Nach fieber saft (kind hatte 39,7) JETZT 35,4

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.10.2012 | 13 Antworten
habe eben geschrieben das meine tochter seit donnerstag fieber hat jetzt ist er nach dem saft auf 35, 4 runter ist das schlimm wie weit darf es noch runter gehen bzw sie schwitzt auch sehr obwohl sie kalt ist soll ich sie trotzden dicker anziehen hab sie nur mit kurzer hose und unterhemd und zugedeckt (krank2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ähm...das ist untertemperatur, und wenn sie zusätzlich schwitzt...DAS wäre jetzt ein punkt wo ich ins kh fahren würde
evil-bunny
evil-bunny | 20.10.2012
2 Antwort
ok, ich würde mein kind jetzt erstmal warm einpacken und die nächste halbe stunde abwarten...wenns dann nicht wieder höher geht, dann kh
evil-bunny
evil-bunny | 20.10.2012
3 Antwort
35, 4 ? Mess mal nochmal
rosafant1980
rosafant1980 | 20.10.2012
4 Antwort
wie schon erwähnt tritt dieses phänomen beim entfiebern auf. hat ein kind länger hohes fieber, versucht der körper dem entgegen zu steuern, damit es nicht zu hoch wird. klingt dann der infekt ab, fällt die temperatur, und der körper, der e sja gewohnt war nun dauernd gegen die hohe temp. anzukämpfen kriegt es nun nicht schnell genug auf die reihe, wiederum gegenzuregeln. heisst die temp. sinkt, und die gegenregulation reagiert nicht schnell genug diesmal gegen ein zu starkes abfallen der temp. anzukämpfen, war er es ja nun gewohnt, die temp. nach unten zu bringen. das kind rutscht in die untertemp. is prinzipiell nicht gefährlich, solang es dem kind gut dabei geht. erste hilfe für eltern, kind warm einpacken, wärmekissen auf den bauch, mit kind zusammen unter die decke, warmen tee geben ect. sobald das kind aber verwirrt wirkt, zittrig is, nicht ansprechbar ect dann sofort notarzt rufen !!! dann spricht man vom sogenannten fieberschock, der eben auftritt wenn das temp.regelsystem durch
evil-bunny
evil-bunny | 20.10.2012
5 Antwort
durcheinandergeraten ist ! sowas kann für kinder lebensgefährlich sein ! der notarzt gibt dann wärmende infusionen, damit der körper on innen aufgewärmt wird. eine zu starke unterkühlung kann zu krampfanfällen führen. weil das gehirm mit sauerstoff unterversorgt wird. so hat es mir der arzt im kh erklärt. unser sohn hatte nach 40, 5 temp. plötzlich 4 std später dieses phänomen. er wachte schreiend auf, war verwirrt, erkannte uns nicht. temp. 35, 2 ! im kh angerufen, die sagten AUFWÄRMEN und wenn er nach 20 min. immern noch verwirrt ist notarzt rufen, sollte er krampfen sofort notarzt. also bitte nicht unterschätzen diese untertemp. ! ist das kind normal dabei, alles ok, bei erwirrtheit ect arzt rufen !!!
evil-bunny
evil-bunny | 20.10.2012
6 Antwort
@evil-bunny habe 2 mal gemessen erst 35, 1 dann 35, 4 und sie schwitzt richtig aber schläft ganz ruhig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2012
7 Antwort
@aminahmailinda pack sie ein, bleib bei ihr und beobachte sie...das was ich unten gepostet hab ist nur das was es im schlimmsten fall geben kann....ansonsten entfiebert sie grad halt...aber alleine lassen würde ich sie nun nicht und wenn sie jetzt schon bissl höher weider ist, ist doch gut schau vielleicht nachher, ob du ihr was frisches zum schlafne geben kannst...ohne den ganzen schweiß :)
evil-bunny
evil-bunny | 20.10.2012
8 Antwort
@evil-bunny danke ja schlafe neben ihr liege hier auf einer matratze neben ihrem bett
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2012
9 Antwort
Beobachte sie und mess immer wieder mal wenns nu wieder steigt ist es ein gutes Zeichen, würde Ihr frische sachen anziehn aber net zu dick sie lieber gut zudecken
rosafant1980
rosafant1980 | 20.10.2012
10 Antwort
Gute Besserung an die Maus
rosafant1980
rosafant1980 | 20.10.2012
11 Antwort
wenn sie schwitzt und dabei kalt ist, dann würde ich lieber ins kh fahren ...da scheint ja dann irgendwas mit dem kreißlauf nicht zu stimmen ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 21.10.2012
12 Antwort
temperatur wieder gestiegen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2012
13 Antwort
@trixie150983488 ja wieder fieber 39, 2
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Kind 41 Fieber und schüttelfrost
03.02.2017 | 62 Antworten
Rotbäckchen-Saft
22.02.2013 | 8 Antworten
Was machen wenn Kind nichts trinkt
15.12.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading