Mein kind redet wie ein erwachsener

angidrea
angidrea
10.04.2012 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben!
meine Tochter ist im märz 4 geworden und redet schon seit ewiger zeit oft wie ein erwachsener. sie hat immer sätze drauf, dass wir nur so schauen. sie bessert auch immer andere kinder aus und kommandiert sie. sie versucht mit mir zu diskutieren wenn wir einen konflikt haben. es wird auch alles argumentiert, sie hat immer das letzte wort. mir fällt auch auf dass sie anders spricht als ihre freundinnen. die sind irgendwie kindlicher. sie denkt auch über dinge nach, die anderen in dem alter gar nicht einfallen ... nicht falsch verstehen, aber dieses verhalten ist manchmal ziemlich anstrengend.
mach ich was falsch? ist das bei euch auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Neee machst nix falsch und Ich weiß wie anstrengend das ist meine wird 2 in 2 wochen und wir haben die diskusionen und andere Kinder verbessern jetzt schon Es ist mega Anstrengend
rosafant1980
rosafant1980 | 10.04.2012
2 Antwort
gar nix machst du falsch ... freu dich lieber drüber, dass dein Kind so fit ist in Sprache und im Denken ... meine Kleene plappert mir auch nen Ohr ab seit gut 1-2 Jahren und das teilweise mit Themen wo ich mich frage - woher hat sie das Ist also ne völlig normale Entwicklung eines Kindes. Auch hier gibt es individuelle Unterschiede. Zum größten Teil wirst Du die Diskusionen der anderen Kinder mit ihren Eltern aber nicht mitbekommen !!! LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.04.2012
3 Antwort
Du, meine Tochter ist auch so - NEUNMALKLUG! Sie konnte schon sehr früh ganze Sätze sprechen und schnappt Worte auf, die andere in Ihrem Alter noch nicht kennen. Neulich sagte Sie, mit 4, 5 Jahren - "Früher war alles BESSER! Das wollte ich nur mal anmerken!" Ja, was meinst Sie damit nur? Sie ist 4, 5? Es gibt eben Kinder, die reden anders - meine Tochter ist dafür motorisch nicht so fit. Traut sich vieles nicht. Sie klettert erst seit einem Jahr ne Leiter hoch, das macht meine zweite Tochter jetzt mit 17 Monaten schon. So kann sich eines besser ausdrücken und schnappt Floskeln auf und das andere Kind kann mit 2 schon Fahrradfahren. Ist doch egal - das macht uns individuelle. Lass Dich nicht auf Diskussionen ein! Meine versucht es auch immer.
deeley
deeley | 10.04.2012
4 Antwort
schön zu hören dass auch andere kinder so sind ... ich möcht mich ja nicht beschweren, is ja eh schön wenn sie klug ist, aber mega anstrangend! sie bringt mich auch gern in der öffentlichkeit in verlegenheit ;)
angidrea
angidrea | 10.04.2012
5 Antwort
@angidrea Àch daran gewöhnt man sich doch ich schmunzel nur immer drüber
rosafant1980
rosafant1980 | 10.04.2012
6 Antwort
schön zu hören, dass auch andere kiddies so sind ... is halt wirklich anstrengend, denn sie bringt mich gern in der öffentlichkeit in verlegenheit. ich hab da schon sachen erlebt ... am liebsten laute unmögliche fragen im bus ... ;)
angidrea
angidrea | 10.04.2012
7 Antwort
ups dachte das erste hat nicht hingehauen ;)
angidrea
angidrea | 10.04.2012
8 Antwort
meiner ist auch so ein Fall. bloß dass er erst 2, 7 ist. aber der bringt sätze raus ... und meistens wenn man eibkaufen ist, über die anderen leute. er mag es auch zu diskutieren. manchmal gehts echt an die grenzen. also ich bin auch oft am ende. aber andererseits, wenn er noch nicht reden könnte, kann ich mir auch gar nicht vorstellen ... :) er kann sich mit 4jährigen problemlis unterhalten. mit gleichaltrigen ist es ihm dagegen langweilig, und er hat zu einer mal gesagt “du redest so komisch, ich versteh dich nicht“ wir haben uns natürlich nicht mehr gekriegt. zur zeit will er allen kindern die Cola trinken wollen, erklären dass Kinder es nicht dürfen, aus dem und dem grund :)
MausiIn
MausiIn | 10.04.2012
9 Antwort
das klingt nach meiner tochter ^^ abgesehen von dem über dinge nachdenken, die andern nicht einfallen. mein mäuschen is ziemlich altklug, aber akzeptiert die dinge wie sie sind. sie hat gut phantasie und will immer mama spielen. dabei wirkt sie absolut realistisch, wenn man von ihrer größe absieht :D mal als beispiel letzten im auto: "mama, mach das radio leiser, sonst schnall ich mich ab und komm nach vorn!" mir klappte die kinnlade runter ^^ war zu komisch. ihren kleinen bruder versucht sie auch immer zu erziehen. "komm da runter!", nein das heisst so und so. "nimm den schnuller aus dem mund, ich verstehe dich sonst nicht." oftmals holt sie ein buch und liest ihrem bruder was vor :D dabei fragt sie ihn auch ab, welche wörter er sprechen kann *fg* oder wo was zu finden ist. wie ich es eben mache. sie liest nicht wirklich, is ja noch klein :D aber die meisten bücher kann sie einfach auswendig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2012

ERFAHRE MEHR:

5 Jähriger redet plötzlich undeutlich
12.04.2016 | 6 Antworten
Ab wann redet man von Durchschlafen?
30.04.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading