Urlaub für Vorschulkind?

Saskia08
Saskia08
30.09.2008 | 8 Antworten
Hallo, bin ganz neu dabei, von daher schon mal ein vorsorgliches 'sorry' für eventuelle Fehler.

Zu meiner Frage: Weiß jemand von Euch, ob Kinder, die noch nicht schulpflichtig sin, aber in die Vorschule gehen, eine Anwesenheitspflicht haben? Wir wollen in den Urlaub fahren und natürlich die Zeiten außerhalb der Ferien nutzen (zum letzten Mal (top) ) und nun sagt mir der Schulleiter, ich müsste theoretisch mit einem Bußgeld (!) rechnen. Falls da jemand Erfahrungswerte hat, währe ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
Saskia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vorschule fand bei uns in der Kita statt
Und da gab es keine Anwesenheitspflicht, so wie es später in der Schule der Fall ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.09.2008
2 Antwort
Mein Sohn
ist 6 Jahre alt, geht in die Vorschule einer Grundschule und somit schulpflichtig. Vorschulen die einem Kindergarten angeschlossen sind müssen sich nicht an die Ferien halten.
ainoah
ainoah | 30.09.2008
3 Antwort
es giebt keine vorschulpflicht!!
du musstest dein kind garnicht zur kita od vorschule schicken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
4 Antwort
nochmal zur Vorschulfrage
Danke für Eure schnellen Antworten. Aber mir ist noch immer nicht klar, ob mein Sohn, der vom Alter her noch nicht schulpflichtig ist, trotzdem in der Vorschule eine Anwesenheitspflicht hat. Er geht in eine Vorschulklasse in der "richtigen Schule" . Der Schulleiter meint, durch den Eintritt in die Schule, dürfen wir nur in den Ferien in den Urlaub fahren, egal wie alt das Kind ist. Hätte ich das gewußt ... Nochmals vielen Dank Saskia
Saskia08
Saskia08 | 30.09.2008
5 Antwort
Wie
alt ist denn dein Kind? Und wenn es nicht schulpflichtig ist wieso geht es in eine Vorklasse einer normalen Grundschule??
ainoah
ainoah | 30.09.2008
6 Antwort
Vorschule
Hallo Ainoah, mein Sohn ist gerade 6 geworden, schulpflichtig ist er erst nächstes Jahr. Er hat letztes Jahr schon ein Jahr Vorschule im Kindergarten gemacht, weil wir dachten, wir würden ihn vielleicht als \'Kann-Kind\' bereits dieses Jahr in die erste Klasse stecken. , haben wir ihn, quasi als neuen Schritt, in diese Vorschulklasse gesteckt.
Saskia08
Saskia08 | 30.09.2008
7 Antwort
Tja
dann schätze ich mal daß der Schulleiter so reagiert weil die anderen Kinder der Vorklasse ja schon schulpflichtig sind und sich somit an die Ferien halten müssen. Da kann und will er dann natürlich keine Ausnahme machen. Meiner ist im Feb. 6 geworden u.somit schulpflichtig und alle anderen Kinder der Vorklasse auch meines Wissens nach. Es könnten sich da andere Eltern benachteiligt fühlen. Das wird wohl der Grund sein!
ainoah
ainoah | 30.09.2008
8 Antwort
ok
dann danke ich Dir und werde mich wohl mal mit dem Schulgesetz vertraut machen müssen. Liebe Grüße Saskia
Saskia08
Saskia08 | 30.09.2008

ERFAHRE MEHR:

tips für urlaub 2015 gesucht
08.11.2014 | 12 Antworten
Nord oder Ostsee Urlaub Empfehlungen?
15.02.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading