⎯ Wir lieben Familie ⎯

Diese Übelkeit..

AylinwirdMami
AylinwirdMami
11.12.2019 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben,
dies ist meine 1. Schwangerschaft. Bin 25 Jahre alt und freue mich natürlich. Befinde mich momentan in der 7.+3 SSW. Habe seit 2 1/2 Wochen extreme Übelkeit mit täglich zweimaligen Erbrechen. Ich liege von morgens bis abends rum, bin krankgeschrieben und bekomme wirklich nichts auf die Reihe. Bin übrigens Krankenschwester. Habe alles mögliche ausprobiert, jedoch bringt alles nichts. Würde euch gerne fragen, ob es bei euch auch so extrem war.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Krümelchen. In der ersten Schwangerschaft ja. Da kam ich sogar an den Tropf, weil ich dauerhaft die Kloschüssel umarmt habe. Hast Du schon versucht, Dir morgens ans Bett eine Tasse schwarzen Tee zu stellen und einen Zwieback? Dann die Tasse Tee langsam vor dem Aufstehen trinken und dazu dann den Zwieback knabbern. Das hat mir dann immer geholfen gegen die morgendliche Übelkeit. Auch drauf achten, daß Du nur leichte Sachen isst und am besten mehrere kleine Mahlzeiten als drei große. Aber das weißt Du ja als Krankenschwester bestimmt selber. Wenn es gar nicht geht vielleicht mal den Arzt nach etwas fragen was die Übelkeit lindert. Ingwer soll auch ganz gut helfen übrigens. Und noch ein kleiner Tipp am Rande: Änder am besten Deinen Nick. Sonst kann jeder, der Deinen Namen bei Google eingibt, all das lesen was Du hier dann fragst oder postest.
babyemily1
babyemily1 | 11.12.2019
2 Antwort
Also bei mir ist das sehr ähnlich. Das ist meine 3. Ss und ich musste mich wirklich sehr oft übergeben. Habe es mit meinem fa besprochen und der hat mir nausema verschrieben. Damit hat es sich drastisch zum besseren geändert. Für die die es nicht wissen nausema ist ein Nahrungsergänzungsmittel es besteht aus den verschiedenen Vitamin bs
Schnucki89
Schnucki89 | 12.12.2019
3 Antwort
das kenne ich . ich brauchte Infusionen , weil ich nichts bei mir behalten konnte . nachts aufgewacht bin wegen Übelkeit und habe gallig erbrochen . nach den Infusionen ging es mir besser . ab der 14. SSW wurde es besser , habe aber weiterhin bis zur 38. SSW erbrochen . jedoch nicht mehr so wie anfangs . später konnte ich nur Fanta trinken , das blieb wenigstens drin . Alles Gute
130608
130608 | 12.12.2019
4 Antwort
Hallo , ich bin derzeit das zweite Mal schwanger. 7ssw+5 Morgendliche Übelkeit habe ich seit fast zwei Wochen täglich, aber ohne erbrechen. Bei mir ging es in der ersten Schwangerschaft noch schlimmer als bei dir. Ich habe mit meiner Tochter ab der ca 4ssw bis zum fünften Monat durch gebrochen. Am Tag locker 10mal . Dadurch bekam ich tagelang Infusionen weil wirklich nichts mehr drin geblieben ist. Ich habe erst Globuli vom Frauenarzt bekommen, keine Wirkung Vomex Tabletten , dadurch musste ich etwas weniger brechen aber der Kampf mit der Müdigkeit begann . Erst nach der dritten Infusion wurde es wirklich deutlich besser. Am Tag 3 Mal brechen. Ab Monat fünf war es dann wie ein Schalter der umgelegt wurde und die Übelkeit und das ständige erbrechen waren endlich vorbei. Leider gibt es solche Schwangerschaften , wirklich helfen konnte mir niemand. Wir müssen dadurch mit dem Hintergedanken das daraus etwas tolles entsteht Meine jetzige Schwangerschaft ist das komplette Gegenteil der ersten. Bis jetzt kein erbrechen , kein haarausfall , kein Ausschlag . Meine Tochter hat mir wirklich in der Schwangerschaft die Schönheit genommen ? Das geht alles vorbei ich wünsche dir viel Kraft. Übrigens ich habe mich nicht krank schreiben lassen , habe allerdings zwei Mal einem Patienten vor die Füße gespuckt. Peinlich aber es hat nie jemand was gesagt. Lediglich während der Infusionen bin ich zehn Tage ausgefallen. Das arbeiten hat mich abgelenkt Zuhause war ich ständig alleine und es ging mir schlechter. Ganz ganz liebe Grüße an dich
Alasel
Alasel | 15.12.2019

ERFAHRE MEHR:

Nächtliche Übelkeit
03.09.2014 | 6 Antworten
ab wann übelkeit
01.01.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x