Schnullerweitspucken - mein Kind behält den Schnuller nicht im Mund

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.12.2009 | 13 Antworten
So, wir haben gestern nun zum ersten Mal versucht unserem Töchterlein (7, 5 Wochen) den Schnuller zu geben, da sie momentan anscheinend wirklich ein vermehrtes Saugbedürfnis hat. Und wenn man dann mit Kinderwagen unterwegs ist, ist es halt ganz praktisch das Kind auch mal mit dem Schnuller wenigstens für eine Weile zur Ruhe bringen zu können.

Tja, nun scheint Madame allerdings das Schnullerweitspucken für sich entdeckt zu haben, d.h. nach ein paar kräftigen Saugbewegungen wird der Schnuller meist einfach wieder ausgespuckt bzw. er rutscht ihr aus dem Mund. Und danach ist das Geschrei dann teilweise schlimmer als vorher.

Hat jemand da nen Rat für mich? Einfach weiter ausprobieren, anderen Schnuller oder besser gleich sein lassen? Oder ich lass die Kleine einfach weiter üben, den Schnuller möglichst weit zu spucken .. vielleicht wird das ja mal olympische Disziplin. (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
manche kids wollen einfach keinen vorallem wenn deine schon 7, 5 monate ist denke ich kaum das sie ihn jetzt noch nehmen wird. aber wenn sie nicht will lass es.
juliesmum
juliesmum | 11.12.2009
2 Antwort
@juliesmum
Sie ist 7, 5 Wochen, nicht Monate ... aber kann das trotzdem schon zu spät sein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
3 Antwort
@cgiering
oh sry mein fehler..hmm ka also meine wollte ihn ganz am anfang nicht und iwann hat sie ihn genomme...weiß aber nicht wie alt sie war. aber wenn sie nicht will will sie nicht. du kannst ihr es zwar immer wieder anbieten, aber drängen würd ich sie nicht!
juliesmum
juliesmum | 11.12.2009
4 Antwort
hallo!
stillst du? also ich denke deine maus fühlt sich doch etwas "verarscht" weil aus dem komischen saugdings jetzt garnichts raus kommt und auch noch gaaaanz anders schmekt als sonst das zeug im mund.... ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
5 Antwort
...
seufz, ja die problematik kennen wir auch. die schnuller lagen schon neben oder unter den betten und auch schön im auto verteilt. einer hat sich ganz verabschiedet. manchmal ist es ein richtiges spiel. schnulli ausspucken, schreien, wenn die schritte auf der treppe klappern ruhig sein und die eltern angrinsen. kurz danach von vorne... .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
6 Antwort
...
... ich kenn das auch :-
xn08226
xn08226 | 11.12.2009
7 Antwort
@traumbärli
Ja, ich stille ... ich habe auch zuerst gedacht, sie fühlt sich verarscht. Aber ich glaube nicht, dass es wirklich daran liegt. Wenn sie an meinem Finger nuckelt, lässt sie sich ja auch beruhigen und spuckt den nicht wieder aus ... und da kommt auch nichts raus. Die Fingermethode ist nur auf Dauer etwas unpraktisch ... und man hat ja auch nicht immer saubere Finger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2009
8 Antwort
@cgiering
hmm schwierig. ich kenn das von etlichen freundinnen auch. dein finger schmeckt eben auch nach dir und das dooofe plastikdings riecht einfach nicht so gut nach mama und fühlt sich auch nicht so an.... ich hab auch gestillt und elias deshalb den schnuller schon in kh gegeben. kannte das drama wie gesagt schon. da hilft wohl nur einsern bleiben oder auf den schnulli zu verzichten. so ein segen ist der auch nicht immer.... ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2009
9 Antwort
@traumbärli
Hihi ... wir hatten heute mal einen kleinen Teilerfolg. Der Schnulli ist bestimmt 5 Minuten im Mund geblieben. Wobei mein Kind beim Saugen große Ähnlichkeit mit Maggie Simpson hatte ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2009
10 Antwort
@cgiering
*lach* elias hat das auch öfter gemacht und auch die gleichen töne.... das wird schon, du musst einfach dran bleiben und darfst nicht aufgeben. das mit dem schnulli ist auch eine gewohnheitssache....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2009
11 Antwort
finger statt schnuller
hallo, dein beitrag ist zwar schon älter, aber genau deshalb hoff ich du hast einen rat für mich. meine kleine - 9 wochen alt - hat gleich im kh und die ersten wochen ohne probleme an allen schnullis genuckelt. jetzt verweigert sie alle und ist nur noch durch meinen kl. finger zu beruhigen. keine dauerlösung weil was wenn ich nicht da bin? wie gings bei dir weiter? hast einen tipp?
maxine_007
maxine_007 | 06.01.2011
12 Antwort
@maxine_007
Meine Tochter ist letzendlich schnullerlos aufgewachsen. Wir haben ihr immer wieder einen angeboten, aber sie wollte halt einfach nicht. Den Daumen hat sie aber auch nie genommen ... Ich kann Dir also leider nicht wirklich weiterhelfen, außer es einfach immer wieder zu versuchen. Meine Nichte hat den Scnuller erst mit 7, 5 Monaten genommen. In dem ALter wollte ich meiner Tochter den Schnuller dann aber auch gar nicht mehr angewöhnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2011
13 Antwort
Neugeborene Schnuller
Ein Tipp von mir: für Neugeborene eignen sich super die so genannten Soothie Schnuller: http://www.medcarevisions.de/entpfl_bersau_soothie.shtml
katzeklein
katzeklein | 21.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading