⎯ Wir lieben Familie ⎯

0,5 Kind auf Steuerkarte - Bringt es was?

Annika-M
Annika-M
05.11.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben ..

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass mein Freund und ich, weil wir nicht verheiratet sind, jeder 0, 5 Kind auf der Steuerkarte eingetragen bekommen ..

Wie ist das nun?
Wirkt sich das überhaupt auf das Netto-Einkommen aus?


Liebe Grüße, Annika & Schlumpf (22.SSW)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nicht dolle,
ausserdem steht auch dem Vater ein Freibetrag zu Seid Ihr getrennt oder lebt Ihr zusammen?
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.11.2009
2 Antwort
Steuerkarte
Na ich denke mal schon, ist bei uns zumindest so, wir haben 3 Kinder und mein Mann hat alle bei sich drauf, allerdings sind wir verheiratet .
Playmate33
Playmate33 | 05.11.2009
3 Antwort
nicht
wirklich, wenn ihr zusamm wohnt dann gib doch deinen freund das ganze kind, mein mann hat alle 4 auf seiner SK.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
4 Antwort
Hm...
Naja . Wir leben zusammen, sind aber nicht verheiratet. Also muss jeder von uns das "halbe Kind" nehmen . Haben die beim Rathaus gesagt. Mich würde halt interessieren, ob da überhaupt mehr bei rum kommt für uns .
Annika-M
Annika-M | 05.11.2009
5 Antwort
die beim Finanzamt
meinten auch, wir sollen uns das kind teilen. nur weil ich zu hause bleibe, kann der eine nicht den gesamten betrag bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009
6 Antwort
@Annika-M
Nach meiner Trennung von meinem Partner war ich beim Finanzamt und wollte die Kinder auf mich überschreiben lassen. Die Dame meinte, dass würde sich nicht lohnen, da der Unterschied minimal wäre, da sich der Freibetrag nicht an die Lohnsteuer lehne sondern an den Sozialbeitrag So hab ich damals nur meine Steuerklasse ändern lassen
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.11.2009
7 Antwort
Nein
Nicht nur nicht viel sondern gar nix . "Sie können – wie bereits oben erwähnt – entweder das Kindergeld oder den Kinderfreibetrag in Anspruch nehmen. Der Kinderfreibetrag ist ein steuerlicher Freibetrag und beträgt für ein Elternpaar 3.864 € jährlich ." So sieht das aus. Kindergeld ist eine Steuerermäßigung. Und meistens höher als das was beim Freibetrag rauskommt.
Aziraphale
Aziraphale | 05.11.2009
8 Antwort
habe zweí kinder
und im vergleich zu meiner kollegin die keine kinder hat macht es genau 3 euro aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Bringt Stilltee etwas?
27.06.2013 | 8 Antworten
was bringt der osterhase?
07.03.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x