Mein Kind klemmt sich nachts immer

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.06.2011 | 15 Antworten
.

Hallo Mädels,

mein Sohn macht mir zur Zeit Angst. Momentan ist es bei ihm so, das er sich nachts im Schlaf immer die Arme oder Beinchen zwischen den Gitterstäben im Bett einklemmt... Irgendwann wacht er dann auf, weils wahrscheinlich weh tut, und fängt bitterlich an zu weinen... Das tut mir so leid und ich habe echt bissl Angst, das der sich da ma nachts nen Arm oder 'n Fuß bricht... Teilweise hat er sich da so fest eingeklemmt, das ich Angst hab es zu lösen, weil ich was brechen könnte...

Kennt ihr das und was könnte man dagegen tun?! Soll ich ihm im Reisebettchen schlafen lassen, das hat wenigstens NEtz drumrum, da kann nix einklemmen..?! Mein Mann wollt schon ausm Baumarkt ne ganz dünne Holzplatte kaufen und die festmachen, damit die Streben verdeckt sind, aber das find i irgendwie doof... Dann wollte er nen Bettlaken von links nach rechts festtakkern am Bett, find i auch irgendwie blöd... Kann man überhaupt was machen oder soll i abwarten?!

LG und sorry falls es länger geworden ist ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@knisterle
na siehste....problem gelöst! also ich habs so an den stäben befestigt, dass der stoff richtig fest anliegt! also dann beim kopf-und fussteil ausserhalb des bettes, so kann mans richtig fest umwickeln. und bei den stäben innerhlab....! je nach bett muss man improvisieren, aber du kannst das sicher
tate
tate | 22.06.2011
14 Antwort
@knisterle
ok, kann ich verstehen wenn du es für affig hälst. der schläft nämlich immer mit dem kopf so fest gegen sie stäbe gedruckt, das er morgens immer blaue flecken hat. und deshalb lass ich ihm das nestchen *g* lg keisi
keisimaileen
keisimaileen | 22.06.2011
13 Antwort
@tate
oooh, aah, das sieht gut aus! ja, sowas ist toll... und nicht mehr mit so babymotiven und so, obwohl sowas ja auch süß wäre..aber er is schon so groß.. *gg* Danke für den Link, wir haben hier 10 km weg nen Ikea und ich wollt eh nen Tisch und nen Stuhl für ihn kaufen, er spielt so gern in einer erhöhten sitzposition mit seinen autos..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
12 Antwort
@keisimaileen
halte ja nur von nestchen nix, weil ich damals immer angst hatte, er könnte bei sowas ersticken... jetzt fänd ichs affig weil er schon so groß ist... aber es kamen ja auch vorschläge mit normalem stoff, ... was ich eigentlich doch ganz gut finde.. bezüglich der sache mitm schlafsack, meiner schläft immer im schlafsack, ohne decke wäre er aufgrund seines aktiven schlafes immer aufgedeckt und hätte es nicht kuschlig warm... aber der sack hängt dann immer mit draußen halb.. *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
11 Antwort
also
meine tochter hat sowas http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/30113939 das hilft...sie hat sonst auch immer die beine zwischen den stäben...
tate
tate | 22.06.2011
10 Antwort
...
na dann hole wirklich ein Nestchen oder wickel das Bettlaken um die Stäbe drum. Wenn du keine Stäbe mehr hättest, dann kannst du einen Rausfallschutz ans Bett machen, da kann er sich auch nichts einklemmen. Wie gesagt, ohne schutz wäre es bei uns auch ganz schlimm und ohne können wir auch noch nicht sein, da meiner immer wieder aufstehen würde. lg
melle2711
melle2711 | 22.06.2011
9 Antwort
@knisterle
hy. wenn du von stoffen, nestchen, holzumranden nicht viel hälst, hast du nicht mehr viel möglichkeiten. evt. dann doch reisebettchen? Schläft er mit Decke oder mit einem Schlafsack? Falls mit Decke, was ist wenn du ihn mal in einem Schlafsack ins bettchen legst? Oder ihr kauft ein kleine Kinderbettchen und du machst davor ein schutzgitter, ...dann hat er hinten eine wand wo er sich nicht klemmen kann, und vorne das schutzgitter das keine stäbe hat, das er nicht rausfallen kann? lg keisi
keisimaileen
keisimaileen | 22.06.2011
8 Antwort
....
meine liegt auch immer kreuz und quer im bett..arme oder beine aus den gitterstäben raus, kopf am fußende..teilweise mitm kopfkissen zugedeckt lol.. aber bisher is nie was passiert.. sonst macht doch eher n netz innen über die stäbe damit er da nich durch kann...
gina87
gina87 | 22.06.2011
7 Antwort
@melle2711
ne, er ist noch lange nicht soweit.. er ist ein dermaßen aktiver schläfer, er würde mehrmals nachts aus dem bett purzeln, wenn da keine stäbe dran wären *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
6 Antwort
..
wir haben auch noch ein Nestchen drinnen, so ein halbes. das ist aber nun kein typisches babynestchen sondern sieht schon ein wenig "erwachsener" aus, da es einfach nur dunkelblau mit sternen ist. Ohne Nestchen wäre es bei uns auch so wie bei euch. Wenn gar nicht hilft, dann vielleicht ganz die Stäbe raus?! Vielleicht ist er ja auch schon soweit und kann ohne schlafen. lg
melle2711
melle2711 | 22.06.2011
5 Antwort
gibt hübsche Nestchen und Stoffe
Die Idee mit dem Bettlaken ist doch prima!!! Such dir nen schönen Stoff, schneid ihn zurecht und binde ihn einmal rund ums Bettchen. Muss ja nicht höher als 30cm sein, nehme ich an.
Strandsophie
Strandsophie | 22.06.2011
4 Antwort
...
ne bettumrandung??
tate
tate | 22.06.2011
3 Antwort
...
dann würd ichs echt mal mit nem reisebett versuchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
2 Antwort
@Cilek
'n nestchen? er is 15 Monate ... löl.. Davon halte ich nicht soviel..von diesen komischen Nestchen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011
1 Antwort
wie wärs mit nem nestchen
?
Cilek
Cilek | 22.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind nachts trocken bekommen?
02.07.2012 | 19 Antworten
Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten
Atemaussetzer Nachts
26.02.2012 | 10 Antworten
Wenn sich euer Kind nachts übergibt
21.01.2012 | 14 Antworten
Mein Kind ist nachts ständig wach!
20.12.2011 | 2 Antworten
Kind schreit nachts krampfartigt
13.12.2011 | 16 Antworten
kind hat nachts hunger
12.08.2011 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading