Wie lange habt ihr nach einer Fehlgeburt geblutet/Ausfluss gehabt?

Kerstin_K
Kerstin_K
23.04.2010 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Ich hatte vor knapp drei Wochen eine FG. Mir wurden Tabletten gegeben, um die Ausscheidung zu beschleunigen, sprich, die Methode war etwas "eingreifender" als auf natuerlichem Wege.

Die Blutungen danach liessen schnell nach. Fuenf Tage spaeter ging ich zur Nachuntersuchung und der FA hat mich ziemlich "heftig" untersucht, um zu schauen, ob die Gebaermutter sich verkleinert hat. Alles war okay, sie war klitzeklein, wie er sagte, was zeigen wuerde, dass nichts drinne geblieben ist.

Danach habe ich fuer anderthalb Stunden geblutet wie ein abgestochenes Schwein, entschuldigt die Ausdrucksweise.
Das Bluten war danach wieder wie direkt nach der FG, aber es liess auch schnell nach. Allerdings hatte ich immer noch brauen Ausfluss.

Seit etwa einer Woche habe ich den wirklich nur noch ganz leicht. "Spotting" nennt man das hier. Manchmal war es fast weg, dann kam es ein bissel wieder.

Die Nachuntersuchung ist nun 15 Tage her. Wie gesagt, es kommt nur noch ganz leicht gefaerbter Ausfluss raus, fast farblos, aber eben NICHT GANZ farblos.

Im Internet habe ich mal geschaut. Es hiess, dass man das sogar bis zu acht-zehn Wochen spaeter haben kann. Blutungen sollten nach zwei Wochen aufgehoert haben.

Habt ihr das auch so erlebt?

Kann ich nun wieder GV haben (die zwei Wochen seit der Nachsorge, die ich einhalten sollte, sind ja vorbei)?

Ich habe keinerlei Anzeichen einer Infektion und mir geht es koerperlich gut. Ich schliesse das also aus.

Danke im Voraus fuer eure Antworten!
Viele Gruesse aus der Ferne,
Kerstin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
Als ich eine Fehlgeburt hatte . War es fast ehnlich wie bei dir. Ich hatte so eine Woche danach noch wenig schmerzen , und die Blutung wurde auch schnell weniger. ich denke schon das du wieder Geschlechtsv...haben darfs.Ich würde aber erstmal ein kondom nehmen. ich bin nach drei Monaten gleich wieder Schwanger geworden , und alles ging gut. Lg
kruemelmama31
kruemelmama31 | 23.04.2010
2 Antwort
hallo
tut mir wirklich leid... ich hatte damals auch tabletten bekommen da ich in der 12.ssw war und das fötus nicht von selber abgegangen ist. ich habe auch 5 tage geblutet war auch 1 woche später zur untersuchung und habe danach auch geblutet. insgesamt hat es aber nicht so lange gedauert wie bei dir. ich hatte nach 5 wochen schon meine normale mens wieder. und dann war ich schon wieder ss. gv kannst du wieder haben. mir wurde gesagt wenn die direkte blutung nach der fg weg ist darf man wieder. lg und alles gute für dich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
3 Antwort
...
Wie lang ich damals Blutungen hatte weiß ich nicht mehr aber ich weiß noch das ich auf den Tag genau einen Monat später meine normale Mens wieder hatte!
Caro87
Caro87 | 23.04.2010
4 Antwort
...
Tut mir sehr leid. Ich hatte etwa eine Woche die Blutungen und dann 4 Wochen später wieder .
JACQUI85
JACQUI85 | 23.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie lange warten nach Fehlgeburt?
25.05.2009 | 5 Antworten
wie lange blutungen nach fehlgeburt?
16.05.2009 | 6 Antworten
Hellbrauner Ausfluss in der39 SSW
11.12.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading