Zahnen - Enorme Unruhe Nachts - was hilft?

Nadi86
Nadi86
23.01.2009 | 5 Antworten
Guten Morgen,
hab da eine Frage wg Zahnen. Meine 8 Monate alte Tochter hatte bei den ersten Zähnen auch schon richtig Unruhe nachts, hatte mehre Nächte durchgeschrien, danach war wieder gut.

Jetzt scheinen die nächsten Zähne zu kommen, sie sabbert extrem und kaut auf allem rum. Tagsüber hat sie damit keine Probleme, aber heute Nacht wieder die ganze Nacht extrem rumgeschrien und immer nur kurz zwischendrin geschlafen. Abends gings noch, da wars nur wimmern und sie hat sofort wieder geschlafen - Nachts ging dann gar nichts mehr, sie hat gebrüllt vor Schmerzen. Sie tut mir so leid, hab alles mögliche schon ausprobiert - nichts hilft.

Also Dentinox aufs Zahnfleisch massiert, Osanit Kügelchen verabreicht und ein Vibrucol Zäpfchen gegeben, sie rumgetragen, versucht zu trösten. Nichts half.

Was gibt es denn noch für Möglichkeiten bei derartigen Schmerzen Nachts?
Danke! Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das machen wir auch grad mal wieder durch
und bisher hat nix geholfen..aber ich bekomm heute oder morgen osanit zäpfchen..die gibt es bisher leider nur in österreich ..die sollen super sein die dinger und sollen auch auf dem deutschan markt bald zu erhalten sein..ansonsten kann ich dir nur empfehlen ihr ein paracetamol zäpfchen zu geben..oder eben nurofen saft..das hilft etwas und du hast vieleicht mal 3 stunden schlaf zwischendurch
tinchris
tinchris | 23.01.2009
2 Antwort
Also,
bei uns helfen bei schlimmen Schmerzen nur die "Weleda Fieber-und Zahnungszäpfchen"; die sind super! Lass ich mir von der Kinderärztin verschreiben.
sandranella
sandranella | 23.01.2009
3 Antwort
Zahnen
Meiner ist jetzt 9 Monate und hat nun endlich die oberen Schneidezähne. Er hat ca. einen Monat zu tun gehabt. Nicht jede Nacht aber jede 2. Wir haben dann abwechselnd mit ihm gekuschelt ihn rumgetragen, sogar mit Spielen abgelenkt. Aber eine Stunde hat er trotz allem immer geschriehen. Habe ihn zu mir ins Bett genommen, dass er sich nicht so allein fühlt. Aber so ein richtiges Geheimrezept habe ich auch nicht parat. LG
farquard
farquard | 23.01.2009
4 Antwort
Probier mal...
dass Dentinox auf den Schnuller zu geben, ganz hinten, so dass es auf das Kiefer gelangt ... wir machen dass immer so, dass beruhigt meine Kleine sofort ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2009
5 Antwort
Weleda fieber und zahnungszäpfchen
die helfen bei uns auch super ... und sie sind homöopathisch
yvonne214
yvonne214 | 23.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Unruhe in der Schwangerschaft
11.03.2015 | 5 Antworten
39 ssw innere unruhe
17.07.2012 | 7 Antworten
Baby 4 Monate, nachts total unruhig
22.02.2012 | 10 Antworten
Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading