Taufe Kosten Pfarrer?

wonchen
wonchen
19.03.2012 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben, ich habe mich gerade mit meinem Partner über die Taufe unserer Tochter unterhalten.
Wir möchten sie zwischen Mai und Juni Taufen lassen.
So sind wir natürlich auch auf das Thema Kosten gekommen und er meinte dann irgendwann "und dann kommen noch die Kosten für den Pfarrer" ?
Also ich hab schon 2 Kinder (Er hat auch 2 Getauft Kinder die sind aber schon 12 und 13) im Alter von 7 und 9 Jahren aber den Pfarrer zahlen bzw die Kirche musste ich bei keinem von beiden ... Er wohl schon?!
Jetzt frag ich mich Natürlich wie ist das den nun????
Mit was für Kosten muss ich rechnen bei der Taufe also ohne Feier und so ... rein das "Kirchliche" mit Taufe an sich Pfarrer und Co!

Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Normalerweiße muss man den Pfarrer nicht zahlen, bei uns hier is es allerdings meist so, das die Paten dem Pfarrer ein kleines Dank kuvert zukommen lassen ... ansonsten kostet es dich nix, außer du willst blumenschmuck oder sowas!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
2 Antwort
Ich bin evangelisch und die taufe in der kirche hat uns nichts gekostet auch der pfarrer nichts und wir haben noch eine bibel und taufkerze bekommen haben allerdings etwas mehr wie sonst in den klingelbeutel geschmissen aber auch das ist ja freiwillig
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
3 Antwort
Ah ok, ja das wäre ja kein Problem. Und Blumen schmuck möchte ich eig. nicht ... zumindest habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht ...
wonchen
wonchen | 19.03.2012
4 Antwort
@blaumuckel Wir bzw ich bin auch Evangelisch so möchte ich die Kleine auch Taufen lassen.
wonchen
wonchen | 19.03.2012
5 Antwort
meint dein mann vielleicht die feier na die kostet natürlich aber auch nur so viel wie man dafür ausgeben will vielleicht bringt er das durcheinander ist ja auch schon etwas her ...
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
6 Antwort
Also wir haben so ca 50 Euro rum bezahlen müssen
rosafant1980
rosafant1980 | 19.03.2012
7 Antwort
Hi, Wir haben unseren Sohn letztes Jahr ev. Taufen lassen. Man bezahlt nichts. Man gibt allerdings eine Spende und bespricht vorher mit dem Pfarrer für was diese gebraucht wird. . Wir haben ca.50 Euro gegeben. Mein Opa und meine Eltern haben ca 200 Euro gespendet. Der Rest der Verwandtschaft gab auch noch. Es ist kein Zwang, wir haben es gerne gegeben und unser Pfarrer war sehr erstaunt über die Höhe der Spende. Der Kindergarten hat sich sehr gefreut, es gab seit Jahren mal wieder neue Stühle und neue Farbe an den Wänden. :)
Babyschildi
Babyschildi | 19.03.2012
8 Antwort
Die Taufe selber kostet nichts. Man kann allerdings ne Spende geben und da unsere Kirche renoviert wird, haben wir gerne was gegeben . Ansonsten halt nur Taufkerze, Bekleidung und die Feier halt hinterher :-)
DodgeLady
DodgeLady | 19.03.2012
9 Antwort
Ne, die Taufe selbst kostet nichts. Wir gaben ihm trotzdem eine Spende ... aber egtl ist es kostenlos ;-)
bradipo
bradipo | 19.03.2012
10 Antwort
Mein Sohn wurde letztes JAhr im Februar kaholisch getauft und das is grundsätzlich umsonst ... sagte mir unser Pfarrer ... Im Grossen und ganzen haben wir 200 bezahlt ... die Kerze mit Schriftzug hat und 50 gekostet und dann noch die klamotten und essen gehen.
DianaSR86
DianaSR86 | 20.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Taufe ,hätte da mal paar Fragen !
24.03.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading