⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wer hat schon mehr als ein kind und hatte akupunktur gemacht?

Ramona28
Ramona28
13.03.2009 | 8 Antworten
habt ihr da nen unterschied gemerkt.man soll ja weniger schmerzen und 3-4 std weniger eröffnungsphase haben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
:-)
bei meiner tochter lag ich vier stunden in den wehen .. bei meinem sohn ging es zu schnell zack ne halbe stunde und er war da hatte zuhause schon presswehen
Lunagate
Lunagate | 13.03.2009
2 Antwort
also die 2.Geburt war seeeeehr viel kürzer
dafür aber umso heftiger . bei mir
sinead1976
sinead1976 | 13.03.2009
3 Antwort
ach..
echt hmm davon hab ich nichts gemerkt . aber das lag bstimmt daran das ich als erstgebährende galt..da mein erstes mit ks kam und jesse war eine normale geburt aber über 30 std. toll oder ?
hotandchilli
hotandchilli | 13.03.2009
4 Antwort
........
Also mit Akupunktur kenn ich mich jetzt nicht aus, aber ich schwöre auf Himbeerblättertee. Habe den bei meiner 2. Tochter ab dem 8. Monat jeden Tag getrunken, so zwischen 2 und 5 Tassen am Tag und die Geburt war total entspannt, da der Muttermund total weich war und die Eröffnungsphase somit ziemlich kurz war. Die Schmerzen waren auch viel angenehmer zu ertragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2009
5 Antwort
hallo
ich hab zwei kinder, beim grossen hab ich nix gemacht beim kleinen akupunktur . ich kann dir nur sagen wies für mich war, der grosse hatte 30 stunden, kam dann mit scheiden und dammriss . der kleine 5 stunden und nix gerissen . ;-)
sidii
sidii | 13.03.2009
6 Antwort
Hallo!
Die geburt meines ersten Sohnes war 18 h und die Hölle und dann Not-KS! Mein 2 Kind kam 2 jahre später auf die welt! Ich habe geschlafen und plötzlich hatte ich presswehen, dann platzte die blase und wir sind in 5 min. im KH gewesen! 9 min später war der kleine schon da! war völlig überrascht, denn ich hatte mich schon darauf eingestellt, das es wieder seeeehr lange dauern wird!Aber es war ein unterschied wie Tag und Nacht! Ob es jetzt daran lag, das er unser 2. Kind war, keine Ahnung, aber es war um einiges einfacher! ;-)
PingPongblase
PingPongblase | 13.03.2009
7 Antwort
Bei mir gings immer schnell
Beim3. Kind 1, 5 Stunden. Bin allerdings noch mit Wehen einkaufen gefahren, hab Essen gekocht und bin erst in die Klinik, als die Wehen alle 5 min kamen . Also die eine sagt , sie hätte . für die Geburt gebraucht, die Andere zählt ab da noch gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2009
8 Antwort
Das stimmt fast,
ich habe drei Kinder, beim ersten dauerte die Geburt insgesamt 8 Stunden, beim zweiten Kind 5 Stunden und beim dritten vier Stunden!
engel1508
engel1508 | 14.03.2009

ERFAHRE MEHR:

wehen anregen mit akupunktur
22.10.2014 | 7 Antworten
Akupunktur in der ssw
06.04.2011 | 12 Antworten
Geburtsvorbereitende Akupunktur?
18.11.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x