Husten um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2009 | 6 Antworten
Hallo Mädels,

unser Kleiner hat seit ein paar Tagen eine kleine Marotte ich wollte mal wissen ob ihr das kennt oder was ihr dazu meint. Michel schläft durch, das heißt er bekommt zwischen 18.30 und 19 Uhr seine letzte Flasche und schläft denn bis 6.30 bis 7 Uhr. Nun ist er die ganze Woche schon so gegen 6 Uhr wach geworden (wenn ich zum Schwimmen aufgestanden bin) er hat dann wohl immer leicht gehustet und meine bessere Hälfte hat ihn dann ins Bett geholt. Also haben wir Hustensaft gekauft. Heute morgen ist er dann schon um 5.40 uhr wach gewesen und hat gehustet (hörte sich richtig heftig an), dann haben wir ihm Hustensaft gegeben und sind wieder in unser Bett, dann war kurz ruhe und ich wollte schwimmen gehen. Da fing er wieder an zu Husten, ich hab ihn dann zu uns geholt und das Schwimmen ausfallen lassen. Der "Husten" war auf einmal wie weggeblasen, er hat im Bett mit uns gealbert um 7 Uhr dann seine Flasche bekommen und ist dann nochmal eingeschlafen ca. 2 Stunden. Bis jetzt hat er nicht einmal mehr gehustet.

Kann es sein, das er das einfach nutzt um in unser Bett zu kommen?

Würde mich freuen wenn ihr Tipps, Idee oder Ratschläge habt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das kommt drauf an
leni hört sich das ganze aber verschleimt oder nach reizhusten an, dann würde ich es weiter beobachten, vielleicht ists auch pseudokrupp. und wenn er es einsetzt, um zu euch ins bett zu kommen, ist das doch ein sehr charmanter versuch :) und ein bisschen kuscheln am morgen im elternbett ist doch tol!!
julchen819
julchen819 | 23.08.2009
2 Antwort
.
Hihi, unser macht das auch immer! Ich sage dazu immer Angeberhusten, oder Papahusten. Weil der Papa nämlich auch immer so hustet. War deswegen schon zwei mal beim Doc. Und der sagt, ist nichts. Er meinte auch, das es einfach so eine Phase von ihm sei. Um noch mehr beachtet zu werden. Anstatt 24 Stunden betütelt werden, will er es zur Zeit 30 Stunden täglich. Denke, das ist auch eine Phase, wie bei meinem.
DeniseHH
DeniseHH | 23.08.2009
3 Antwort
oHJA das kenne ich nur zuuuuuu gut
das hat marco auch mal ne ganze zeit echt heftig durchgezogen! er hat ständig gehustet ob nachts oder tags ... ok ich zum arzt gescheppert ... NIX ... und irgendwann sind wir drauf gekommen das er husten wie von zauberhand weg ist als wir bei ihm waren oder er in unser bett konnte. da war er das gesündeste kind der nation ;) legt sich aber wieder und irgendwie is es ja auch süss wie sie versuchen mama und papa auszutrixen ;)
TracyHoney91
TracyHoney91 | 23.08.2009
4 Antwort
wie alt ist er denn???
ist ja irgenwie voll süß !!!! Mein kleiner Schatz Hustet immer und guckt ob dann jemand lacht wenn keiner lacht oder guckt hustet er nochmal er findet das lustig er ist jetzt 4 Monate!!! Aber das ist kein echter Husten sagt auch unsere Ärztin!! Das macht er aus Spaß!!!
Tyra03
Tyra03 | 23.08.2009
5 Antwort
@Tyra03
das hab ich mir auch schon gedacht, so klein und schon so schlau ... lach Er ist zwei Wochen älter als dein Kleiner, wird am 30.8. 5 Monate ... man, man wie die Zeit vergeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
6 Antwort
ja die Vergeht wirklich ziemleich schnell!!!!
Gestern war er noch so klein und zart und jetzt ist er schon so ein riesen Baby!!!! Ja die Zeit vergeht leider viel Zu schnell!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 24.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Dringend! Kirschkernkissen bei Husten?
23.11.2011 | 2 Antworten
kann es sein das durch starkes husten
03.10.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading