Pampers abgewöhnen wie?

dani2010
dani2010
29.12.2012 | 8 Antworten
hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen meine Tochter wir jetzt im Januar 3 und trägt noch pampers nun möchte ich sie gerne die pampers abgewöhne aber ich weiß leider nicht wie. sie kommt wohl an und sagt sie muss nur das Problem ist wenn ich sie drauf setze will sie sofort wieder ab, oder wenn sie in ihr Kinderzimmer geht tut sie die auch schon selber ab aber sagt dann auch nicht Bescheid wenn sie muss sie setzt sich einfach irgendwo hin und macht dort hin und das ist ja nicht das was ich will . ich weiß nun nicht mehr weiter was ich machen soll. ich hoffe es kann mir geholfen werden
LG dani2010
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
will sie sofort wieder runter meine ich
dani2010
dani2010 | 29.12.2012
2 Antwort
hi, windel weglassen, sie öfters mal fragen ob sie muss u. der rest kommt ganz alleine. darfst sie auf keinen fall unter druck setzten :) meiner war tagsüber erst mit 3, 5 jahren trocken, nachts komischerweise schon sehr viel früher... kinder sind eben verschieden, die einen sind mit zwei trocken die anderen brauchen etwas länger... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2012
3 Antwort
Lass dir zeit, wenn sie noch net will, dann ist sie halt noch net soweit, warte ein bissl, bis es wärmer wird und dann kannst du ja auch mal versuchsweise die pampi abmachen :-), beobachte sie, meist sieht man ja, wenn sie mal müssen
iris770
iris770 | 29.12.2012
4 Antwort
Versuch mal immer wenn du gehst sie mitzunehmen und mit dem Töpfchen vor dich hinzusetzen. Meine Tochter wollte anfangs geschnattert. Nach gut 3 Tagen hatte es bei ihr klick gemacht und sie ist sitzen geblieben, auch wenn ich mal nicht aufm Klo war. Sie war mit knapp 1, 5 dann sauber...
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 29.12.2012
5 Antwort
jule ist 3, 5 Jahre und ist leider auch noch nicht trocken. ganz selten geht sie mal aufs töpfchen. jule hat auch noch Windeln um.
Bienchen76
Bienchen76 | 29.12.2012
6 Antwort
Immer wieder auf den Topf oder die Toilette setzen. Manchen Kindern hilft es, wenn man zu Beginn feste Zeiten dafür hat. Matilda ist jetzt 2 uns wir sind auch gerade dabei, die Windel abzugewöhnen. Lass Sie ohne laufen und setze sie einfach regelmäßig aufs Klo. Wenn sie dort pullert, lobe sie soll dafür. Wenn was daneben geht, warte ab, bis sie sich melder. Eine nasse Strumpfhose ist meist schnell unangenehm. Meine erste Tochter war so nach wenigen Tagen trocken, da war sie auch 2. Bei der kleinen wird es aber länger dauern, leider.
deeley
deeley | 29.12.2012
7 Antwort
winter kinder brauchen länger, warum weiss ich nicht, meine 3 älteren waren tags über mit 2 und 3j. trocken, mein jüngser ein dezemberkind war mit 3, 5j. tags über trocken und jetzt mit 4j. nachts ,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2012
8 Antwort
@iris770 ja geht sie . sie sagt ja auch das sie muss nur das Problem ist wenn wir sie drauf setzten will sie sofort wieder runter
dani2010
dani2010 | 29.12.2012

ERFAHRE MEHR:

trinkflasche nachts abgewöhnen
11.02.2013 | 10 Antworten
Wieviele Pampers für Windeltorte
20.07.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading