Geschenk zur Taufe fürs Patenkind

HoneyLina
HoneyLina
16.05.2016 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben, nächsten Monat wird mein Patenkind getauft und ich hab noch keine Gute Idee gehabt was ich als Geschenk mitbringen könnte. Unsere Kinder wurden nicht getauft, deshalb sind wir da auch nicht so vertraut.
Was habt ihr verschenkt oder geschenkt bekommen? Habt ihr vielleicht gute Ideen für mich?

Danke schonmal.
Liebe Grüße ;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine Kinder bekamen zur Taufe z.B. Kette, Kinderbesteck mit Namensgravur, Kinderbibel, Geld, Schaukelpferd, Kindergeschirr. Unsere Patenkinder bekamen auch Geld geschenkt und dann noch etwas "greifbares"" dazu.
Antje71
Antje71 | 16.05.2016
2 Antwort
Mein Kind erhielt eine Kette.
Howl22
Howl22 | 16.05.2016
3 Antwort
Ich würde auch ein Kinderbesteck und eine Vorlese-Bibel verschenken.
EmmaKJ
EmmaKJ | 16.05.2016
4 Antwort
Hallo, es gibt im internet tolle personalisierte Kinderbibeln. versehen mit einer persönlichen Widmung ist immer eine tolle erinnerung. dazu geld. Vom Paten haben unsere Kinder immer einen Taufring an einer kette bekommen. das wurde dann bei der taufe geweiht und Geld dazu fürs sparbuch
Sabi77
Sabi77 | 16.05.2016
5 Antwort
Wir bekamen 3 Bestecke ...die Frage ist: Wie religiös sind die Eltern? Sind sie es nicht, trotz Taufe, finde ich eine Bibel zwar toll, aber nicht so sinnig :-(. Namensarmbänder finde ich immer süß...oder, wohl eins der sinnvollsten Geschenke, ein Sparbuch mit Dauerauftrag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2016
6 Antwort
Hallo :) Also als unsere Maus getauft wurde bekam sie zB eine Bibel, eine Kette mit Taufring, ein Armband mit Namen, ein Kinderbesteck und-geschirr. Ich finde als Pate sollte man ruhig fragen, nicht das man etwas schenkt was ggfs noch jemand schenkt. So bleibt die Enttäuschung allen Beteiligten erspart. Im übrigen hat eine Patin meiner Tochter ihr die Taufkerze geschenkt und die Lieder zettel gedruckt. Also uns da auch unterstützt. Fand ich ganz toll so. Viele liebe Grüße:)
MichiEla1985
MichiEla1985 | 16.05.2016
7 Antwort
Bei meinem Bruder habe ich als Schwester nicht als Patin ein Gedicht geschrieben und auf Din A4 schön gestaltet ausgedruckt und eingerahmt. Habe es beim Essen dann vorgelesen. Dazu gab es eine Dokumentensammelbox in Form eines Buches mit Namen in Silberschnitt. Habe ich beim Buchmacher extra fertigen lassen. Und ich habe die Tageszeitung besorgt von Mainz von dem Tag wo er geboren wurde,
EmmaKJ
EmmaKJ | 16.05.2016
8 Antwort
Also mein sohn bekam vom patenonkel auch das armband mit Namen drauf, von der Oma ne kette mit sternzeichen und namengravur, von anderen gab es geld und spielsachen, ne zahndose ......usw. Wie groß ist das kind denn bei der taufe? Wenn noch klein, wäre ja noch ne personalisierte taufdecke und ein armband was? Im übrigen gab es bei uns die bibel von der kirche als geschenk.....
Steff201185
Steff201185 | 17.05.2016
9 Antwort
Hallo, ist immer wieder auch bei uns aktuell das thema... also ich fand mal ganz toll als Geschenk ein schönes Kinderbuch "Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum" und ......dazu einen kleinen setzling , ein kleines- echtes !!!- apfelbäumchen zum einpflanzen....fand ich supersüss. weil da später nach jahren das kind einen apfel pflücken kann und weiss. den baum hab ich von der mammi , der oma, taufaptin etc. geschenkt bekommen ..und das gemeinbsame einbuddeln ist allemal ein tolles event =) liebe grüsse
simmsina
simmsina | 18.06.2016
10 Antwort
@simmsina Unser Jüngster hat von der Patentante einen Ginko-Baum bekommen, war auch eine tolle Idee.
Antje71
Antje71 | 18.06.2016

ERFAHRE MEHR:

Taufe ,hätte da mal paar Fragen !
24.03.2013 | 13 Antworten
Hochzeit und Taufe wieviel geld geben?
17.07.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading