Daumen abgewöhnen?

Jani90
Jani90
11.11.2019 | 4 Antworten
Hallo an alle!

Mein Sohn , hatte nur bis er 3 Monate war ein Schnuller, der Grund war allerdings, dass er seinen Daumen vorzog. Beim 4d-Ultraschall hatte er den schon immer in Mund. Er ist nun 4 Jahre! und sowie er müde wird , schiebt er sich genüsslich den Daumen rein . Ich find das schrecklich mittlerweile. Hat irgendjemand Erfahrung damit und evtl ein Tipp zur Angewöhnung?

Ich danke schon mal für Eure Anworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vielleicht kannst Du ihm ja etwas anderes zum Kuscheln geben, wenn er müde wird. Zum Beispiel ein Kuscheltier oder eine Kuscheldecke, so daß er den Daumen "vergisst". Ansonsten hilft da nur immer wieder mit viel Geduld zu sagen: "Nimm bitte den Daumen aus dem Mund." und ihn dann abzulenken. Solange bis er es dann nicht mehr macht. Alles andere
babyemily1
babyemily1 | 11.11.2019
2 Antwort
jeder Mensch hat Angewohnheiten ... z. B Nägel kauen ... machen auch viele Erwachsene ... es ist halt schwierig , etwas abzugewöhnen , was man immer dabei hat ... außerdem verliert sich so manches von alleine , wenn die Kinder einfach älter werden ...
130608
130608 | 12.11.2019
3 Antwort
@130608 Ja, mag sein daß sich vieles mit der Zeit verliert. Aber das "Daumlutschen" kann ja auch bis dahin dann auch schon gesundheitliche Folgen haben, z.B. Kieferfehlstellung oder ähnliches. Das kann dann später auch mal schön teuer in der Behandlung werden. Daher sollte man schon versuchen, sowas den Kleinen frühzeitig ab- bzw. erst gar nicht anzugewöhnen.
babyemily1
babyemily1 | 12.11.2019
4 Antwort
Kann mich das babyemily nur anschließen, das braucht leider einfach viel Geduld. Meine Eltern haben den Stress mit mir selber damals durch. Ich habe eeeeewig am Daumen gelutscht. Ich glaube bis ich 6 war oder so. Immer wieder. Egal was sie getan haben. Wenn sie bitteres Zeug auf meinen Daumen geschmiert haben, habe ich es abgelutscht wenn es sein musste, hauptsache ich konnte am Daumen lutschen, Sie haben immer und immer wieder geschimoft, ihn raus gezogen, mit mir drüber gesprochen, gesagt dass die Zähne sich verschieben, Zeug drauf geschmiert etc ... es hat Jahre gedauert. Aber irgendwann hab ich einfach aufgehört. Aber zu deiner Beruhigung: Ich habe ein wunderschönes Gebiss, um dass mich viele beneiden, auch wenn die Zähne ein klein wenig nach vorn gedrückt wurden. :)
Clarachen
Clarachen | 03.01.2020

ERFAHRE MEHR:

Flasche abgewöhnen in der Nacht
05.06.2014 | 17 Antworten
trinkflasche nachts abgewöhnen
11.02.2013 | 10 Antworten
kribbeln im linken daumen
19.04.2012 | 8 Antworten
wie lange babymilch?
18.04.2011 | 12 Antworten
Daumen lutschen
20.12.2010 | 3 Antworten
Daumen lutschen / Daumen Entzündet
26.11.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading