Total verwirrt, da Test negativ sein soll

Maja85
Maja85
15.01.2010 | 12 Antworten
Hallo zusammen,

habe folgendes merkwürdiges Problem.
Seit Sonntag habe ich Unterleibsschmerzen. Mal mehr mal weniger, teilweise ein heftiges Ziehen. Sie fühlen sich an wie Periodenschmerzen, daher dachte ich "Dienstag bist du sowieso wieder dran, ist ja normal".
Falsch gedacht, bis jetzt ist keine Periode eingetreten (28. Tag, hatte seit Absetzen der Pille regelmäßig alle 25 Tage). Da ich aber so Schmerzen hatte, bin ich heute zum FA. Könnte ja auch eine Zyste oder Entzündungen sein. Der machte Ultraschall und meinte, es wäre alles ok aber es hätte sich vermehrt Schleimhaut gebildet, das könnte auf eine frühe Schwangerschaft hindeuten, allerdings auch auf das baldige Eintreten der Periode.
Auch merkte er, das meine Brust sehr gespannt ist.
Danach wurde ein Urintest gemacht, der negativ war. Daraufhin meinte er, ich sei nicht schwanger, die Periode müsste bald eintreten.
Ich habe da meine Zweifel, ob ein Urintest nicht eventuell noch ein falsches Ergebnis anzeigen könnte. Was meint ihr? Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß Maja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Habe noch was vergessen.
Habe einen ziemlichen Harndrang.
Maja85
Maja85 | 15.01.2010
2 Antwort
hi
ich hatte auch wie immer unterleibsschmerzen und das eine woche vorher und als an dem tag keine periode kam hab ich nen test gemacht u er war positiv, da war ich dann 5. ssw ja und nun wird Mia 5 monate aber an deiner stelle würd ich noch warten, wenn du deine tage in 3 tagen oder so nicht hast geh nochmal zum arzt oder zu nem anderen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
3 Antwort
.
du bei meinerfreundin ihrer kleinen waren alle 2 test negativ und wola die kleine ist da willst du kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
4 Antwort
Ich hatte auch so ein fall
und zwar hatte ich zuvor 2 Tests gemacht die waren negativ, dann noch einen 1 woche später da war der 2 strich nur sehr blass zu erkennen, dann bin ich zum fa der hat dann auch einen test gemacht und meinte auch das der 2 streifen wohl sehr blass sei und das eine ss auch negativ sein könnte 1 woche gewachtet und wieder zum fa noch ein test und dann war es eindeutig.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 15.01.2010
5 Antwort
...
ich würde auch noch ein bisschen warten ich habe damals auch gedacht ich bekomme meine tage dann wurde das ziehen aber immer stärker habe auch gedacht das ich wieder eine zyste habe. ja falsch gedacht meine zyste ist jetzt ein halbes jahr alt und 74 cm groß und 9 kg schwer *lach* also noch ein bisschen warten und evt auch mal zu einem anderen arzt gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
6 Antwort
.
Kinder auf jeden Fall. Mein Freund möchte allerdings am liebsten noch ein bisschen warten. Wir haben aber auch die letzten beiden Monate gar nicht mehr verhütet und das letzten Monat sogar 2 Tage vor dem Eisprung, von daher schließe ich es nicht aus, dass es passiert sein kann. Ja, ich werde mich noch etwas gedulden
Maja85
Maja85 | 15.01.2010
7 Antwort
..
Ich hab das auch grad. bin aber schon zwei Wochen drüber. zwei tests negativ
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
8 Antwort
.
Warst du schon beim Arzt? 2 Wochen ist lange. Auch Schmerzen?
Maja85
Maja85 | 15.01.2010
9 Antwort
an einem
urintest kann man eine frühschwangerschaft nicht unbedingt erkennen. wenn man das mit sicherheit sagen will muss man einen bluttest machen. normal machen das die ärzte auch. vielleciht wollte er abwarten, das es dann auch sicher ist das die ss bestehen bleibt, wenn es denn so ist. ich drück dir auf jeden fall die daumen und würde dir raten nächste woche nocheinmal selber einen urin test zu machen, brauchst gar keinen teuren, einfach einen günstigen aus der drogerie. lg
DooryFD
DooryFD | 15.01.2010
10 Antwort
.
Danke. Habe noch eine Menge Tests hier. Günstige. Ich habe mich auch gefragt warum er keinen Bluttest gemacht hat. Gut, es war schon 12:30Uhr, da war wohl nichts mehr mit Labor aber es machte mich sehr stutzig, dass er mir zu Paracetamol gegen die Schmerzen geraten hat.
Maja85
Maja85 | 15.01.2010
11 Antwort
.
Auch heute gibts keine Veränderung. Leichte Unterleibsschmerzen, aber mittlwerweile schon weniger und wie schon die Tage zuvor leichten Ausfluss. Mal weiß, mal gelblich. Test ist mal wieder negativ.
Maja85
Maja85 | 16.01.2010
12 Antwort
Hey maja das Problem hab ich auch
Christin|Groenwald
Christin|Groenwald | 15.07.2019

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading