⎯ Wir lieben Familie ⎯

Warum flippt mein Kind so schnell aus und fängt an zu hauen?

Oblenly
Oblenly
20.05.2009 | 4 Antworten
Mein Sohn ist 2, 5 Jahre alt und zur Zeit ziehmlich anstrengend. Wenn er etwas will und er es nicht so schnell wie möglich bekommt, fängt er an zu häulen und zu schlagen. Im Kinderzimmer schmeisst er alle Spielsachen herum anstatt damit zu spielen. Und wenn wir Besuch haben oder zu jemandem gehen dreht er total auf und kommt einfach nicht mehr runter. Er hört nicht was ich ihm sage und macht trotzdem alles was er will. Hat jemand ein paar Ratschläge für mich wie ich damit umgehen soll?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmmm ... klingt nach meiner Nele als die 2,5 Jahre alt war
Wenn die mal ihren Willen nicht bekommen hat, dann flogen auch Dinge durch die Gegend. Hab mich dann immer mit ihr zusammen in IHR Zimmer gestzt . ich saß vor der Türe, dass sie nicht raus kam . das was um herflog und kaputt ging wurde komentarlos eingesammelt und NICHT ersetzt. Und ich hab sie toben lassen - war eh kein rankommen an sie. Als dann ihre Kräfte nachliessen und ihre größte Wut verraucht war -- da stand sie dann da: berheult und verrotzt. Haben dann erstmal Nase geputzt, Tränen weggewischt und dann lies sie sich dankbar in meine tröstenen Arme fallen. Das war der Zeitpunkt wo ich nachfragen konnte was sie denn jetzt so gestört hatte. Ich blieb bei meiner Entscheidung, aber ich hatte die Gelegenheit es ihr irgendwie zu erklären. Entweder es war dann OK - oder der Wutanfall begann von vorne . Wenn ich Nele auf dem Arm hatte und sie fing an zu hauen oder Haare zu ziehen - ich hab sie sofort losgelassen, auf der Erde abgestellt, hab mich umgedreht und bin gegangen Wenn Besuch da war . aufspielen und um Aufmerksamkeit buhlen . sie war die Meisterin darin. Haben dann kleine Aufgaben vergeben . für jeden ein Bild malen und so was . sie hat dann ihr Malzeug geholt, war bei uns mit im Raum, aber es war ruhig Bei Nele helfen feste und konsequente Regeln -- lass ich auch nur einmal locker, dann hab ich hier gleich Theater. Von daher gibt es in den alltäglichen Sachen nur ganz wenige Ausnahmen. Feste Rituale sind fester Bestandteil in Neles Neben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.05.2009
2 Antwort
ohhh das kenn ich
nur zu gut! Mein Sohn war auch so ich hab ihm nicht all das gegeben was er wollte hat er angefangen zu hauen oder mit gegenständen geschmissen hab ich ihn ins Zimmer gebracht und ihm gesagt wenn er wieder Lieb ist kann er wieder rauskommen sobald es wiederlos ging wieder auf zimmer das darfst du dir nicht gefallen lassen zeig ihm das er das nicht darf lass ihn Weinen so hart das klingt aber du bist der BOSS und bring ihn ins zimmer wenn er nicht hört damit er sieht oh Mama ist nicht zufrieden damit was ich mache
sunnymama22
sunnymama22 | 20.05.2009
3 Antwort
schwierige phase
wenn er dadurch aufmerksamkeit bekommt macht es erst recht spass. versuch mal, ihn zu ignorieren, wenn er so drauf is.tu ihn in sein zimmer sag ihm dass man sowas net macht und wenn er sich beruhigt hat kann er wieder raus und dann mach die tür zu/anlehnen, also net einsperren. sag ihm wenn er ruhig is, dass von dem rumschmeissen die spielsachen kaputt gehn und die kosten geld. wenn er se mit fleiß kaputt macht gibts auch keinen neuen. wenn er se nimmer will kann er se ausm zimmer raus tun dann kann man se gegen neue tauschen. aber net kaputt machen. so hats bei meim ganz gut gewirkt. wünsch dir viel glück :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2009
4 Antwort
ADS
Hast Du Dein Kind schon mal testen lassen? Falls er die Krankheit hat, würde ich Dir eine Mutter-Kind-Kur empfehlen. Dort ist a) kompetentes Personal, die Dir Hilfe geben und sich natürlich auch mit dem Kind dementsprechend beschäftigen und auseinander setzen. Ganz lieben Gruß Micha und schau mal unter:http://www.mukiku-hilfe.de
Donnerwetter
Donnerwetter | 21.05.2009

ERFAHRE MEHR:

ao schnell wird man mami
04.09.2015 | 6 Antworten
Selbst auf den Kopf hauen
26.06.2012 | 4 Antworten
wie schnell geburt beim dritten kind
04.06.2012 | 17 Antworten
kommt dass 2 kind schneller
26.07.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x