Hilfe, ich habe ein sehr lebendiges Kind!

hibbeline
hibbeline
19.01.2012 | 10 Antworten
Ich bin grad ganz fertig und mit ist zum Heulen zumute. Ich war grad eben mit meiner Kleinen, 25 Monate alt, beim Schuhekaufen in der Stadt. Sie ist ein sehr lebendiges Kind, das alles erforschen muss, alles anfassen und keine Sekunde stillsitzen kann. Grundsätzlich bin ich ja sehr froh darüber, dass sie lebendig und neugierig ist, aber manchmal ist es echt anstrengend. Also heute im Geschäft war es wirklich der Wahnsinn. Alles wollte sie anfassen, überall raufsteigen, alle Schuhe in die Hand nehmen und als ich sie daran hinderte, legte sie sich auf den Boden und schrie wie am Spieß. Ich hatte wirklich kaum Zeit, mir Schuhe für meine Kleine anzusehen. Auch die Verkäuferin wirkte entsetzt, am liebsten hätte sie uns wahrscheinlich vor die Tür gesetzt. Und sowas kommt bei uns einfach häufig vor. Die Kleine meiner Freundin ist im selben Alter und die ist wirklich ein sehr ruhiges Kind, beim Einkaufen, steht sie ständig neben ihr und gibt keinen Mucks von sich, während ich meiner Tochter dauernd nachlaufen und sie davon abhalten muss, nicht den ganzen Laden auseinanderzunehmen. Kennt das jemand von euch? Mache ich was falsch in meiner Erziehung oder ist das normal? Was könntet ihr mir für Tipps geben. Manchmal bin ich echt fertig ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Normal ... was glaubst du wie oft mein Sohn heulend auf dem Boden beim Einkaufen liegt, da er seinen Willen nicht bekommt ... mit 2 1/2 wurde es besser ... man kann mit ihm in Ruhe eikaufen (außer Schuhe- ... meine Mutter meint, dass ich dass alles zurückbekomme, da ich genauso war
JonahElia
JonahElia | 19.01.2012
2 Antwort
hallo kenn das auch unserer fragt halt die ganze zeit ob er dies und jenes bekommt, mein tip wäre sie mit einzubeziehen und sie was tragen lassen oder ihr etwas interesantes in die hand geben was du vor der kassee wieder weg legst dann is sie abgelenkt und beschäftigt
chaosteam
chaosteam | 19.01.2012
3 Antwort
das ist normal..meine tochter wird in 9 tagen 4 jahre und wir machen das also schon jahre lang mit.. bitte sag jetzt nicht das glaubst das dein kind adhs hat .. kinder wollen alles wissen und alles enddecken..und wie sol dein kind verstehen das du dir die schuhe anguckst und die dazu in die hand nimmst wen sie das nicht darf ;-) clara darf beim einkaufen zum beispiel auch mit endscheiden welche wurst möchte sie was zu trinken möchte sie und und und ... so sind sie wesentlich ruhiger ... ich würde an deiner stelle auch nicht so gestresst an die sache ran gehen..kinder sind numal da damit sie die große welt enddecken können .. und sollte mal eine verkäuferin was dazu sagen dann ignorierst du das einfach..
tinchris
tinchris | 19.01.2012
4 Antwort
aber auch diese Phase wird vorrüber gehn
rosafant1980
rosafant1980 | 19.01.2012
5 Antwort
Meine Tochter 2, 5 ist die gleiche. Sie ist nur am rum Rennen alles antatschen und Nur am reden  aber wenn ich ihr dann sag komm hör auf sonst müssen wir heim dann gehts einigermaßen. Das schlimme ist nur das man immer denkt man ist die einzige der es so geht
sabrinaSR
sabrinaSR | 19.01.2012
6 Antwort
herzlichen glückwunsch: dein kind ist völlig normal ... wirklich ... behauptet irgendwjemand das gegenteil, hör nicht drauf! diese lebendige phase wird vorüber gehen, dafür werden andere kommen augen zu und durch
tate
tate | 19.01.2012
7 Antwort
Anna ist auch ne Hummelbiene ... die ist nur in Action ... aber wenn wir einkaufen gehen, dann hilft sie fleissig mit bzw. weiss was sie darf und nicht ... das ist eigentlich gaz entspannt.. und zur Not gehts mal vorn Fernseher bei Deichmann ...
rudiline
rudiline | 19.01.2012
8 Antwort
mein sohn is auch so, das is ganz normal, leider :D schuhe kaufen is eigentlich nur mit einer zweiten person drin, die den bengel in zaum hält ^^ meine tochter war da auch ganz anders. sie hatte immer angst vor fremden und angst alleine zu sein und blieb deswegen wie ein magnet an mir dran und war mucksmäuschen still. mittlerweile is sie 4, 5 jahre alt und es hat sich "verwachsen" :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2012
9 Antwort
das nächste mal läßte die Kleene gucken und bestehst nur darauf, dass sie den Schuh dahinstellt wo sie ihn hergenommen hat
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.01.2012
10 Antwort
ich glaub du redest von meinem sohn ... jeder tag ist im mom mega anstrengend..ich beneide auch immer die mütter deren kinder ruhiger sind ... mein kleiner nimmt jedes geschäft auseinander und die leute sind froh wenn wir wieder gehen ... ich hoffe eswird bald besser, lg claudi
greta1970
greta1970 | 19.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading