mit was antibiotika-saft mischen?

Crazymaus
Crazymaus
23.02.2010 | 5 Antworten
Guten morgen ihr Lieben..

Mein Kleiner (15 Monate) soll seit gestern Abend Antibiotika nehmen..

Leider hat das einen ziemlich bitteren Nachgeschmack und er verweigerts komplett, bzw f√§ngt sofort das W√ľrgen bzw Erbrechen an.. :(

Der Kinderarzt meinte dann gestern Abend noch telefonisch, dass ich es ihm irgendwo druntermischen soll.. Ansich eine gute Idee..

Habs heut morgen dann mit seinem grießbrei, als auch mit etwas obst versucht, aber er hat wieder sofort alles ausgespuckt..

Jetzt meine Frage.. Habt ihr irgendwelche Tipps, welche M√∂glichkeiten es gibt, um dieses Bittere zu √ľberdecken?

Bin um jeden Tipp dankbar..

Lg, Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
danke..
danke ihr lieben.. ich weiß, dass Antibiotika nicht zusammen mit Milchprodukten gegeben werden sollte.. der Kinderarzt meinte nur, dass es nicht so schlimm wäre.. aber es hat ja eh nicht funktioniert.. aber der Tipp mit dem Bananensaft hat funktioniert.. :) die erste Dosis ist drin.. schönen Tag euch noch.. :)
Crazymaus
Crazymaus | 23.02.2010
4 Antwort
Antibiotika
d√ľrfen nicht mit Milch zusammen gegeben werden, da es die Wirkung beeintr√§chtigt. Veruch es mit S√§ften die er mag.
kaeferchen2706
kaeferchen2706 | 23.02.2010
3 Antwort
Hi
wir haben meist den amoxixillin und der geht normalerweise geschmacklich... Aber w√§hrend einer antibiotikatherapie sollte man milchprodukte meiden...bei erk√§ltung ist milch eh schleimf√∂rdernd...und bei magenproblemen auch nicht gut, also wenns unbedingt sein muss w√ľrd ich seine milch eh strecken mit wasser... und wenn du ihm klarmachst saft runterschlucken und dann lecker st√ľckchen traubenzucker lutschen? ... naja wenn er bricht wirds wohl nicht gehen. ja mit saft mischen geht, traubenzucker gibts ja auch als pulver vielleicht damit tods√ľssen oh mehr f√§llt mir leider auch nicht ein... lieben gru√ü und gute besserung... nele
Nele1980
Nele1980 | 23.02.2010
2 Antwort
@caramba
ja Bananensaft war auch scho meine Überlegung.. werd nachher gleich mal einen kaufen.. des mit dem Grießbrei hat sich ja eh erledigt.. er hats ja beim ersten Löffel sofort geschmeckt.. ja ja, Kinder sind nicht dumm.. aber danke dir.. werd des mitm Bananensaft ausprobieren und wenn das auch nicht funktioniert, nochmal mit dem Kinderarzt sprechen..
Crazymaus
Crazymaus | 23.02.2010
1 Antwort
hallo
Hallo, ist komisch denn es gibt eigentlich soviel verschieden S√§fte die den Kindern eigentlich ganz gut schmecken .Meine nimmt danach immer einen Schluck Bananensaft aber druntermischen wei√ü nicht . Grie√übrei ist mit Milch oder ? Milch w√ľrde ich grunds√§tzlich meiden bei Medikamenten . ich hoffe ihr findet was . liebe Gr√ľ√üe und viel Gl√ľck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Antibiotika in der Schwangerschaft
16.06.2016 | 9 Antworten
Alternativen zu Antibiotika
13.12.2014 | 18 Antworten

√Ąhnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading