Was kann ich tun damit die Wehen los gehen

MaLaMaRo
MaLaMaRo
04.02.2011 | 18 Antworten
ich weiß das diese Frage zig mal gestellt wird aber ich will sie auch mal stellen

Mein ET war gestern und ich habe wirklich die Nase voll und hätte meinen kleinen am liebsten schon.

Ich würde nun gern wissen was ich tun kann (außer Alkohol) damit die Wehen gefördert werden.
Was habt ihr denn versucht damit es los geht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
100 mal hören
gleich werden dir die mütter schreiben..die babys kommen wann sie wollen und sie entscheiden wann es los geht.. Ich hab et am sonntag und kann auch nicht mehr...viele glück dir..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
2 Antwort
ich
hab mir sagen lassen heiss baden soll helfen wünsch dir viel glück
minni1977
minni1977 | 04.02.2011
3 Antwort
das sie kommen wann sie wollen ist mir ja auch klar
und wenn der Körper nicht will dann kann man machen was man will. Aber ich willllllllllllll echt nicht mehr. Er kommt sehr wahrscheinlich schon erwachsen auf die Welt wenn er noch mehr Zeit bekommt um zu wachsen. Er wurde mitte letzten Monat schon auf 3200 g geschätzt
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 04.02.2011
4 Antwort
wehen
hi also ich hab mir abends ein halbes glas sekt mit 3 el rizinus oel und etwas orangensaft gemischt. ging dann in der nacht los.... hat super geholfen. denke ich lg
adnin
adnin | 04.02.2011
5 Antwort
Du kannst nix machen!
Klar Sex und Wehencocktails und so, aber das Baby sendet den Impuls für die Wehen. Wenn du nun probierst, Wehen zu bekommen, wird das auch klappen, aber das bringt dem Baby Stress, es könnte ins Fruchtwasser machen und erkranken....und du bist auch ko, denn diese Art von Wehen gehen wieder und du bist müde und was ist, wenn DANN die richtigen geburtsfördernden Wehen beginnen? Du hast keine Kraft! Überleg dir gut, was du dir und deinem Zwerg antust. Lass aber tatsächlich die Finger von Alkohol und abführenden Mittel und solche Cocktails sollte man nur unter Beisein der Hebamme einnehmen. Alles Gute für die Geburt. Ich musste übrigens auch bei beiden Mädchen warten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
6 Antwort
wehen
denke ohne sekt geht das auch.....
adnin
adnin | 04.02.2011
7 Antwort

warm baden gehen, je nach dem ob man in der Lage ist viel laufen, Treppen rauf und runter sonst Sex sex sex sonst Akupunktur von der Hebamme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
8 Antwort
@MaLaMaRo
ja so ist das mit den baby s ich habe mir cauphyllum pulsatilla und cimicifuga besorgt..tee mit nelken ingwer u eisenkraut plus zimt getrunken ..habe schon drin gebadet usw.. und was bringts nix..laut kh und arzt darfderjunior kommen obwohl ich erst 39plus 0 heute bin er hat ein schätzgewicht von 3700g..aber er will nicht, , wünsche dir viel glück das dein baby mehr lust hat auf diewelt zu kommen , .treppensteigen aufallen 4 kriechen putzen sexund brustwarzen stimulation kann helfen muss aber nicht., .fine brauchte damals 7tage nach dem et nix mehr ..
pobatz
pobatz | 04.02.2011
9 Antwort
@MaLaMaRo
Was 3200g das ist doch nichts. Ich habe ET+11entbunden nach Einleitung ET+10 meine Tochter kam mit 3950g und 53cm auf die Welt. 3200g geschätzt ist in meinen Augen nicht viel sondern normales Gewicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
10 Antwort
Hi,
bin ab heute in der 40. ssw und will auch nimmer. Meine Arbeitskollegin meinte ich solle Milch abpumpen, das hat bei ihr sofort gewirkt. Werde das evtl heut abend mal machen wenn mein Mann daheim ist. LG und viel Glück
Sahri24
Sahri24 | 04.02.2011
11 Antwort
...
die schätzdaten sind wie gesagt nur geschätzt und geben kein eindeutiges ergebnis...meine wurde ne woche vor geburt auch auf über 3500g und über 50cm vermessen und am ende wog sie grad ma 3000g und war 49cm groß... wirklich was machen kannste nich..warm baden und treppen steigen helfen meist auch nur wenn schon wehen da sind, die man dadurch in gang bringen und weiter anregen kann..ansonsten kannste baden und treppenlaufen wie ne blöde und es passiert rein gar nichts und von irgendwelche eigenversuchen ala´cocktails und co halte ich auch nich viel..bestenfalls sitzte und hängste danach über der kloschüssel weil die speiübel von wird und/oder du davon durchfall kriegst.. wenn dann höchstens auf anraten und im beisein einer hebamme versuch dich eher die letzten tage noch auszuruhen und zu entspannen bevors kind dann da is..wenns erstma da is, wirste dafür nachher erstma keine zeit haben
gina87
gina87 | 04.02.2011
12 Antwort
@ Lindas Mama
du hast bestimmt überlesen das es das Schätzgewicht vom Januar war und nicht das aktuelle. Meine erste kam auch mit 3920g auf die Welt obwohl sie am Et auf 3400 g geschätzt wurde
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 04.02.2011
13 Antwort
Wenn Du denkst es geht los ...
... RUHE bewahren :O) Warte erstmal ab, ob sie sich verstärken und regelmäßig kommen. Dein Baby und Dein Körper regeln das von alleine. Bist Du NICHT alleine zu Hause kannst Du auch in die Badewanne gehen, das kann die Wehen fördern. Wenn die Wehen gleichmäßig sind und alle 6-5 Minuten auftauchen kannst Du Dich auf in die Klinik machen. Jenachdem wie lang Euer weg dorthin ist ... Viel Glück
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.02.2011
14 Antwort
Du kannst nix machen!
Klar Sex und Wehencocktails und so, aber das Baby sendet den Impuls für die Wehen. Wenn du nun probierst, Wehen zu bekommen, wird das auch klappen, aber das bringt dem Baby Stress, es könnte ins Fruchtwasser machen und erkranken....und du bist auch ko, denn diese Art von Wehen gehen wieder und du bist müde und was ist, wenn DANN die richtigen geburtsfördernden Wehen beginnen? Du hast keine Kraft! Überleg dir gut, was du dir und deinem Zwerg antust. Lass aber tatsächlich die Finger von Alkohol und abführenden Mittel und solche Cocktails sollte man nur unter Beisein der Hebamme einnehmen. Alles Gute für die Geburt. Ich musste übrigens auch bei beiden Mädchen warten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2011
15 Antwort
ich
habe auch alles versucht aber nichts hat gespracht nunja ET+3 wollte sie dann doch alleine kommen.
Lara130210
Lara130210 | 04.02.2011
16 Antwort
...
genieß die letzten ruhigen Stunden, das mach ich auch gerade. Mein ET ist Mittwoch, aber am Dienstag wird unser Sohn wahrscheinlich per Kaiserschnitt geboren wegen BEL. Es sei denn, er überlegt es sich bis dahin noch und will von allein ausziehen. Was ich jetzt immer könnte, ist schlafen, bin vorhin schon wieder auf der Couch eingeschlafen und wurde durch Tritte und leichtes Ziehen geweckt. Treppen steigen und lange Spaziergänge geht nicht so gut wegen der geschwollenen Füße und der knappen Luft. Aber wenn es nach mir ginge, er kann kommen, ich will ihn auch endlich im Arm halten und kuscheln!
Antje71
Antje71 | 04.02.2011
17 Antwort
ich kann dir leider nicht helfen!
mein kleiner war für den 16.12 angedacht am 14.12 habe ich schon wehen bekommen und bis 16.12 frühs ausgehalten. als dann der schleimpfropf kam habe ich mich so langsam auf den weg gemacht. mittags war er da. also pünktlich wie die maurer. ich wünsche dir und dem kleinen alles alles gute und eine wunderschöne geburt!
jasy08
jasy08 | 04.02.2011
18 Antwort
Da kannst
du eigentlich gar nichts machen, nicht hilf wirklich. Und ein Patentrezept hat auch niemand. Es kann dir leider auch keiner sagen ob es wegen irgendwelchen Mittelchen losgegangen ist oder einfach weil der Zwerg raus wollte. Wenn dein Kind soweit ist, macht es sich schon von selbst auf den weg. =) Ich weis es ist schwer, ich bin in der 1.SS auch über 42 Wochen gegangen... Also geniess die letzten paar Tage oder Stunden ohne Stress. Den haste anschließend noch genug. Und es handelt sich ja jetzt wirklich nur noch um Tage. Also alles gute für die Zukunft und meld dich hier wenn das kleine da ist. LG
nadine020988
nadine020988 | 04.02.2011

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
Mit offenen MuMu schwimmen gehen?
09.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading