⎯ Wir lieben Familie ⎯

Loch im Herzen bei allen Neugeborenen?

Mamajustin
Mamajustin
29.03.2013 | 30 Antworten
Hallo hätte mal ne kurze frgae in die runde. Habe heute von einer Freundin erfahren das angeblich alle Neugeborenen zu anfang ein Löchlein im Herzen haben sollen. Ich muss gestehn das ich davon noch nie was gehört habe. Was wisst ihr denn so darüber?

LG Mamajustin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Frag sie mal wo sie denn Blödsinn gehört hat. Meine 2 Großen waren Extrem-Frühchen hätten die ein Löchlein im Herzen gehabt hätte ich das unter Garantie mitbekommen . Bei meinem Kleinen hat auch kein Arzt sowas in der Art gesagt. Lg
Chaotenbande
Chaotenbande | 29.03.2013
2 Antwort
Ein Großteil, nicht alle . in der Regel wächst es von alleine zu - war bei mir damals auch so. Nur in wenigen Fällen muß es ärztlich behandelt werden.
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.03.2013
3 Antwort
Das ist korrekt :-) . Zwischen den beiden Vorhöfen des Herzens ist dieses Loch , das sich erst später schliesst. Bei wenigen schliesst es sich nicht, was beobachtet werden und ggf. operiert werden muss.
Zaza82
Zaza82 | 29.03.2013
4 Antwort
Also wenn ich mich recht entzinne ja. Das geht aber kurz nach der Geburt zu. Aber bei unserne Sohn damals nicht. erst als er knapp 6 Moante war, war das loch zugewachsen. Bei manchen aber nicht
JACQUI85
JACQUI85 | 29.03.2013
5 Antwort
@Chaotenbande Dir hat keiner was gesagt, weil es normal ist ;-) .
Zaza82
Zaza82 | 29.03.2013
6 Antwort
@Zaza82 ja das stimmt, allerdings können die meisten Kinder mit einem Loch ein ganz normales Leben führen, so sagte es damals der Kinderkardiologe zu uns. Ohne das behandelt werden muss
JACQUI85
JACQUI85 | 29.03.2013
7 Antwort
@JACQUI85 Deshalb sage ich ja, dass es beobachtet und GGF. operiert werden muss ;-) . Viele leben ihr Leben lang mit Loch im Herzen. Wichtig ist dabei, wie groß das Loch ist und in welche Richtung das Blut durch dieses Loch fliesst.
Zaza82
Zaza82 | 29.03.2013
8 Antwort
Ja das ist so. Das ist ganz normal und geht innerhalb der ersten Tage von selber zu. Das ist weil im Mutterleib das Herz anders funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
9 Antwort
@Zaza82 genau du sagst es. Wir hatten damals glück, dass es von alleine zusammengewachsen ist
JACQUI85
JACQUI85 | 29.03.2013
10 Antwort
hmm also gesagt wurde mir wirklich nichts. Auch nicht mal beiläufig der Kommentar " Loch im Herzen " ist zu alles bestens. Jedenfalls erinner ich mich nicht daran xD Ich hatte mal gegoogelt aber das brachte mich auch nicht weiter. Also Ne bekannte von ihr die kleine ist nun 3 Monate und da heisst es das loch wäre nicht zu und deswegen muss sie operiert werden. Was genau wie und wo kann ich leider nichts sagen. Aber das hat mich alles schon etwas stutzig gemacht. Da ich derartiges wirklich noch nie gehört habe. Das alle Babys das haben. Ich werde mal am 4. meine Hebamme darauf ansprechen
Mamajustin
Mamajustin | 29.03.2013
11 Antwort
@Mamajustin Wenn die Ärzte den Müttern das sagen würden, würden viele in Panik verfallen. Warum also erwähnen wenn alles normal ist ;-) ?
Zaza82
Zaza82 | 29.03.2013
12 Antwort
Ich denke wenn sowas mal als "normal" deklariert werden würde dann würde das auch nicht passieren. Ich muss feststellen soviel wie ich dachte weiss ich nun auch wieder nicht
Mamajustin
Mamajustin | 29.03.2013
13 Antwort
@Mamajustin Das haut auch einen Namen -- Foramen ovale. Das ist weil im Mutterleib die Lunge ja noch keine Funktion hat. Da atmet die Mutter praktisch für das Kind mit. und solange wir der "Kleine Blutkreislauf" ausgeschlossen weil er keine Funktion hat. absolut normal und meist bis zur U2 schon zugewachsen. Das verschliesst sich ganz von selbst wenn der Kreiskauf des Neugeborenen richtig funktioniert. deshalb wird das auch nicht erwähnt. Der Azrt sagt ja auch nicht extra "Das Blut fliesst durch die Adern" oder sowas.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
14 Antwort
@Sabi77 http://www.kinderkardiologie-neustadt.de/html/faq_foramen-ovale.html gute Seite zum nachlesen und zur Beruhigung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
15 Antwort
@mamajustin http://www.kinderkardiologie-neustadt.de/html/faq_foramen-ovale.html gute Seite zum nachlesen und zur Beruhigung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
16 Antwort
@Sabi77 Ja da ist was wahres dran. Vielen dank Ok nun bin ich etwas beruhigter.
Mamajustin
Mamajustin | 29.03.2013
17 Antwort
@Mamajustin gern geschehen. hab dir noch einen link geschickt zum genau nachlesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
18 Antwort
also gehört habe ich das auch noch nie und ich muss ehrlich sagen bei meiner Tochter wurde auch noch nie geschaut ob da ein Loch ist oder nicht sie ist jetzt 8 Monate alt und bei meiner ersten Tochter wurde auch nicht geschaut die ist jetzt fast 4
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
19 Antwort
Also soweit ich das nun weiss wird es beim abhorchen kontrolliert. Und wenn ich mich nicht irre je nach dem wie laut das neben geräusch ist. Schau dir mal den link unten an ist dort super erklärt
Mamajustin
Mamajustin | 29.03.2013
20 Antwort
ja, haben sie. mein kleiner lag ja nach der geburt auf kinderintensiv und da wird routinemäßig auch us vom herzen gemacht. da wurde das erwähnt. normalerweise ist es aber nach einer woche schon zugewachsen.
beda0912
beda0912 | 29.03.2013
21 Antwort
Ja das hat die mir bei der FD erklärt, das ist irgendwie um Blut an der Lunge vorbei zu Pumpen denn die braucht das Baby ja erst später, desshalb wird das Blut so lang umgeleitet und das Loch schließt sich dann nach der Geburt direkt
mami0813
mami0813 | 29.03.2013
22 Antwort
hmm bei meiner tochter wurde bei der feinsono festgstellt dass sie 2 löcher hatte. nach reaktion der ärzte würde ich sagen das es nicht normal ist. ich musste sogar ganz woanders entbinden weil die klinik gleich einen kinderkardiologen da hatte. nach der geburt mussten wir auch erst zu dem. dann durften wir erst nach hause. und mussten auch regelmäßig zur kontrolle bis letztes jahr. nun müssen wir nicht mehr hin aber auch nur weil es endlich zu ist. meine tochter ist jetzt 4 geworden.
Caro87
Caro87 | 29.03.2013
23 Antwort
@Caro87 Es gibt neben dem Foramen Ovale um das es hier geht noch den Ventrikel-Septum-Defekt. Das ist auch ein Loch/Shunt im Herzen an einer Stelle, wo es/er nicht hingehört. Vielleicht war es das.
Zaza82
Zaza82 | 29.03.2013
24 Antwort
@Swweatdream doch natürlich wurde das geschaut, und zwar bei den Ultraschalluntersuchungen der Organe beim Kinderarzt in den vorsorgeuntersuchungen U1-U4. Da werden alle Organe gecheckt auch ob das Foramen ovale zugemacht hat. Nur wenn alles passt wird darauf nicht extra hingewiesen weil manche Eltern da extrem reagieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013
25 Antwort
hallo, meine kleine hatte das löchlein auch . bei uns hat es der kinderarzt beim abhorchen festgestell, da war sie schon fast 4 monate alt. er hat ein herzgeräusch gehört, dass wir unbedingt kontrollieren lassen sollten. also ab zum spezialisten . da wurde dann bestätigt das das löchlein vorhanden ist. mussten dann nach einem jahr wieder kommen zur kontrolle. da wurde nun festgestellt, dass alles ok ist und wir es nur vorsichtshalber kurz vor der einschulung nochmal kontrollieren lassen sollen. muss allerdings zugeben, dass ich davon auch ned wirklich was gewusst hatte vorher, dass das so ist. und das obwohl es jetzt die schwester meines mannes auch hatte und damals wohl noch ein riesen theater drum gemacht wurde .
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 30.03.2013
26 Antwort
Ja, das ist so. Das foramen ovale ist ein Kurzschluss im Herzen solange das Kind im Bauch ist. Es schließt sich nach der Geburt. Bei manchen Kindern dauert es etwas länger. Macht aber keine Probleme und fällt meistens nur auf durch ein Geräusch aber nicht durch Krankheitszeichen am Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2013
27 Antwort
Ja. Das kommt vor. Ist aber in der ersten Zeit normal. Ist eben noch nicht alles perfekt bei der Geburt.
Zenit
Zenit | 30.03.2013
28 Antwort
Hallo Also mir wurde auch am zweiten Tag bei der U2 gesagt mein Kind hat ein Loch im Herz . Es soll nicht bei allen so sein aber ungewöhnlich ist es auch nicht . Das sind einfach Gewebe Zellen die noch nicht ganz zugewachsen sind . Es gibt ja das Loch im Gewebe u im Knorpel oder so und das eine dauert länger bis es zuwächst und muss vielleicht operiert werden und das andere geht sehr schnell . Meiner meinte das würde bis zu einem Jahr dauern bis das Loch bei Leonie zuwächst . Doch nach zwei Monaten war schon alles wieder dicht;) .
Lulu_20
Lulu_20 | 30.03.2013
29 Antwort
Kenne das auch zu gute meine tochter 6 , haben die son geräusch festgestellt da war sie 6 monate sie hatte diese problem bis zum 4 lebensjahr gehabt aber seid ihren 5 gb ist alles ok wir gehen zwar einmal im jahr zur kontrolle auser die hat herzschmerzen dann bin ich sofort dort aber bis jetzt ist alles okey , bei meiner klein 1, ist es 3monaten nach der geburt sowas aufgefallen .
lolly19
lolly19 | 30.03.2013
30 Antwort
Hallo Also mir wurde auch am zweiten Tag bei der U2 gesagt mein Kind hat ein Loch im Herz . Es soll nicht bei allen so sein aber ungewöhnlich ist es auch nicht . Das sind einfach Gewebe Zellen die noch nicht ganz zugewachsen sind . Es gibt ja das Loch im Gewebe u im Knorpel oder so und das eine dauert länger bis es zuwächst und muss vielleicht operiert werden und das andere geht sehr schnell . Meiner meinte das würde bis zu einem Jahr dauern bis das Loch bei Leonie zuwächst . Doch nach zwei Monaten war schon alles wieder dicht;) .
Lulu_20
Lulu_20 | 30.03.2013

ERFAHRE MEHR:

loch im milchzahn
04.03.2012 | 32 Antworten
Loch im Milchzahn!
26.02.2012 | 14 Antworten
HILFE!Loch im ZAHN!
18.05.2011 | 10 Antworten
was für Pampersgröße bei Neugeborenen
09.05.2011 | 13 Antworten
dickes Loch im Zahn
12.08.2010 | 16 Antworten
Bauchweh bei Neugeborenen
28.07.2010 | 10 Antworten
Loch im herzen seit geburt!
03.05.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x