Wollte gerne wissen, was eigentlich nach einer Fehlgeburt mit dem toten Baby passiert Was machen die mit dem kleinen Körper? Darf man es sehen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.06.2008 | 9 Antworten
Darf man sich davon verabschieden? Und wenn ja ab wann? Auch wenn es noch ganz klein ist und man zb erst im 3. oder 4. Monat schwanger war? Wie ist es euch dabei ergangen? Wird man gefragt ob man es sehen möchte?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also ich möchte es nicht wiessen
aber ich hatte mein sohn in die arme habe ihn noch 2 std sehen dufren danach nicht mehr .habe ihn bebeerdign lassen so kann ich jeden 2 tag zum grab .wiso frags du das hast du eine fg hinter dir????
sophie25ssw
sophie25ssw | 12.06.2008
2 Antwort
hi.....
zu der zeit wird man ausgeschabt und da wirst du auch nichts von sehen weil es unter fehlgeburt zählt und es viel zu klein ist .
jessimausMD
jessimausMD | 12.06.2008
3 Antwort
++++++++++++++++++
wenns noch so Klein ist, glaube ich nicht, meins war ja schon größer und da ich allein im Kkh war im Zimmer, hatte ich meinen Sohn auf dem Arm genommen, ja und begraben wurde er auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2008
4 Antwort
Ich weiß nur, dass ich meine Zwillinge (9.SSW)
nicht zu Gesicht bekommen habe und auch nicht gefragt wurde, dagegen meine Freundin im 6.Schwangerschaftsmonat hat Hand und Fußabdrücke bekommen und die durften sich richtig als Paar von ihm verabschieden. Mehr weiß ich nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2008
5 Antwort
Abschied vom toten Baby
nein, hatte keine fehlgeburt. Aber ich habe hier im Forum viel gelesen, auch über Fehlgeburten und Ausschabungen und da hab ich mich einfach gefragt, was mit den toten Babys eigentlich passiert und wie das für die Frauen sein muß. Wie soll man sich denn von seinem Baby verabschieden, wenn man es nicht mal sehen darf? Kann man das dann überhaupt begreifen und verarbeiten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2008
6 Antwort
hallo
ich hab mein baby am 28.april.08 verloren war in der 15+1 schwanger was mit unseren engel passiert ist weiß ich nicht. aber in unseren herzen wird er immer da sein. verarbeiten und verstehn kann man es denk ich mal niemals ich zumindestens nicht.
kleinsophie
kleinsophie | 12.06.2008
7 Antwort
Also für solche Eltern
gibt es besondere Plätze ... "Sternengarten". Da haben die Eltern von zu früh gegangenen Kindern einen Ort, wo sie hingehen und trauern können. Für Kinder, die lebendgeboren, mehr als 500g gewogen haben, besteht die Pflicht für die Eltern es zu beerdigen, aber es werden auch Ausnahmen gemacht, so wie bei uns ... Wir durften auch unsere Kleine im Sternengarten beerdigen lassen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2008
8 Antwort
babys die nach dem dritten monat auf die welt kommen
können schon beigesetzt werden !!! das kommt aufs bundesland an in nrw wir das gemacht die kleinen werden in einem weidenkorb beigesetzt auf einer sternenkinder gedenkstätte!! mein sohn finn wurde dort auch beigesetzt !!! habe auch hand und fuss abdruck , meine cousine hat es in der 16ten ssw verloren und hat sogar ein foto bekommen!!! ich habe meinen sohn gesehen und auch sein kleines händchen gehalten es war so gross wie mein daumennagel!!! lg monja
monja27
monja27 | 12.06.2008
9 Antwort
Wir würden gefragt!
Ich hatte am 10.01.2008 eine AS, als ich am 09.01 für die Untersuchungen ins Krankenhaus musste und die ein MA bestätigt haben wurde ich gefragt ob ich mein Baby beerdigen möchte, trotz das ich erst in der 10 SSW war! Man sagte uns es gebe ein neues Gesetzt nach dem man auch diese Babys beerdigen darf! Aber selbst wenn man das nicht tun möchte werden die Babys beerdigt, man bekommt nur nicht gesagt wo! Ich kann euch leider nicht sagen seit wann es besteht und ob es von Bundesland zu Bundesland anders ist!! Gruss Steffi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt durch multiple sklerose?
22.04.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading