Mal ne ganz doofe frage - kopfschmerzen beim "pressen"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2012 | 5 Antworten
hallo ihr lieben,

ich wünsch mir bei kind nr zwei nix sehnlicher, als normal zu entbinden. bis jetzt schauts aber schlecht aus. immer noch plazenta praevia ...

worüber ich mir nie - auch beim ersten kind nicht - gedanken gemacht hab ist folgendes:

wenn ich zb nen luftballon aufpuste, krieg ich schlimm kopfweh, das vergeht auch nicht wieder am jeweiligen tag.
oder wenn beim großen geschäft gedrückt werden muss, krieg ich immer schlimmes kopfweh, was auch nicht wieder vergeht.

wenn man jetzt normal entbindet, muss man ja bei der geburt selbst auch pressen. soweit kam ich bei kind nr eins leider nicht, da es ein sehr schneller ks unter vollnarkose werden musste.

worauf ich jetzt hinaus will - irgendwie hab ich schon auch angst davor, dass dann bei ner normalen geburt irgendwas im kopf platzen könnte, wenn ich presse. weil normal ist das ja nicht mit den kopfschmerzen bei solchen, ich nenns mal aktivitäten.

bei welchem arzt sollt ich das denn ansprechen? hausarzt? frauenarzt?
wobe ich sagen muss, mein hausarzt ist noch von der sorte - einmal ks, immer ks ...

vielleicht könnt ihr mir ja wieder helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du musst dir angewöhnen anders zu pusten oder zu pressen. nicht vom kopf her sondern vom bauch her. ansonsten isses recht ungesund. ne übung is da zb. tief einatmen und die luft mit dem bauch rauspressen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
2 Antwort
@amysmom wie mit dem bauch rauspressen? den bauch anspannen und luft raus oder wie geht das?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
3 Antwort
ich würde erstmal das mit den kopfschmerzen abchecken lassen was das für gründe hat??!!!
Taylor7
Taylor7 | 23.08.2012
4 Antwort
ja bauch anspannen dann den druck ausm bauch heraus rauspressen und nich mit dem kopf..funktioniert super und erzeugt auch keine kopfschmerzen..ich hatte das problem auch ma das ich zb bei sowas wie luftballons aufpusten kopfschmerzen bekam
gina87
gina87 | 23.08.2012
5 Antwort
Ja benutz deinen bauch um die Luft rauszupressen. Übe das, sonst wirst bei ner spontanen Geburt nicht froh. Deine Hebamme gibt dir da sicher auch gerne Tipps. Über den Kopf druck aufbauen zu wollen ist jedenfalls keine gute Idee ... das Problem hatte ich früher aber auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Kopfschmerzen beim Springen?
24.05.2014 | 20 Antworten
seit 8 tagen kopfschmerzen
09.04.2014 | 9 Antworten
Doofe Frage
07.05.2013 | 20 Antworten
5jähriges Kind hat Kopfschmerzen
22.01.2013 | 7 Antworten
Permanente Kopfschmerzen
13.04.2012 | 7 Antworten
Was hilft gegen Kopfschmerzen?
20.02.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading