Kind erkältet nase verstopft nachts was hilft?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.02.2012 | 10 Antworten
Mein Sohn (12Monate) ist mal wieder krank!!

das geht den ganzen winter schon. eig. müsste ich echt nicht überrascht sein. ich geb ihm vor dem schlafen nasivin aber ich hab gemerkt das hilft nicht mehr lange.. und nach 4 std. schlaf wacht er mit der selben voll verstopften nase auf.. und dann bekomm ich ihn jede std. zu hören..

was hilft noch nachts? gibt es hausmittel anstatt ständig nasivin abends.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
BABIX Tropfen. Einfach 3-4 Tropfen auf den Schlafanzu, das Kissen oder das Kuscheltier geben. Das befreit die Nase. Kannst aber auch eine Schale mit heissem dampfenden Wasser und einpaar Tropfen ins KiZi stellen. Ich hänge auch immer meine Wäsche ins Kinderzimmer, wenn meine Kinder krank sind. Das sorgt für feuchte Luft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
2 Antwort
lagere das kopfteil des bettes höher. wir haben auch nasivin und uns hilft es besser als otriven vllt. ist es bei euch anders herum ... ansonsten vllt. abens ein erkältungsbad und ein paar tropfen babix aufs schlafzeug/schlafsack ... so haben wir immer ruhige schnupfennächte ... alles gute
Boah_Ey
Boah_Ey | 05.02.2012
3 Antwort
Ich schmiere meinem Engelwurzbalsam in die Nase und gebe ein paar Tropfen Babix auf das Kissen.
Lady1206
Lady1206 | 05.02.2012
4 Antwort
meine bekommen dann immer pulmex eingeschmiert und dazu von just bestellt eucasol und dann geht die nacht ganz ruhig und entspannt in der regel
piccolina
piccolina | 05.02.2012
5 Antwort
gibt es den ein hausmittel was dem babix ähnelt? also das mit wäsche im zimmer lassen find ich ne gute idee. aber leider ist es sonntag und keine apotheke hat offen das ich mir das babix besorgen könnte : (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
6 Antwort
Schau doch mal im Internet, in Deiner Stadt. Es gibt immer eine Notapotheke.
Lady1206
Lady1206 | 05.02.2012
7 Antwort
Nicht wirklich - kühle Raumtemperatur und hohe Luftfeuchtigkeit kann helfen Kopf hoch, es wird besser, wenn sie größer sind!
BLE09
BLE09 | 05.02.2012
8 Antwort
nicht "fir" sondern "fit"
BLE09
BLE09 | 05.02.2012
9 Antwort
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Thymian-Myrthe-Balsam von der Bahnhofsapotheke Kempten gemacht, gibt es in der Apo und wurde mir damals für Tobias empfohlen. Auf Brust und Rücken einreiben . Nasse Handtücher auf der Heizung sind auch super. gute Besserung!
tobimami37
tobimami37 | 05.02.2012
10 Antwort
es gibt ein altes hausmittel das kann und darf dein baby auch schon nehmen es ist für Husten und Halsschmerzen anzuwenden :) Man nehme 1 Zeibel, schält diese und anshcließend schneidet man sie in dünne Ringe oder Scheiben . Die geschnitte ZWiebel legst du dann in ein gefäß mit deckel oder eine schale die du dann abdeckst mti einem teller oder einer folie drüber. dann gibst du über die Zwiebel die du in ein GEfäß oder eine Schale gegeben hast 5-6 eßlöffel zucker und lässt dieses Übernacht ziehen und am nächsten morgen gleich gibst du ihm immer 2 tellöfelchen auf den Tag verteilt machst du dies nun 6 mal ... Ich habe auch mit unserem Kinderarzt darüber gesprochen und mit der Apothekerin weil ich mir sicher gehen wollte das es auch für kleine kinder anwendbar ist . Aber sie waren von meinen Vorhaben so begeistert das noch ich in meinen Jungen jahren so etwas mache und nciht immer chemie dem kind verabreiche =) also nur zu und alles wird mit dem husten falls er den doch hat besser ;)
mary_wob
mary_wob | 05.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Weichspülkammer verstopft
17.09.2014 | 3 Antworten
Kind erbricht nur Nachts!
27.12.2013 | 4 Antworten
Wunde Nase :-(
18.05.2012 | 6 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
Wenn sich euer Kind nachts übergibt
21.01.2012 | 14 Antworten
Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading