alles reduzieren, was nicht überlebensnotwendig ist und nur an mich und das baby denken, alles andere muss mal warten. man macht sich zu viel druck. das muss man nicht :)
Brilline
Brilline | 20.12.2016
1 Antwort
Du hättest auch so alle Geschenke zeitig erledigen müssen ...denn man weiß doch nie den genauen Zeitpunkt..... außerdem ist es immer schwierig zu planen , der ET ist ein Richtwert...es kann früher , es kann auch etwas später losgehen...deshalb sollte man die Kinderbetreuung , nicht nur zum Zeitpunkt des ET abdecken.... dass Deine Schwiegermutter im KH liegt , das kann man auch nicht voraussehen ...ist natürlich echt unglücklich....doch notfalls müsste Dein Mann solange bei den Kindern bleiben oder die Kinder mitnehmen , bis Deine Schwester da ist...von Anfang der Wehen bis zur Geburt dauert ja auch noch ein bischen....wie alt sind denn Eure Kinder ? vielleicht können sie auch zu Freunden gehen oder bei Freunden übernachten ? vielleicht kann Deine Schwester einfach auf Abruf bereit bleiben ? ...sie kann ja deswegen trotzdem ihr Schwiegerfamilie besuchen ? ....Du rufst sie dann einfach an , bei Beginn der Wehen...Alles Gute für die Geburt , wünsche Euch einen guten Start....
130608
130608 | 20.12.2016

ERFAHRE MEHR:

mal ne ganz doofe frage
30.05.2014 | 36 Antworten
Doofe Frage
07.05.2013 | 20 Antworten
Hö? Doofe Frage. Was bügelt ihr alles?
06.10.2012 | 37 Antworten
ES+5 MuMu weich leicht geöffnet und SB
13.07.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading