Unterleibsschmerzen in der 36+4 SSW normal?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.11.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben habe ein echt komisches gefühl glaube das sich der schleimpropf vor 2 tagen gelöst hat habe seit dem an menstruationsartige unterleibsschmerzen die bis hinten ins steißbein ziehen wahr heute bei meiner hebamme die meinte das alles ok währe aber wie erklähr ich mir dann die schmerzen
meint ihr es könnte was mit dem baby sein oder kommt es früher .. ?
meint ihr bei diesen anzeichen dauert es noch lange zur geburt Lg Deniza
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@SunnyDeniza
ya das hatte ich auch...habe in der 29 ssw einen stromschlag gehabt, danach bin ich völlig verängstigt in die klinik...das hat leichte wehen ausgelöst und der muttermund hat sich leicht geöffnet...habe dann auch die lungenreife bekommen, vorsichtshalber... irgendwann, ich glaube ein oder 2 wochen vor der geburt hatte sich der muttermund 2finger breit geöffnet...endresultat ich habe in der 39 ssw ein völlig gesundes würmchen zur welt gebracht... ich meine ich hatte das nicht mit dem schleimpfropf aber ich bin der meinung gelesen zu haben das es dann nicht mehr lange dauert... juhu wir bekomm ein baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
5 Antwort
@chaosqueen_28 & Marion-K
dann bin ich ja schonmal etwas beruigter und kann mich ins bettchen legen danke für eure antworten werde es jetzt einfach etwas mehr beobachten mein muttermund wahr ja schon in der 29 woche weich gewesen deswegen habe ich auch eine lungenreifungsspritze bekommen naja der arzt hat letztens noch gesagt wird zwar ein kleines baby aber dafür ist es mit dem gewicht ganz gut dabei hab ja auch voll den kleinen bauch grade mal 94cm :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
4 Antwort
dann
sinds glaub ich die senkwehen, der körper stellt sich langsam auf die geburt ein, wennst es nicht mehr aushaltest, würd ich empfällen ins kh zu fahren oder zum fa vorbei schaun. aber nur keine sorgen machen, wennst dein würmchen spürst ist alles ok.
marion-k
marion-k | 12.11.2009
3 Antwort
hallo
wenn es sich anfühlt als kämen die schmerzen von innen, kann es gut sein das sich der gebärmuttermund langsam öffnet bzw. weicher wird...ich meine lang ist es ja eh nicht mehr...^^ aber keine angst, wenn die geburt losgeht das merkste auf jeden fall...hatte auch immer die ganze zeit angst das ich es "verpassen" könnte, aber glaub mir das kannst du nicht... dieses ziehen bz diese schmerzen hatte ich auch...kann sich trotzdem noch hinziehen... und knapp 37 w ist doch schon ok...da hat das baby doch allerbeste chancen! ich wünsche dir alles gute für die geburt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
2 Antwort
@marion-k
nee die die schmerzen sind die ganze zeit da mal was stärker und dann wieder leichter vom steißbein hinten richtig in den unterleib rein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
1 Antwort
wahrscheinlich
sind das die senkwehen, mach dir da keine sorgen, kommen die schmerzen regelmäßig?
marion-k
marion-k | 12.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterleibsschmerzen 6 ssw
03.03.2009 | 3 Antworten
37 ssw Rücken und Unterleibsschmerzen?
25.02.2009 | 4 Antworten
22ssw und unterleibsschmerzen,
31.01.2009 | 4 Antworten
Unterleibsschmerzen in der 5SSW
28.01.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading