Kann ein kind nach einem sturz aufhören zu krabbeln?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.05.2008 | 2 Antworten
Hallo,

mein sohn ist letztens mit dem kopf an die wand gefallen. zwei tage später hat er aufgehört zu krabbeln.Kennt das jemand?Ich war mit ihm beim Arzt.Alles okay zum glück aber komisch ist das trotzdem für mich weil er das schon konnte.Vielleicht hat er Angst, kommt mir manchmal so vor.sonst ist er total fit.Zum zweiten ist er auch gerade in der zeit wo sie einen Entwicklungsschub haben.Es ist gar nicht so einfach das zu verstehen.Ich hoffe das er bald wieder los krabbelt.Habt ihr irgendwelche erfahrungen damit.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Sturz
Bei meinem Bruder war das auch mal so. Er fing gerade an laufen zu lernen, frei und allein. Dann ist er schlimm gefallen und der Schreck war groß sodaß er lange nicht mehr gelaufen ist. das kommt aber wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2008
1 Antwort
Trauma vielleicht...
fang doch langsam an, wieder mit ihm am Boden zu sitzen. Da sieht er, das es nicht gefährlich ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2008

ERFAHRE MEHR:

35 ssw aufhören zu rauchen
26.03.2015 | 6 Antworten
Sturz auf Kopf
07.08.2013 | 13 Antworten
sturz in der 14 ssw
28.05.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading