⎯ Wir lieben Familie ⎯

Jugendamt kommt bei jeden Neugeborenen als Schutz neues Gesetz´?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.03.2011 | 40 Antworten
Hey habe noch ne Frage und letzte bin ja in ein anderen Forum Unterwegs da sagt ne Frau es gibt es neues Geetz, das jedes Baby was geboren wird Besuch vom Jugendamt bekäme .Ist das echt so?Stört mich zwar nicht aber meine Schwägerin sitzt auf deim Amt und sie hat mir so was noch nicht Erzählt!Habt ihr was gehört?Doch nur bei denen die Auffällig sind oder Hilfe brauchen so kenne ich das ..Lg und schönen Sonntag noch
Steffi und Krümel 10 Woche
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
als mein
Freund und ich letztes Jahr auf dem Jugendamt das mit der Vaterschaftsanerkennung und das gemeinsame Sorgerecht erklärt haben, wurden wir gefragt ob wir bei dem Projekt mitmachen wollen und uns besuchen lassen wollen. Hatten nix dagegen, da wir ja nichts zu verbergen hatten, bekamen dann noch ein Geschenk bei dem Besuch und Windelsäcke die es in Rheinland-pfalz gibt. Aber ob das generell der fall sein soll keine ahnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
2 Antwort
...
hmm sagt mir nichts, bei Zoé kam auch niemand vom Jugendamt im Jahr 2009. Ich denke mal eher bei den Familien wo das Jugendamt ey schon die Finger mit drin hat.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
3 Antwort
ich glaube
nur in bestimmten regionen . bei uns kommt eine dame zu jeden neugeborenen und bringt kleine geschenke, elternratgeber usw mit und bietet einen familienpaten an. war ein netter besuch!
assassas81
assassas81 | 20.03.2011
4 Antwort
Bei
uns kommen die bei jeder ERST gebährenden. Egal wie alt.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 20.03.2011
5 Antwort
ich kenne dieses Gesetz nicht
und wenn es das wirklich geben sollte fänd ich es nicht schlecht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
6 Antwort
mhh
Sowas hab ich jetzt noch nie gehört oO Da würden die ja gar nicht mehr nachkommen.. mit "besuchen".. und des kommen se ja jetzt scho net, bei den Familien, bei denen es wichtig wäre.
Tatjana88
Tatjana88 | 20.03.2011
7 Antwort
...
ohne vorankündigung kommt eh keiner . und es wird von stadt zu stadt, bundesland zu bundesland usw untersch. gehandhabt . meine wurde 2008 geboren und da kam keiner . und auch bei den jetzigen neugeborenen kommt keiner außer die mutter is noch minderjährig . ohne vorankündigung kommt mir sowieso keiner in die wohnung und selbst wenn ich gefragt werden würde, würd ich nein sagen
gina87
gina87 | 20.03.2011
8 Antwort
....
habe davon auch noch nichts gehört, das es das als neues gesetz geben soll, und wenn hätte das JA aber sehr viel zu tun .
oOmamamiaOo
oOmamamiaOo | 20.03.2011
9 Antwort
mmh
kennen tue ich dieses Gesetz nciht aber ich denke auch nicht das das so unsinnig wäre bei manchen wäre das sicher angebracht. Sollte man echt einführen meiner Meinung nach denn wer nix zu verbergen hat hat damit ja auch kein Problem und es sichert das kind ab.
minni1977
minni1977 | 20.03.2011
10 Antwort
...
In Berlin bekommste ne Karte, dass Sie vorbeikommen wollen. Man kann da anrufen und absagen. Habe ich bei beiden Kindern gemacht, weil ich Besuche in den ersten 3 Lebensmonaten persönlich als sehr störend empfinde. Es gibt aber Städte, wo die dennoch vorbeikommen wollen. Mir hat due Hebamme alle paar Tage echt gereicht.
deeley
deeley | 20.03.2011
11 Antwort
hab
ich noch nix gehört, bin aber auch nicht aus deutschland! fände es aber nicht schlecht, und würde nicht schaden!
kloibi100
kloibi100 | 20.03.2011
12 Antwort
@Passwort
In Berlin kommt nicht das Jugendamt, sondern ne Beratungstelle, die auch bei KIndergeld- und Elterngeldanträgen helfen wollen. Die wollten bisher bei beiden Kinder kommen - auch bei meiner Schwester, aber ich habe immer abgelehnt. Der Besuch ist freiwillig in Berlin.
deeley
deeley | 20.03.2011
13 Antwort
na dann ist das wieder mal so ein Schwätz Tread
die meinte das Baby ihre Schwester sei 7 Monate und da kams Jugendamt weil angeblich sagte ihre Schwester das jetzt ein Gesetz sei.Was aber Komishc ist wie gesagt weil meine Schwägerin sitzt ja auf dem Amt.Und ich selbst würde auch die ersten 3 Monate da nicht mit machen man muss sich ja erst mal Ausruhen und kennen lernen da brauch man so was net ich denke bei 6 Kindern sowieso net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
14 Antwort
Ja das stimmt
Hallo Nein das ist kein geschwätz! In Österreich wirst du über das MutterkindPass überprüft alle untersuchungen wie U1 . usw sind Pflicht. Auch kommt eine vom Jugendamt vorbei und schaut ob es dem Kind gut geht. Bei mir waren sie auch. Fand das sehr nett! Und ich find das klasse. Du bekommst auch Tips kannst kurse belegen z.b Du wirst unterstütz durch Hebammen die dir empfolen werden. Find das klasse!So passieren weniger Fälle wie in Deutschland. Auch wen du bei einer U nicht hin gehts wirds aufgefordert. Solltest du diese wieder nicht warn nehmen wirst du gezwungen. Sonst wird dir das Geld gestrichen. Aber mal ganz ehrlich wäre das in Deutschland mach bar?Ich meine wen das Amt jeden überprüfen würden unangekündigt vor den Türen stehen würde, bringt das was?Wie würde ihr euch da fühlen? ich selber habe mich sehr gefreut und hab ihr sogar einen Kaffee angeboten. Wir haben uns dann lange unterhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
15 Antwort
Ich hab noch nix davon gehört ...
. würde es aber sehr gut finden, wenn es sowas tatsächlich geben würde. Denn so würde die Dunkelziffer kleiner werden von Babys/KIndern, die Hilfe brauchen aber nicht bekommen, weil keiner was bemerkt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
16 Antwort
Nun ja können ja gucken :)
und wieder gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
17 Antwort
AW
sihts du da haben wir es in Österreich muss du genau vorlegen für was du das Kindergeld und Elternbeihilfe ausgibt. Ich habe es dann immer gleich auf die Sparbücher getan.Mehr Kontrolle wäre klasse. Da gehts los beim Kindergeld da gehört eine Kontrolle rein. Hast du sie mal angezeigt??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
18 Antwort
hi
bei uns in der gegend kommt seit letztes jahr märz zu jeder frischgebackenen mama das jugendamt . ich finde es gut . mein hab sowieso nix zuverbergen mein kids gehts bei mir supi haben alles was sie brauchen . bei uns machen die das nur verschärft weil innerhalb paar wochen zwei tote babys aufgefunden worden
annimausi1986
annimausi1986 | 20.03.2011
19 Antwort
@Isabel1982
d´sie hat schon 2 Betreuer vom Ja und ja wir haben das der Kiga gemeldet die haben sich Angeblich drum gekümmert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
20 Antwort
JA
bei mir kamen die auch!! *grins*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
21 Antwort
achso..
also ist echt neu! aber ist echt gut das die das machen!! bei mir standen die spontan vor der türe! :D:D ich war da am stillen . naja aber wir hatten wohl nen brief im BK das sie vorbei kommen werden. nur irg. sind wir schon 2 tage nicht mehr am BK zu der Zeit gewesen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
22 Antwort
Hab ich auch noch nie gehört
aber ich finde das sehr gut. So werden die Fälle weniger in denen das JA "wegschaut" oder zu spät handelt. Ich wusste nur dass das Standesamt das Jugendamt informiert wenn ein Kind geboren wird dass nicht in einer Ehe gezeugt wurde. Aber finds super dass das Jugendamt sich so kümmert.
Kikania
Kikania | 20.03.2011
23 Antwort
re
das ist bestimmt nicht so, da hätten die ja ne menge zu tun, bei mir kam auf jeden fall niemand und ich hab im internet auch nix darüber gefunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
24 Antwort
...
ich finds auch gut, dass sie sich einen ungefähren eindruck von der wohnsituation machen. aber eigentlich bin ich der meinung, dass die mal nach ein oder zwei jahren vorbei schauen sollten. da sieht man den kindern doch an ob sie gepflegt und glücklich sind oder nicht. man wird doch nach der entlassung im krankenhaus eh komplett allein gelassen. hebammen und u-untersuchungen sind nicht mal pflicht. da gibt es glaub ich nacholbedarf. denn bei den u untersuchungen sieht wenigstens die kinderärztin wie es den kleinen geht..
goldfischi
goldfischi | 20.03.2011
25 Antwort
@njunja
evtl kommen sie ja nur bei unverheirateten oder alleinerziehenden??
Kikania
Kikania | 20.03.2011
26 Antwort
hallo
bei uns kommt jemand vom jugendamt zu jeder familie die ein kind bekommen hat. es ist aber kein besuch wo nachgesehen wird wie es dem kind geht oder wie die wohnung aussieht, sondern man bekommt einen ordner mit hilflichen tipps und adressen von organisationen und es wird einem angeboten sich mit allen fragen an die zu wenden. also überhaupt nicht schlimm. sie bringen meist sogar noch geschenke mit und kommen bei jedem weitern kind wieder.
sandra2410
sandra2410 | 20.03.2011
27 Antwort
allso in berlin wird das gemacht
als mein jüngster zur welt kam, hat sich eine dame vom kinder und jugendgesundheitsdiest bei uns angemeldet, und das wird wohl bei jedem kind was zur welt kommt gemacht es spielt dabei keine rolle ob man alleinerziehend ist oder verh. ist, es ist ein besuch wo geschaut wird ob man mit dem baby klar kommt oder ob man ewentuell hilfe benödigt, den leuten fällt auch gleich auf ob da hilfe angebracht ist oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
28 Antwort
***
Klar bei jedem . kommen mit so einem schönen Paket und machen Bla bLa :D Naja find ich aber gut , weil manchmal geht das JA amt falschen leuten auf den sack . und die sind ja bei jedem, und können sich überall mal ein kleines bild machen ..weil soweit ich weiss kommen die auch recht spontan . & das stimmt ja auch nicht so ganz U-untersuchungen sind in dem sinne wohl Pflicht , weil wenn du den Zeitraum nicht einhälts wird ´von der Krankenkasse oder vom arzt dem Ja gemeldet -- erst bekommst du eine schriftliche erinnerung und wenn du die nciht einhälts geht das zum JA-
bebiehgirL
bebiehgirL | 20.03.2011
29 Antwort
@Kikania
das hat mit verh. sein nichts zu tun, die gehn zu jedem, zumindest in berlin wird das gemacht, in N.R.W. kam bei mir auch keiner, ich glaub das ist auch von bundesland zu bundesland verschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
30 Antwort
@Mam_von_4
Gut zu wissen :) Eigentlich schade wenn ich hier so les was man für Tipps und Geschenke bekommt.
Kikania
Kikania | 20.03.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten
jugendamt zu jugendamt
24.08.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x