Schlank bleiben in SS

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.03.2009 | 20 Antworten
Hallo meine Lieben!
Also, ich muss ja mal loswerden;
ich war immer eine recht schlanke Person. Vor der Schwangerschaft wog ich 67 Kilo bei einer Größe von 171cm.
Ich bin regelmäßig joggen gegangen, jeden Tag Sit ups und auch das Tanzen (Bauchtanz) gehört zu meinen größten Leidenschaften.
Ich bin jetzt in der 12ten Woche und wiege schon 81, 5 Kilo.
Auf Joggen ist mir die Lust vergangen und beim Tanzen geht mir zu schnell die Puste aus.
Sit-ups sollte man in der SS ja nicht machen.

Wie haltet ihr Euch denn fit? Was macht ihr an Sport?
Ich würde mein Gewicht nun gerne echt halten können oder vielleicht auch 1-2 Kilo verlieren.. ich bekomme voll den Hals.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
beim essen draug achten, was man isst und geregelt essen
sweet-my
sweet-my | 28.03.2009
2 Antwort
huhu
erzwing es nicht jeder weiß das man in der ss zu nimmt das is leider der nachteil aber dafür hast du ein süßes kind ... fahr doch sonst einfach rad oder geh spazieren ... und was auch gut ist schwimmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
3 Antwort
hallo
Also in der ss nimmt man zu das ist doch ganz normal eine Diät in der ss ist nicht zu empfehlen ich würde jeden Tag spazieren gehen das habe ich auch gemacht habe 10 kg in der ss zugenommen das ging fand ich.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
4 Antwort
hi
geh doch schwimmen..oder viel spazieren
Viqui
Viqui | 28.03.2009
5 Antwort
Gewicht
Hi, Joggen solltest Du in der Schwangerschaft tunlichst vermeiden, den die ruckhaften Schüttelbewegungen sind nicht gut für Dein Bindegewebe, außerdem belastet es Dein Kind. Schwimmen ist eine gute Alternative und im Studio Radfahren ist auch ok, aber nicht draußen auf irgendwelchen Holperstrecken.Zum Thema Abnehmen: Bitte nie in der Schwangerschaft eine Diät machen, die Schadstoffe, die Du dabei ausschwemmst, gehen direkt in die Plazenta. Ernähre Dich bewußt und ausreichend und abnehmen kannst Du dann nach der Geburt. Das meiste Gewicht verliert Du während der Geburt, Kind, Fruchtwasser, Plazenta und das eingelagerte Wasser in Deinem Körper verschwinden schnell. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
6 Antwort
abnehmen in der ss ist nicht gut
aber du kannst dich gesund ernähren, dann solltest du nicht allzu viel zunehmen. ist aber leichter gesagt als getan es ist halt ne ss, da nimmt jeder zu, der eine mehr, der andere weniger.
julchen819
julchen819 | 28.03.2009
7 Antwort
mache gar keinen mehr
da ich auf Grund der Schwangerschaft nicht mehr reiten darf, mache ich auch gar keinen Sport mehr. Habe-obwohl ich auch ne Menge wegfutter-trotzdem bis zur 32.SSW nur 6kg zugenommen ... Aber ne Möglichkeit wäre ja schwimmen, aber ich persönlich würde mich dabei nicht wohlfühlen ... Ansonsten bleibt ja kaum was ...
chrissie1984
chrissie1984 | 28.03.2009
8 Antwort
Gewichtszunahme in der SS
Gewisse Kilos lassen sich einfach nicht vermeiden, dass ist ganz klar, denn es wiegen auch Gebärmutter, Fruchtwasser, Plazenta, zusätzl. Blut, Baby, Brust und Wassereinlagerungen bis zum Ende der SS eine beachtliche Menge. Aber in der 12. SSW schon 14, 5 kg zugenommen zu haben ist durchaus schon recht viel, wenn ich das so sagen darf. Bis zur 12. Woche habe ich in meiner 1. SS ca. 1, 5 kg zu genommen und in der 2. SS noch gar nichts. Ich würde mit Deinem Arzt sprechen, ob Du nicht eine spezielle Diät halten kannst. Es ist auch gefährlich SS-Diabetes zu bekommen. Was sagt Dein Arzt zu Deinem Gewicht? Ich dachte, ich hätte relativ viel zugenommen, bei mir waren es in der 2. SS insgesamt 20 kg. LG und Alles Gute für die SS!
Tornado
Tornado | 28.03.2009
9 Antwort
auf Dauer
weiß ich, dass man zunimmt aber meine Mutter bespeilsweise nahm die ersten richtigen Kilos im 7ten Monat zu ... mich regt es total auf ... habe einen richtigen Ring um den Bauch bekommen ... alles Fett. Klar, ich möchte keine Diät halten aber irgendwas muss man doch an richtigem Sport machen dürfen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
10 Antwort
gewichtszunahme
Hallo, was Du machen kannst, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Aber mir ging es genauso wie Dir. Vor der Schwangerschaft wog ich 54Kg
flami
flami | 28.03.2009
11 Antwort
mmhhh
habe vor meiner 2ten ss 58 kilo gewogen und habe in der ss 30 kilo zugenommen. die kilos kamen aber erst so zum schluss. habe auch immer drauf geachtet was ich esse und blos nicht zuviel. tja nix wars und jetzt versuche ich mit allen mittel die restlichen 10 kilos wieder wegzubekommen. LG Ani
anitin
anitin | 28.03.2009
12 Antwort
Hi,
ich kenne dein Problem. Wichtig ist das Du dich nicht so den Essgelüsten her gibst. Ich habe viel Obst mitm Quark gegessen. Das macht satter als z.Bsp. Jogurt weil es mehr Eiweiß hat. Viel Trinken lenkt ebenfalls vom Essen ab ... Achte aber darauf das dein Gewicht nicht in Form von Wasser eingelagert wird ... ansonsten hab ich bis 1 Woche vor der ET Aquafitness gemacht. Das wr super und kann ich auf jeden Fall empfehlen!! Alles Gute für Euch. LG
Anmi
Anmi | 28.03.2009
13 Antwort
Sport in der Schwangerschaft
diu kannst zum Aquafit gehen, speziell für Schwangere und du kannst weiterhin Fahrradfahren!!! Dadurch habe ich mich in der Schwangerschaft fit gehalten und habe auch nur 14 kg zugenommen! Hab aber auch jetzt noch mit den restlichen Kilos zu Kämpfen, da ich nach der Schwangerschaft in der Stilzeit auch wieder zugenommen habe !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
14 Antwort
...
Viele werdende Mütter essen sobald sie wissen "Ich bin Schwanger" auch für Zwei. Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass du eine von Ihnen bist. Du kannst ganz normal weiter essen, dein Tagesmenü aber um eine kleine Mahlzeit erweitern. Das reicht deinem Kind völlig! Es ist schon heftig, dass du über 10 kg in den ersten Wochen zugenommen hast. Soviel hab ich in der ganzen SS zugenommen, da war ich aber in der 42+0 SSW.
MeineMaus08
MeineMaus08 | 28.03.2009
15 Antwort
ich hatte auch schon vorher Heißhungerattaken
gehabt, als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger bin. Natürlich, die wurden nicht besser, als der Test dann positiv ausgefallen ist ... Klar ist das echt heftig, dass ich so viel schon zugenommen habe, aber meine Gelüste sind fürchterlich. Besonders Hunger habe ich immer auf Eis mit Schokosoße ... ach mensch, mich macht das Gewicht echt unglücklich, zumal ich vor meiner Schwangerschaft noch meine Esstörung hatte, sie aber gleich aufgab wegen dem baby ... ich denke, dass mein Körper einfach die Umstellung nicht so gut mitmacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
16 Antwort
also erstens mal finde ich nicht das u umbedingt dünn wast und das du so viel zugenommen hast wird dir jeder arzt sagen hat nichts mit ss zu tun sonde
habe vor der ss mit 1, 70 63 k gewogen und wiege jetzt in der 15 ssw 65 also biste das eig selber schuld finde ich und jetzt abnehmen wollen is quatsch das kannste wohl knicken bist dann eie die danach richtig baby speck hat und gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
17 Antwort
was bist du denn für Eine??????
Ich glaube, du spinnst. Erst einmal habe ich nichts von , , DÜNN" geschrieben sondern von , , recht schlank"!! Wie du das auffasst, ist wohl nicht mein Problem, meine Liebe!! Und hauptsache ich schreibe noch, dass ich an einer Esstörung leide und vor der Schwangerschaft 3 Jahre lang Bulimie hatte und du schreibst mir sowas unverschämtes rücksichtsloses???? Wie dämlich bist du eigentlich???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2009
18 Antwort
hi...
ich wollte dir nur etwas "mut" zusprechen. du wirst sicherlich nach der ss deine kilos schnell wieder runter haben, wenn du danach wieder genauso sportlich sein wirst wie vor der ss. genieße die zeit des schwanger seins jetzt einfach und wenn dein zwerg dann gesund und munter auf der welt ist gehts ran an den "speck". das wird schon. vlg an dich
Annika24
Annika24 | 28.03.2009
19 Antwort
frech
liebe komotini, du hast absolut recht, die dame da unten hat echt ein problem mit sich selbst !!! frecheit! aber tröste dich mir gehts ganz genauso ... war auch immer "schlank" 68 kg bei 1, 73 und ich bin "erst" in der 7ssw und hab schon 4 kg zugenommen, ohne vorher esstörungen gehabt zu haben, weil ich echt einfach einen fressflash nach dem anderen habe! aber ich geh genau wie du joggen, bzw nach der entbindung dann wieder und dann sind wir wieder so DÜNN wie vorher !!!!!!!!! lg jana
jana31
jana31 | 28.03.2009
20 Antwort
Ich bin immer
dünn gewesen. Vor meiner ersten SS vor napp 6 Jahren habe ich 45 Kilo gewogen bei 1, 67. ich hatte wohl immer "Glück" mit den Genen obwohl ich immer der Meinung war und bin das ein bissi mehr die schaden könnte. Habe in der SS nur 6 Kilo zugenommen und ich dachte immer das da iwas nciht stimmt. Meine FA konnte mich aber beruhigen. Gleich nach der geburt war ich wieder dünn wie eh und je. Über die 6 Jahre hatte ich nun auf 53 kg zugenommen. Normal ab 25 ;-) und nun habe ich bis zur 13 SSW schon 7 Kilo zugenommen. Mir macht es aber nichts. ich esse wie ich Hunger habe und das kommt nun oft vor. Sport habe ich nie gemacht, trotzdem immer dünn gewesen. Nach meiner Entbindung vor 6 Jahren hatte ich eh viel Sport mit Kinderwagen und Baby ;-) Bin gespannt wie es dieses mal wird. Ob und wieviele Kilos hängen bleiben. Leichten Sport kannst du immer treibn. Frag deine Hebamme was dazu taugt denn überanstrengen darfst dich ja auch nicht. Gleichzeitig ist ein bissi Gymnastik immer gut f.Geburt
Isa1181
Isa1181 | 14.07.2009

ERFAHRE MEHR:

wie lange kinder draussen bleiben
29.04.2013 | 9 Antworten
fieber rausgehen oder drin bleiben?
02.07.2011 | 5 Antworten
trennung oder da bleiben wegen kindern?
01.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading