2 Jährige klammert extrem - HILFEE

roterkakao
roterkakao
03.03.2011 | 29 Antworten
Hallo! Ich hab ne 2jährige kleine Maus. Sie ist total fixiert auf die Mutter. Sie will/kann nur mit Mama einschlafen. Schläft mit im Ehebett. Wacht nachts mehrmals auf - Fläschchen trinken, Stofftier, Nuckel, etc. Außerdem bekommt sie beinahe schon richtige kleine Anfälle, wenn sie was nicht haben kann das sie will. Soll soviel heißen: Sie schläft (bis auf ganz seltene Ausnahmen) keine Nacht durch. Weint sehr viel. Und ist überhaupt schon richtig aufgekratzt. Sie tut mir auch richtig leid, weil sie zum Herz zerreißen weint, aber die Mama braucht dringend ne Pause! Bitte! Vielleicht kann mir jemand nützliche Tipps geben ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
-------
Ich habe das gleiche Problem mit meinem knapp 18 Monate alten Sohn! Ich habe aber keinen Rat. Ich bin eher ratlos. Er geht zwar mit Papa mit, wenn sie zB einkaufen gehen oder so. Aber ab 19 Uhr abends gibt es nur noch Mama, und das bis morgens um 7. Ich muss ständig kuscheln und stillen!
Noobsy
Noobsy | 03.03.2011
2 Antwort
Hat sie das schhon immer gemacht oder
ist es neu?? Flasche würd ich auf keinen Fall mehr geben, schon wegen der Zähne nicht...Diese Anfälle ind ganz normal für das erste Trotzverhalten. Es eigentlich nur 2 Möglichkeiten: Grenzen ziehen und ein paar Nächte Dauergeschrei haben oder lass es und sie wird es weiter ausreizen....
JonahElia
JonahElia | 03.03.2011
3 Antwort
nach und nach die flasche und nuckel abgewöhnen.
das nuckel kannst du ja dem osterhase mitgeben. die flasche durch ein becher ersetzen 3 oder 4 tage lang und dann habe ich alle flaschen mit meinem sohn in einen müllsack gestopft und in die tonne gebracht. hat super geklappt. die ersten nächte werden die hölle wenn sie nuckelsüchtig ist aber da muss man als mami durch. der zähne zu liebe
jasy08
jasy08 | 03.03.2011
4 Antwort
Schläft Sie schon immer
im Ehebett?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
5 Antwort
Hallo
Was will sie denn Nachts trinken?? Milch oder Tee?? Mein Sohn hatte auch ein Zeit wo er nachts milch wollte, da habe ich immer gesagt " mama hat keine gekauft" und er hat damit aufgehört. Sonst würde ich sie auch nicht im Ehebett schlafen lassen, weil du es sonst nie ebgewöhnen kannst. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
6 Antwort
@JonahElia
Nein es ist nicht neu! Sie schläft seit Geburt an im Ehebett. Die Versuche sie ins eigene Zimmer zu bringen sind gescheitert. Flasche wurde auch schon versucht wegzulassen, aber die Süße steigert sich soo hinein, dass sie anläuft und fast keine Luft mehr bekommt.
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
7 Antwort
@Tigerin22
Ja, von Anfang an!
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
8 Antwort
@AnniundElias
Sie möchte Milch.
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
9 Antwort
wachstumsschub????
was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.die anfälle sind vllt. schon die berühmt berüchtigte trotzphase.
jacky-o
jacky-o | 03.03.2011
10 Antwort
Eure Maus wird es alleine nicht
ändern, warum wollt ihr sie denn jetzt ausquartieren, das wird echt schwer, aber wenn ihr es so wollt, müsst ihr liebevoll konsequent sein....
JonahElia
JonahElia | 03.03.2011
11 Antwort
@jacky-o
oh ja, das befürchte ich auch - trotzphase - aber extrem man kann die kleine aber schlecht schreien lassen, bis sie umfällt - und ich befürchte, dass sie das tatsächlich machen würde
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
12 Antwort
...
Dann würde ich ihr sagen, dass du keine Milch gekauft hast und Babys nur aus einer Flasche trinken. Aber ich verstehe nicht wieso ihr eure kleine von anfang an im Ehebett habt schlafen lassen. Das ist nicht gut und jetzt ist es kein Wunder, dass sie nicht ins eigene Bett will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
13 Antwort
@roterkakao
nee....schreien lassen würde ich sie auch nicht.kenne die trotzphase ja gut genug von meinem neffen... :-s !!! ich reagiere darauf mit viel verständnis und mitgefühl indem ich ihm alles ruhig und tröstend in der hocke erkläre.
jacky-o
jacky-o | 03.03.2011
14 Antwort
@AnniundElias
Sie hat als Baby sehr viel geschrien und hat sich nur bei der Mama beruhigen lassen. Und dass man auch mal wieder nen Schlaf bekommt gibt man schnell mal klein bei! Es ist ein wahrer Teufelskreis.
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
15 Antwort
@jacky-o
oh mann, heute gabs noch eins drauf. sie hat ihren willen nicht durchsetzen können, da hat sie sich selbst aufn Kopf geschlagen - das ist wohl die nächste stufe oder???
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011
16 Antwort
@AnniundElias
das war doch nicht ihre frage !!!! außderm ist es mit dem satz "nur babys trinken aus der flasche" auch nicht getan.es braucht viel geduld und nerven das kind von der flasche ab zu gewöhnen.es ist immer einfach gesagt.
jacky-o
jacky-o | 03.03.2011
17 Antwort
@roterkakao
Ja das kann ich mir denken, dass sowas stressig ist. ch würde sie aber trotzdem jetzt versuchen sie in ihr eigenes bett schlafen zu legen und ihr noch was vorsingen oder erzählen. Ihr habt doch gar kein Eheleben mehr wenn eurer Kind immer bei euch schläft. Es wird bestimmt schwer in den ersten nächten aber du musst es versuchen. Oder du fängst beim Mittagschlaf an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
18 Antwort
@jacky-o
Das brauchst du mir nicht sagen, ich hatte das mit meinem Sohn auch. Er wollte bis vor kurzem auch immer nachts die Milchflasche, es hat nächte lang gedauert bis ich es ihm abgewöhnt hatte. Ich weiß was das für ein Stress ist !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
19 Antwort
@roterkakao
das kann damit zu tun haben, obwohl ich das so nicht kenne, aber gehört habe ich davon auch schon. ich weiss, es ist eine schwere zeit und du musst dich echt oft zusammen reissen, aber du musst halt versuchen sie zu verstehen.http://www.kinder.de/Trotzphase.1322.0.html schau mal da rein oder auf andere seiten. DA WIRD IHNEN GEHOLFEN !
jacky-o
jacky-o | 03.03.2011
20 Antwort
@AnniundElias
hmm... das mit dem mittagsschlaf wär ne gute idee - DANKE! das werd ich auf jeden fall probieren.
roterkakao
roterkakao | 03.03.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

38. ssw extrem harter oberbauch
21.03.2015 | 6 Antworten
4 jährige provoziert so extrem
15.05.2014 | 18 Antworten
Extrem unruhiger Säugling! Wie seid ihr
24.05.2013 | 19 Antworten
Lackierte Nägel für 5 jährige?
24.11.2012 | 32 Antworten
31. SSW Baby heut extrem aktiv
22.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading