⎯ Wir lieben Familie ⎯

Warum lassen manche Mütter ihre Kinder nicht impfen?

mamischatz777
mamischatz777
08.03.2009 | 13 Antworten
Aus welchen Gründen? (baby02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ganz einfach
nur dummheit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
2 Antwort
das ist mir auch ein rätsel
verantwortungslosigkeit!
julchen819
julchen819 | 08.03.2009
3 Antwort
Aus den falschen
und weil sie einfach dumm sind! Sorry was anderes kann ich dazu nicht sagen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
4 Antwort
Kann ich Dir leider nicht sagen,
für mich ist sowas selbstverständlich.
Wichtelchen
Wichtelchen | 08.03.2009
5 Antwort
...
Ich würde mal sagen die Unwissenheit, dass diese Krankheiten ohne Impfung auch heute noch tödlich sind . selbst schuld und da müssen sie auf Kosten des Kindslebens lernen
MeineMaus08
MeineMaus08 | 08.03.2009
6 Antwort
Sie lassen sich
von den Gegenargumenten überzeugen und sind dann so verblendet, dass sie sich die Argumente dafür nicht mehr anhören. Es sterben halt immer noch in ganz seltenen Fällen Kinder an den Impfungen. Wie viele Kinder sterben, die nicht geimpft werden und dass auch quasi ausgerottete Krankheiten plötzlich wieder eine Chance haben, weil immer häufiger nicht geimpft wird, überhören diese Mütter gerne. Die Risiko-Nutzen-Abwägung ist eindeutig, da muss man sich wohl wirklich fragen, wo diese Mütter ihren Verstand gelassen haben. Aber wir wollen ja niemanden beleidigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
7 Antwort
also meine Kids
haben die normalen Impfungen bekommen, was ich nicht verstehe warum man seinem Baby Hepathitis impft . das sollte man erst in den Teeniejahren machen . die meissten Gründe sind das die Seren Aluminimbestandteile haben, also Metalle . und dann natürlich die Impfreaktionen, die selten vorkommen aber echt übel ausgehen können .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
8 Antwort
weil da komplikationen
auftreten könnten. das ist aber so gering . naja, ich kann das auch nicht verstehen. meine cousine hat ihre kinder nicht impfen lassen, und jetzt hatte der große mit 10 jahren leukämie. weiß nicht ob es daran lag. in unserer KITA werden ungeimpfte kinder gar nicht erst aufgenommen.
jennie81
jennie81 | 08.03.2009
9 Antwort
Hat man genau hinterfragt?
Scarli, hast Du denn das Thema: Impfen hinterfragt? Meinst Du nicht, das die Menschen, die nicht impfen lassen, viele Gründe dafür haben?
mamischatz777
mamischatz777 | 08.03.2009
10 Antwort
Jennie81
als erstes tut mir das echt leid mit dem Bub, aber er bekommt bestimmt kein Blutkrebs weil er nicht geimpft ist .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
11 Antwort
Welche Gründe sollte es denn dagegen geben?
Dadurch das viele nicht Impfen lassen, sind viele Krankheiten wieder auf dem Vormarsch! So zum Beispiel Masern! Vor ein paar Jahren gab es mal den ein oder anderen Fall von Masern und mittlerweile sind es direkt wieder ganze Epedemien, wo Schulen oder Kitas deswegen geschlossen werden müssen! Und die Folgeschäden bei nicht geimpften Kindern sind weitaus schlimmer als bei geimpften!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
12 Antwort
Nee
Leukämie hat damit nichts zu tun. @mamischatz Oh, die haben bestimmt verschiedene Gründe gegen das Impfen. Aber das heißt nicht, dass ich diese Gründe akzeptieren würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2009
13 Antwort
Nee, davon bekommt man nicht Leukämie
Er Arme. Schrecklich. Wie kann man denken, er hat es bekommen, weil er nicht geimpft ist? Versteh ich überhaupt nicht!
mamischatz777
mamischatz777 | 08.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Sind hier Mütter die 3 Kinder haben?
11.06.2012 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x