⎯ Wir lieben Familie ⎯

Altersentsprechende Entwicklung

Haselmaus_90
Haselmaus_90
15.08.2021 | 8 Antworten
Hallo an alle.
Meine Tochter ist 4, 5 Jahre alt und eigentlich normal entwickelt. Sie puzzelt gerne, "ließt" ihre Bücher, spielt mit Spielsachen etc. Bei der letzten U Untersuchung sagte die Ärztin zu ihr sie solle ein Strichmännchen malen und ich weiß, dass malen nicht ihre Stärke ist.
Sie malte einen seeehr großen Kopf mit Augen, Nase und Mund und den Rest des Körpers mehr so "wischiwaschi" aber erkennbar, dass da Beine und Arme sind.
Die Ärztin hielt das Bild hoch und sagte "Naja, es ist keine Vollkatastrophe aber wir müssen das beobachten". Anschließend wurde ich gefragt ob sie einen Ball aus 2 Metern Entfernung fangen kann. Ich sagte "Mal ja und mal nein".
Die Ärztin ist sich nun sicher, dass sie nicht altersgerecht entwickelt ist und will zur Ergotherapie schicken.
Was denkt ihr darüber?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Naja das ist immer so eine Sache.Ich bin der Meinung das jedes Kind unterschiedlich ist und auch die Entwicklung mal langsam oder schneller ist. Muss ein Kind direkt mit dem Alter alles können? Es gibt Erwachsene die einen Ball nicht fangen können xD von daher ist ja noch alles möglich :)
mialinchen
mialinchen | 16.08.2021
2 Antwort
Hol dir eine zweite Meinung In dem Alter können nicht alle Kinder gut malen und ein Ball fängt kaum ein Kind perfekt Und wie mialinchen schon schrieb ist es bei jedem unterschiedlich schnell Wenn sie mit 6 immer noch kein gutes strichmännchen malt, dann solltet ihr es beobachten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2021
3 Antwort
da geht es ja nicht um perfektes Malen...mein Sohn hatte auch nie gerne gemalt ...er konnte es einfach nicht......sind denn die Augen in Ordnung ?...manchmal liegt es auch an der Hand - Augen Koordination und motorische Fähigkeit... Ergotherapie ist eine tolle Sache...unser Sohn hatte im Kindergartenalter / Beginn Schulalter 2, 5 Jahre Ergotherapie...dort wurden in Bezug auf die Augen eine Weitwinkelfehlsichtigkeit zu seiner Kurzsichtigkeit , auch dass er nichts in die Schräge malen kann und kein 3 D sehen hat und eine Farbenschwäche festgestellt , das ist bei den U-Untersuchungen nie gesehen worden ...auch nicht beim Augenarzt.. ...die Ergotherapeutin schickte uns zu einem Optiker , der darauf spezialisiert war/ist.......wenn das nicht erkannt wird , zieht sich das wie ein roter Faden durch die Schullaufbahn.... ..letztendlich konnte er es zur Schuluntersuchung immer noch nicht....deshalb wurde er 1 Jahr später eingeschult , weil er das in kurzer Zeit nicht aufholen konnte ....das Ballfangen kannst Du mit ihr üben ...Ballfangen fördert die Konzentration ...die Augen- Hand Koordination/ Motorik und die Augenkonzentration ...fördert dass beide Gehirnhälften trainiert werden ...auch die liegende Acht ist da förderlich ...Alles Gute...
130608
130608 | 16.08.2021
4 Antwort
...mein Sohn ist mittlerweile 17...
130608
130608 | 16.08.2021
5 Antwort
freu dich doch, dass sie gefördrt wird
eniswiss
eniswiss | 16.08.2021
6 Antwort
Lass dir ein oder zwei Teststunden verschreiben, den Kids macht ergo in der Regel echt viel Spaß. Die Therapeutin wird dann recht schnell einschätzen können ob da was dran ist oder nicht ... Kinder entwickeln sich sehr unterschiedlich. Sollten Defizite vorhanden sein, was ich nicht glaube, ist das auch kein Beinbruch.
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.08.2021
7 Antwort
Ich war mit meinem Sohn auch bei der Ergotherapie und den Kindern macht das Spaß und ein kleiner Anschubser in der Entwicklung kann ja auch nicht schaden. Ich würde zur Ergo gehen. Davon könnt ihr nur "profitieren".
andrea251079
andrea251079 | 17.08.2021
8 Antwort
Naja, Ergo ist nichts schlimmes und macht Spaß. ABER: ich hab drei Kinder. K1 war in dem Alter völlig "normal", ähnlich wie Deine...alles schick- bei einer Routineuntersuchung beim Augenarzt kam eine massive Sehbehinderung raus. K2 hat bei der U mit 4 Jahren einen Baum incl Eichhörchenkogel gemalt, mit Blättern und allem hip und hop, sie konnte mit 2, 5 Jahren lesen und besucht jetzt mit 10 die 7 Klasse. K3 hätte sich bei der U fast mit dem Stift das Auge ausgestochen...auch alles gut. Will sagen: Jeder Jeck ist anders, aber ich bin um jeden Arzt froh, der früh hin sieht. Ich würde gehen - im Idealfall hatte sie einfach nur ihren Spaß.
MavisDracula
MavisDracula | 18.08.2021

ERFAHRE MEHR:

Entwicklung 4,5 jähriger Junge
23.10.2014 | 12 Antworten
3 monate altes baby entwicklung
03.04.2012 | 7 Antworten
Was können eure kinder?
07.07.2011 | 5 Antworten
Entwicklung eurer 2 jährigen?
04.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x