Sohn 3 Tage nach Sturz plötzlich wieder Beule- Angst

kleenemausi
kleenemausi
30.01.2013 | 5 Antworten
Hey ihr Lieben,
unser Kleiner macht uns mal wieder Sorgen, haben ja schon einige Stürze hinter uns. Am Wochenende hat er mit seinen Cousins und Cousinen auf dem Bett herumgetobt und trotz mehrmaliger Aufforderung das zu lassen, haben sie es wieder mal geschafft- unser Kleiner (3) ist mit dem Hinterkopf an die Bettkante geknallt- Resultat dicke Beule. Hat sehr geschrien und ich habe gekühlt. Ich war ganz schön erschrocken weil die Beule so weit rauskam, aber das ist beim Kopf wohl so. Zumindest war sie dann am Abend auch wieder weg. Er hatten mal kurz erwähnt, dass ihm schlecht sei, was jedoch gleich wieder vergessen war. ansonsten ging es ihm dann auch wieder gut und es war wie immer Wochenende und vor dem Krankenhaus hat er ja eh so Angst, also waren wir nicht extra.
So zumindest heute Abend machte er ein rießen Geschrei, weil er was durchsetzen wollte.Er wackelt so auf meinem Arm herum und dann schreit er plötzlich "aua aua" und sein Kopf würde weh tun. Als ich ihn dann im Bett hatte jammerte er immer noch über Kopfschmerzen und ich sehe: die Beule ist wieder da! Jedoch haben mein Mann sowie ich nicht gesehen, dass er sich irgendwo gestoßen haben könnte, wo denn auch? und als ich ihn fragte erzählte er auch nur den alten Sturz am Sonntag. Hm habe gekühlt uns er schläft jetzt, aber mir lässt das keine Ruhe.

Kann das denn sein, dass sich die alte Beule durch das Schreien wieder gebildet hat? Ist das normal oder kann das war schlimmes sein? Finde im Internet leider gar nicht sinnvolles dazu und kann es mir auch nicht richtig vorstellen. Unser Kinderarzt beagatellisiert eh immer nur alles, da weiß ich schon genau dass er das nicht erst nimmt, darum frag ich mal die Ärtze unter euch.

Danke! LG Josi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich wäre heute auf jede Fall noch ins Krankenhaus gefahren. Bei welchem Kinderarzt seid ihr?
wossi2007
wossi2007 | 30.01.2013
2 Antwort
ich hätte das mit krankenhaus lieber kontrollieren lassen.
Bienchen76
Bienchen76 | 30.01.2013
3 Antwort
Ich würde es auch kontrollieren lassen. Ich bin so ein Typ: lieber einmal zu oft als einmal zu wenig kontrollieren. Wenn die Kontrolle nichts ergibt, würde ich aber zu einer Osteopathin gehen. War mit meiner Großen 4 Monate nach ihrem bösen Treppensturz dort . Liebe Grüße!
cesarica_1
cesarica_1 | 30.01.2013
4 Antwort
am hinterkopf ist es relativ unwahrscheinlich, aber die möglichkeit eines schädelbruchs besteht immer. in dem falle würde durch das schreien eben etwas flüssigkeit aus der spalte austreten. wahrscheinlicher ist jedoch, dass die beule die ganze zeit da war ... sowas verschwindet nicht einfach nach ein paar stunden. unterm haarschopf isses nur nicht so gut zu sehen oder fühlen. wenn er dann schreit tut eine wenige tage alte beule natürlich auch weh. wenn du darüber zuviel grübeln musst, lass es kontrollieren. ein arzt kann durchaus durch abtasten merken, obs hirnflüssigkeit is. in dem falle "schwimmt" die stelle etwas. ein bluterguß wird ja recht schnell fest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2013
5 Antwort
Ich bin gelerne Rettunssanitäterin und bei mir schrillen grade alle Alarmglocken, bitte bitte lasst das aufjedenfall abklären, denn das hört sich nach dem was der kleine sagt und was du dazu schilderst so an als wäre das was nicht ganz in ordnung. ich will nichts sagen was dich nur noch mehr verunsichert und deswegen meine bitte ... geht sofort zum Arzt und lasst es abklären dann seit ihr beruhiht und wenn alles gut ist sieht euer kleiner Mann vielleicht sogar das der Onkel Doktor garnicht so schlimm ist, da es vielleicht ja auch wirklich harmlos ist, aber zu vorsicht einfach mal nachschauen lassen. Liebe Grüße Jessie
Jessie1989
Jessie1989 | 31.01.2013

ERFAHRE MEHR:

sohn erbricht plötzlich schwallartig
19.05.2014 | 12 Antworten
Sturz auf Kopf
07.08.2013 | 13 Antworten
Kopfschmerzen,Beule aufm Kopf
12.07.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading