⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(

Memories
Memories
11.12.2011 | 34 Antworten
hallo mama´s
als ich heute morgen noch schlief ist mein Kleiner Sohn aus seinem bett gefallen . . . er hat sich nicht´s getan da er weich auuf ein matraze fiel die vor seinem bett liegt . . . . dann krabbelte er zur tür und hat dagegen gehauen weil er raus wollte. dann habe ich das vorhin meiner mama erzählt die mir natürlich gleich die Hölle heiss gemacht hat wie unfähig ich doch als Mutter bin (tempo) und wie der kleine nur aus dem bett fallen konnte. hab ihr gesagt da er sich hingestellt haben muss was er vorher noch nie gemacht hat, u das ich morgen zum Kinderarzt gehen da Ich ey Termin hab und Ihn nochmal gründlich durchchecken lasse aber es ist nicht zusehe keine Beule kein NIX ...
Bin ich jetzt wirklich eine so SCHLECHTE MUTTER weil der Kleine aus seinem Bettchen fiel :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
34 Antwort
Maann, der Junge is stolz, dass er's endlich geschafft hat, da raus zu kommen, ganz alleine - und du machst dir Vorwürfe und bestimmt hast ihn nicht mal gelobt
sommergarten
sommergarten | 11.12.2011
33 Antwort
ach schmarrn du bist doch bist doch keine schlechte mutter. aaron ist auch schon mal ausm bett gefallen.
larajoy666
larajoy666 | 11.12.2011
32 Antwort
@ pre: oh man mein Vater ist nicht so der sieht sowas ganz locker, aber so ähnlich ist meine Mom auch -- , -- die stellen einen hin als wenn man unfähig ist sein Kind zu erziehen
Memories
Memories | 11.12.2011
31 Antwort
@Memories naja . ich kann es ihm einfach nicht recht machen . er sucht ständig und immer nach nem grund mich als schlechte mama hin zu stellen , vorhin auch wieder . luka hat husten . und er ganz vorwurfsvoll: schaffst du es also noch nicht mal zum arzt mit dem kind ?!
precious85
precious85 | 11.12.2011
30 Antwort
@ pre: oh man das war doch ausversehen hat es das denn nicht bemerkt ? ? ? ?
Memories
Memories | 11.12.2011
29 Antwort
@Memories ich hatte ende der woche was ähnliches mit meinem dad . er ist auch der meinung ich bin eine schlechte mama er sagt mir von anfang an das ich das nicht richtig mache und so . naja ich hab mich entschieden nach berlin zu ziehen , ich denke die räumliche trennung wird mir und luka gut tun . und ich denke du entscheidest absolut richtig wenn du ihr nicht mehr alles erzählst
precious85
precious85 | 11.12.2011
28 Antwort
@ pre: werde ihr auch nicht mehr alles erzählen . Sonst putzt die mich noch mehr runter
Memories
Memories | 11.12.2011
27 Antwort
@Memories ist egal wie sie war und iwe sie ist du bist KEINE schlechte mutter ! lass dir sowas nicht einreden !
precious85
precious85 | 11.12.2011
26 Antwort
@ Solo-Mami : haben das bett gleich nach ganz unten gestellt jetzt dürtfe nix mehr passieren @ pre: ja nur komischer Weise war sie ja bei dem Großen nicht so.
Memories
Memories | 11.12.2011
25 Antwort
hallöchen , gott ich kann nicht mehr zusammen zählen wie oft luka aus dem bett gefallen ist . aus dem babybett aus meinem bett aus seinen kinderbett jetzt . man kann das kind ja nicht ans bett festbinden nur damit man sichergehen kann das es nicht raus fällt . du bist keine schlechte mutter lass dir da von deiner mutter nichts einreden ! lg pre
precious85
precious85 | 11.12.2011
24 Antwort
Ich glaube jedes 2.-3. Kind fällt irgendwann mal aus dem Bett. Mit oder ohne Gitter. Wenn Deine noch mit Gitter ist senk den Boden nach ganz unten. Falls er übers Gitter drübergeklettert ist schraub es ab. Deine Mutter hat überreagiert. Und wenn dein Kind keinerlei Anzeichen einer Gehirnerschütterung oder sonstigen Verletzungen zeigt brauchste deswegen auch nicht zum Arzt. Wie Du schon schreibst: er ist weich gefallen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.12.2011
23 Antwort
@knisterle: ja haben das Bett heute früh gleich ganz runtergestellt damit sowas nicht nochmal passiert
Memories
Memories | 11.12.2011
22 Antwort
@ pobatz: wir haben es vor paar woche runtergestuft . auf mittelere Stufe denk mal hat sich hochgezogen und dann rübergelehnt u zack lag er unten und karbbelte Munter zur Tür @knisterle: er ist 8.Monate
Memories
Memories | 11.12.2011
21 Antwort
aus dem gitterbett? unsere tochter ist mit etwa 20 monaten mal nachts aus dem gitterbett gefallen. und bei ihr ist keine matratze vor dem bett..mit der generation ändert sich eben auch die sicht auf bestimmte dinge..solche kommentare wirst du vielleicht noch öfter von deiner mutter hören..
goldfischi
goldfischi | 11.12.2011
20 Antwort
ach so ein quatsch, denk garn icht dran. was denkst du denn was deinen kleinen noch alles passiert wenn du dich mal ne sekunde umdrehst.irgendwann fangen sie an zu klettern woo man es nicht vermutet.wenn er nicht geschrien hat wie am spieß und auch keine beule aufweist und ihm nicht schlecht wird und bricht dann is auch alles i.o. mach dir keine gedanken.lass am besten die türe ab heute auf und nehm die gitter aus dem bett dann passiert es nicht mehr so schnell. lass ir nix von andere reinreden vorallem wenns schwiegermutter oder die eigene is die es gar nicht einschätzen kann weil sie nicht da war.
Twinnymama
Twinnymama | 11.12.2011
19 Antwort
oh wow, krass . dann hast es noch so hoch eingestellt? sobald die kleinen stehen können oder sich irgendwie versuchen hochzuziehen musst du das bettchen sofort ganz runter stellen.. machs am besten heute noch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2011
18 Antwort
wie alt isn dein kleiner? du bist doch keine schlechte mutter, nur weil dein kind aus dem bett fällt. das wird ihm noch öfters passieren. sogar ich bin vor ein paar wochen aus dem bett gefallen, muss ziemlich stürmische träume gehabt haben, deswegn is meine mom auch keine schlechte mutter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2011
17 Antwort
nein weißt du wievielen müttern ein baby von der couch rollt oder vom wickeltisch . weißt du wieviel andere kinder aus dem bett klettern und fallen.. und es gibt bestimmt nochmehr beispiele ;-) mach dir keine sorgen es passiert vielen müttern und wenn alle sagen ihnen ist irgendwas der gleichen noch nie passiert dann lügt irgend einer ..
Taylor7
Taylor7 | 11.12.2011
16 Antwort
quatsch deswegen bist du keine schlechte mutter !! mein großer is auch schon so oft sogar mit schlafsack aus seinem bett geklettert und halt gefallen.. sowaspapssiert halt das werden wir als babys nich anders gemacht haben :) brauchts dir da keinen kopf machen das kommt in den besten familien vor :) ich musste mir auch schon soo oft anhören das is falsch bla bla und von anderen seiten hab ich dann gehört das es genau richtig is wie ich meine kinder erziehe.. hör nicht immer auf andere ;) grad die omis der kleinen denken da noch weit anders als wir heute ;) lg
SweetMami89
SweetMami89 | 11.12.2011
15 Antwort
hasr du es so hoch eingestellt ..
pobatz
pobatz | 11.12.2011
14 Antwort
er ist 8.Monate und er schläft noch im Gitterbett aber irgrndwie hat er es geschafft darüber zufallen
Memories
Memories | 11.12.2011
13 Antwort
wie alt ist dein kind den überhaupt ?? schläft es nicht mehr in einem gitterbett ?? wir haben bei unserem mittleren so einen bettschutz angebracht da er sich im schlaf ständig dreht der ist jetzt 4 jahre
3fachmama35
3fachmama35 | 11.12.2011
12 Antwort
ach quatsch. Meine älteste ist auch mal aus ihrem bett gekrachselt. Frag mich nicht wie und ihr ging s gut. Es geht so schnell das die Kinder das gleichgewicht verlieren wenns sie sich beispielsweise über das gitterbett lehnen. und dann fliegen sie eben raus. aber er ist weich geflogen, du bsit auf jeden fall keine schlechtre mama
JACQUI85
JACQUI85 | 11.12.2011
11 Antwort
@ all: danke für eure ermutigung :) das baut ein echt auf, aber sowas hat sie zu Mir noch niie gesagt auch nicht als der Große mal fiel und sich dabei einen zahn ausschlug .
Memories
Memories | 11.12.2011
10 Antwort
@Memories meine Schwester ist mit 4 Jahren aus dem Bett gefallen und hat sich dabei das Schulterblatt gebrochen, also dann müßte sie ja eine super schlechte Mutter gewesen sein.
olgao
olgao | 11.12.2011
9 Antwort
Nochmal lass dir nix einreden und behalte manche sachen für dich . das ist für alle seiten das beste . wenn das meine mam das zu mir gesagt hätte hätte ich sie schon ganz schön zur schnecke gemacht . auch wenn ich meine mam liebe aber sowas dürfte sie bei mir net machen .
09mama
09mama | 11.12.2011
8 Antwort
in so nen Fall - wenn dir eine Mutter so nen dummen Kommi rein drückt - solltest ihr einfach genauso entgegen - frag sie doch mal direkt ins gesicht was sie gemacht hätte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2011
7 Antwort
ja aber meine Mom hat mir so ein schlechtes Gewissen gemacht ich weiss ja das er weich gefallen ist aber trotzdem meinte sie das ich unfähig bin : ( das er sich trotzdem hätte was tun können obwohl um das bett herum Matratzen liegen, und denn Tipp hat sie mir damals sogar gegen falls er mal fallen sollte
Memories
Memories | 11.12.2011
6 Antwort
oh man, dass die Eltern immer übertreiben müßen. Als ob denen nie etwas mit dem Kind passiert ist. Du bist ja sowas von eine schlechte Mutter, legst sogar eine Matratze vors Bett, das geht ja garnicht .
olgao
olgao | 11.12.2011
5 Antwort
Also so ein schmarrn. Ich denke mir als Mutter kann man unmöglich auf alle Eventualitäten gefasst sein die in einem Leben eines Kindes passieren können. Klar macht man sich sicherlich vorwürfe aber wie soll man das verhindern? Finde da die Reaktion deiner Mutter schon ein bischen überzogen. Deinem Kind wird warscheinlich im Leben noch so viel passieren und jedesmal denkst du dir wie es gelaufen währe wenn du so und so gehandelt hättest. Und wenn er eh so weich gefallen ist hast du ja schon vorgesorgt. Also was willst du mehr? ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
etwas schlechte dopplerwerte
24.01.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x