Brustschmerzen / Kribbeln in der Brust

Annika-Bennet
Annika-Bennet
21.10.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben, ich brauche dringend euren Rat!
Ich bin zweifache Mami (*2007 + *2009) und habe meinen jüngsten nur 3 Monate gestillt. Hatte dann noch ne weile immer mal etwas Milchfluss aber das ist sicher schon über ein Jahr vorbei.

Seit gut einer Woche fühlen sich meine Brüste an als hätte ich nen Milcheinschuss, sie kribbeln, schmerzen und spannen sehr. Ich habe gelesen das dies manche Frauen regelmäßig so empfinden kurz bevor sie Ihre Periode bekommen. Ich hatte das allerdings noch nie! Nicht mal ansatzweise!
Ich habe das Gefühl meine Brust ist extrem angeschwollen, sie ist mir immer im Weg (komme ständig mit den Armen dran, ist sehr unangenehm) ansonsten leide ich noch unter Schwindel ab und zu aber nicht ständig.
Mir ist dieses gefühl in der brust wirklich sehr unangenehm. Ich mag gar nicht emrh mit meinen Jungs toben weils schmerzt wenn jemand dran stößt oder so. Heute morgen beim Duschen flossen dann auch ein paar Tropfen "Milch".

Ich müsste eigentlich heute/morgen/übermorgen meine Peroide bekommen (Zykluslänge variiert meist 1-3 Tage) aber seitdem ich Mittwoch beim Gyn war und er mich gefragt hat ob wir gerne noch ein baby hätten und das ich nächste Woche wieder kommen soll bin ich extrem verunsichert. Ich werde mir glaube ich auch morgen früh einen Frühtest besorgen. Ich halte das nicht aus, bin total nervös. Kann jetzt keine Schwangerschaft gebrauchen, habe mich vor 2 Monaten erst selbstständig gemacht :-(

Kennt jemand eine andere Erklärung für dieses Phänomen? Wir haben mit Kondomen verhütet und darauf auch nie verzichtet, bin mir daher eigentlich sicher das ich nicht schwanger bin aber wegen dem Kommentar vom Arzt nun doch etwas verunsichert ...

Bitte um ein paar Ratschläge wie ich heute nacht ein Auge zukriegen soll :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Positiv musst du denken.
Wenn du dir hundert-%-tig sicher bist, dass ihr verhütet habt und das Kondom nicht gerissen oder so ist, dann brauchst du dir sicherlich keine Sorgen machen und bist nicht schwanger. Dann kommt es einfach wegen deiner Periode. Der Arzt weiß ja dann, dass du die Pille nich nimmst und will vermutlich auch nur sicher gehen ... Mach dir keinen Kopf, das wird schon! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2011
2 Antwort
Ich habe auch meinen Mann gefragt ob ich vlt irgendwas "verpasst" habe
er kann sich aber auch an nichs erinnern, sind da immer sehr gewissenhaft mit der Verhütung weil es zur Zeit eben wirklich nicht passen würde. Ich mach mich trotzdem voll fertisch :- ( was wenn doch? Wie soll ich das schaffen? Mein mann hat letzte Woche seine Arbeit verloren! Es ist alles einfach grad bissl zu viel *heul* *snief*
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 21.10.2011
3 Antwort
Du tust mir wirklich leid...
Deine Sorgen kann ich dir natürlich nicht nehmen, aber du musst einfach positiv denken. Wenn ihr doch sehr auf Verhütung achtet, weil ihr genau wisst, dass ihr kein weiteres Kind bekommen wollt, dann kann ich mir wirklich kaum vorstellen, dass du so ein Pech hast und es doch trotz Verhütung zu ner Schwangerschaft gekommen ist. Weißt du, meine Mutter meinte immer zu mir: Es wird nur schwanger wer will, denn wer aufpasst wird nicht schwanger Und ich glaube sie hat vollkommen Recht. Darum glaube ich auch bei dir, wenn du aufgepasst hast, dann kann einfach nichts passiert sein ... Und sollte es im aller aller schlimmsten Fall doch sein, dann denke daran: Nichts geschieht ohne Grund und es gibt immer eine Lösung! Nur Mut und erst einmal positiv denken!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2011
4 Antwort
danke
ich werd gleich morgen früh zur Drogerie tiegern und nen Frühtest holen. Wollte eigentlich bis nächste Woche warten aber das halte ich nicht aus! also, nur noch eine nacht im "unklaren" ;-)
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 21.10.2011
5 Antwort
hallo
ich glaub eher das dein arzt schon mehr weis wie du, nur noch mal ganz sicher gehen will ob alles glatt läuft.. mann kann kinder nicht planen, man kann sich wünschen das es klappt wenn man es will oder eben auch nicht. falls es wirklich so ist das du schwanger bist, nimm es als ein geschenk, es gibt so viele paare die sich kinder wünschen und bekommen keine. alles liebe
purzel2010
purzel2010 | 21.10.2011
6 Antwort
sagste mir dann bescheid?
Jetzt haste mich nämlich ziemlich neugierig gemacht ;) Ich drücke dir die Daumen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2011
7 Antwort
Mache ich
wobei ich glaub das ich bei zwei roten Strichen sofort Ohnmächtig auf dem Boden liege ;-) Ich meld mich auf jeden Fall die Tage dann bei dir was draus geworden ist @purzel: genau das hab ich halt auch im Gefühl. Die hat mich so angegrinst ... aargh natürlich nehme ich dieses Kind als ein geschenk an und werde es abgöttisch lieben. Möchte es aber auch ernähren können!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 21.10.2011
8 Antwort
...
hab das erst eben gelesen mit deinem mann, das ist dann schon blöd, aber vielleicht bekommt er ja wieder einen job. eine ss dauert ja etwas. alles gute und ich wäre auch neugierig was da raus kommt
purzel2010
purzel2010 | 21.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Starke Brustschmerzen!
21.12.2017 | 2 Antworten
Kribbeln im linken Arm, Lippen und Kinn
28.04.2012 | 8 Antworten
Kribbeln in Händen und Füßen
02.04.2012 | 7 Antworten
stille, brust tut weh und bin erkältet
11.08.2011 | 9 Antworten
Kribbeln in der rechten Körperhälfte
12.05.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading