Abendliche Übelkeit beim fast 9 Jährigem Kind

Solo-Mami
Solo-Mami
15.08.2011 | 22 Antworten
Hallo ... vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen - ich komm da nicht wirklich weiter ....

Meine große Tochter wird Ende des Jahres 9 ... tagsüber ist sie absolut fit, sie isst gut, sie trinkt gut, keine Beschwerden tagsüber - alles normal, so wie immer.

Am Abend geht sie ins Bett, so wie sonst auch. Gegessen wird in der Regel 2 Stunden vorher. Trinken tut sie ganz normal vorm Schlafen noch nen Becher wasser oder ungesüßten Tee - also auch alles so wie immer

Sie liegt nichtmal ne halbe Stunde, dann gehts los: ihr ist übel, sie hat Bauchweh, letzte Woche hat sie einmal abens erbrochen. Das geht jetzt seit ca einer Woche so und ist sogut wie täglich. Am nächsten Morgen ist alles wieder gut, den Tag über auch und am Abend kommt die Übelkeit wieder sobald sie zur Ruhe kommt und im Bett ist.

Achso ... in der Schule ist alles OK. Kein Ärger, kein Stress, also auch wie immer. Sie hatte die letzte Woche noch Ferien, heute war Schulbeginn ...

(denk) was könnte da los sein ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hatte
das auch mal so mit 12 jahren. das mir ca 1 woche jeden abend übel geworden ist und ich mich teilweise auch übergeben hab. ohne jeden ersichtlichen grund! vll wachstum?! ich weiß es nicht...oder die hormone?! ka bei mir hörte es jedenfalls auch wieder auf
juliesmum
juliesmum | 15.08.2011
2 Antwort
...
Gehe doch mal zum kinderarzt. Hich kenne dsa leider auch nicht.
JACQUI85
JACQUI85 | 15.08.2011
3 Antwort
Übelkeit
Ich hatte das in diesem alter auch, zog sich über 6 Wochen hin und der arzt konnte nichts finden!Nach 6 Wochen bekam ich meine Periode und die Beschwerden waren weg!War dann wieder beim Arzt und der sagte das es etwas mit den Hormnonen zutun hatte!
Nicolino
Nicolino | 15.08.2011
4 Antwort
Hm...
Reflux? Sonst nochmal nachfragen ob wirklich alles gut ist bei ihr. Vielleicht macht sie sich Sorgen u kommt erst zum nachdenken wenn sie im Bett ist?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2011
5 Antwort
@juliesmum
Ich weiß nicht mehr genau, mir wurde als Kind auch öfters schlecht, hatte sogar Kreislaufprobleme bis hin zu leichten Ohnmachtsanfällen - aber da war ich weitaus älter, so um die 11 oder 12 Jahre ... Nele ist gerade mal 8 1/2 Jahre ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
6 Antwort
@Nicolino
die Periode ??? Ich hab schon überlegt - aber das kann doch jetzt noch nicht sein. OK, sie fängt an sich körperlich zu verändern, was ich sehr früh finde - aber das kann doch nicht jetzt schon mit DEM zu tun haben :-O
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
7 Antwort
@Solo-Mami
naja kinder kommen ja immer früher in die pubertät, also könnte es durchaus damit zusammenhängen. ich bin viel später dann im alter von 15 bis zu meiner ss zb auch oft umgekippt und nie wurde festgestellt warum! wenn du dir sorgen machst geht doch mal zum arzt!
juliesmum
juliesmum | 15.08.2011
8 Antwort
...
Meine Mutter hat mit 10 Ihre Periode bekommen .. so abwägig ist es nicht, zumindest kann es etwas hormonelles sein?! Ich würde das mal checken lassen - vielleicht ja auch die Schilddrüse oder Zucker? Meine Mutter hat Probleme mit dem Blutzucker - ihr wird übel. Oder ... vielleicht ist es etwas im Raum? Farbe? Neue Matratze?
deeley
deeley | 15.08.2011
9 Antwort
@Solo-Mami
Habe das schon öfters im Zusammehang mit der Periode gelesen ... also das viele eine gewisse Zeit -bevor sie das erste Mal kommt- mit Übelkeit zu kämpfen haben ... denke auch, dass das dann irgendwie mit den Hormonen zusammenhängt. Vielleicht kann ein Arzt auch auf Hormone testen oder so ... oder irgendwie "sehen", ob evtl bald die Periode kommt ... oder schon die 'hormonelle Pupertät' langsam anfängt
Mara2201
Mara2201 | 15.08.2011
10 Antwort
Wenns nicht aufhört geh ich zum Kinder- und Jugendarzt mit ihr
das ist kein Thema ... aber ich mach mir da schon so meine Gedanken. Weil normal finde ich das nicht ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
11 Antwort
@Solo-Mami
Ich habe meine Periode kurz nach meinem 9. Geburtstag bekommen!Ich war wirklich früh dran, aber es ist ja vielleicht eine Möglichkeit!
Nicolino
Nicolino | 15.08.2011
12 Antwort
@deeley
Das mit der abendlichen Übelkeit fing bei ihrem Vater an, wo sie jetzt 14 Tage lang war. Dort ist auch alles so wie immer ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
13 Antwort
@Solo-Mami
Also 8, 5 Jahre finde ich für Periode schon arg, arg, arg früh! Also klar, Kinder kommen früher in die Pupertät, aber ich denke das ist net wirklich realistisch. Übelkeit ist wahnsinnig oft psychosomatisch, vielleicht belastet sie doch irgendwas? Ich würde aber auch mal zum Arzt gehen wenn das jetzt länger anhält! Gute Besserung für Nele!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2011
14 Antwort
@Solo-Mami
Das mädel unter uns ist 9 und hatte ihre Periode seit kurzem
JACQUI85
JACQUI85 | 15.08.2011
15 Antwort
@janina2712
Danke ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das was mit der Periode zu tun hat ... allerdings könnte was an der hormonellen Sache dranne sein. Sie fängt an sich körperlich zu verändern , ständige Stimmungsschwankungen und nächtliche Albträume, die auf Verlustängste hinweisen ... ich bin mir was die Übelkeit angeht echt nicht sicher, vielleicht kommt Nele doch in die Pupertät - was ich für 8 1/2 unheimlich früh finde
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
16 Antwort
@JACQUI85
oje oje ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
du sagst es man siehe es geht. Hoffentlich lässt sich meine grosse viel zeit damit
JACQUI85
JACQUI85 | 15.08.2011
18 Antwort
@Solo-Mami
Aber auch die Stimmungsschwankungen und Alpträume können GENAUSO gut ein Hinweis darauf sein das sie eben doch irgendwas belastet/überfordert, wie auch immer! Selbst wenn alles total normal wirkt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2011
19 Antwort
@janina2712
Ich wüßte nicht was sie belasten könnte ... auf die Schule freut sie sich und was den Papa betrifft scheint soweit auch alles OK zu sein ... wir reden da recht frei über solche Dinge. Sie kommt auch auf mich zu, wenn sie was belastet
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2011
20 Antwort
@Solo-Mami
Ich glaub dir das alles... ;) Es ist nur ne Option und um ehrlich zu sein finde ich sie weniger abwegig als Periode... Das Alter mit der man die bekommt hängt übrigens auch damit zusammen in welchem Alter die Mutter sie bekommen hat... Wenn die Mutter spät/früh dran war, ist das bei der Tochter auch oft so... Ich würdees halt einfach mal beobachten, die Tropfen von Vomex gegen Übelkeit sind auch gut! Was mir grade einfällt: Kann es sein das Nele Angst vor den Alpträumen hat? Angst löst Übelkeit aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

mit 1 jährigem Kind toben
22.11.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading