Wie kann ich einer 2 Jährigen die Milchflasche nachts abgewöhnen?

Schnupsel86
Schnupsel86
03.09.2012 | 6 Antworten
Hallo,

meine kleine Tochter wird morgen 2 Jahre und sie will jede nacht noch so 2-3 mal eine Milchflasche haben. Sie bekommt nur normale Kuhmilch und immer nur eine halbe Flasche voll. Ich habe schon alles versucht. Wenn ich mich weigere ihr sie zu geben schreit sie alles zusammen bis ich dann doch genervt aufgebe, weil mein Mann und ich ja beide früh raus müssen zum Arbeiten.
Habt ihr irgendwelche Tipps? Im April kommt unser 2. Kind und es wäre schön, wenn ich bis dahin dann nicht mehr 2 Kinder nachts füttern muss!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Einfach keine mehr geben und sich 2-3 Nächte um die Ohren schlagen. Biete jedes Mal Wasser an, geh zu ihr, lass sie net alleine. Wenn du allerdings merkst, dass es Bock-Gebrüll ist kannst du ruhig aus dem Zimmer gehen ... Ich hab meiner Jüngsten die Flasche Milch abgewöhnt, da war sie 13 Monate alt. Ich hab den großen Wachstumsschub abgewartet und dann gings los. Bei deiner Maus ist es reine Gewohnheit, da mußt du leider durch. Es ist nicht mehr so wie bei kleinen Säuglingen, die Nachts noch ne Mahlzeit unbedingt benötigen LG und viel Erfolg
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.09.2012
2 Antwort
meiner ist jetz zwei geworden und wir haben festgestellt das es nur gewohnheit war das er die milch wollte.... denn egal ob ich sie verdünnt und angedickt habe er kam trotzdem zur gewohnten zeit... ich war dann in einer schreiambulanz zum beratungsgespräch... wir sind das essen durchgegangen und das trinken was er tagsüber zu sich nimmt... alles reicht für die nacht auch mit aus.. also blieb nix anderes übrig als ihn weinen zu lassen. bei uns hat es 3 tage gedauert... ich musste nachts einmal zu ihm rein habe ihm gesagt das ich weiß das er das nich brauch und ich ihm vertraue das er das schafft.... habe ihm gesagt das ich ihn liebe und bin rausgegangen... er hat dann noch max 5 minuten geweint und dann war ruhe... versucht es... ich weiß es is nerven aufreibend... aber es lohnt sich wirklich... es is nich einfach sein kind weinen zu lassen aber manchmal gehts nich anders und mit 2 jahren braucht deine maus sicher keine milch mehr.... alles gute
AugustMama2011
AugustMama2011 | 03.09.2012
3 Antwort
versuchs mit tee, milch würde ich nicht geben das schleibt und macht noch mehr durst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
4 Antwort
lass es einfach weg, haben wir auch so gemacht, bei aaron war es zwar "nur" tee aber trotzdem... wir habens einfach weggelassen ---> 4 nächte theater aber dann alles ok ;) hat er nie wieder gebraucht ;)
larajoy666
larajoy666 | 03.09.2012
5 Antwort
Ok! Vielen Dank für Eure Antworten! Dann werde ich das ab morgen auch durchziehen. Ich hoffe es klappt.!
Schnupsel86
Schnupsel86 | 03.09.2012
6 Antwort
http://www.mamiweb.de/fragen/erziehung/allgemeines/3118889_wie-gewoehne-ich-schnuller-flasche-etc-ab.html Dies mal ein alter Beitrag von mir. Vielleicht hilft das
daven04
daven04 | 03.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten
ab wann nachts keine Windel mehr?
06.06.2011 | 17 Antworten
Hilfe! Nächtliche Panik bei 9-Jährigen
26.05.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading