Kennt das wer- klares sekret aus der brust, nicht schwanger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.04.2010 | 8 Antworten
hatte vorhin nach dem baden nen tropfen klare flüßikeit aus der rechten brust, auf festes drüken folgten 2-3weitere tropfen, dann war erstmal für nen paar minuten nix mehr, drückte dann nochmal da kam wieder ein tropfen..schwanger bin ich nicht- hatte meine mens bis letzten vorletzten donnerstag .. ich hatte das vor jahren schonmal, da wurde ne mammographie gemacht und ich bekam dann tabletten nachdem keiner ne ursache finden konnte, dann wars ne zeit weg, kam aber wieder, nach der schwangerschaft wars jetzt 2jahre weg und nun heut schon wieder .. und immer nur rechts, da brennt die brustwarze jetz auch nen bisi- sicher vom quetschen, tasten kann ich nix im bezug auf nen tumor aber langsam nervts echt, was kann das sein? werd dann mal wieder nen termin beim frauenarzt machen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu!!!
Also ich hab das seit meiner Pupertät immer wieder mal, mein FA sagte mir das machen Hormonelle veränderungen ... manche Zyklen sind stärker wie andere!!
BigMama1985
BigMama1985 | 26.04.2010
2 Antwort
@BigMama1985
ja die damalige frauenärztin hatte da gleich panik geschürt wegen tumoren usw ... die mammographie ergab absolut nix und die tabletten halfen auch nur ne zeit ... kam dann immer wieder ... ist das auch nur so durchsichtiges sekret? ab und an nen fitzchen milchig aber eigentlich wie klares wasser?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
3 Antwort
...
Ja, kann hormonell sein ... oder eben wie Du schon geschrieben hast, wegen eines Tumors. Kenne auch jemanden, der das ab und zu hat.
deeley
deeley | 26.04.2010
4 Antwort
Habe ich auch
Bei mir kommt es nach "Manipulation" aus beiden Brustwarzen. Ich war deswegen beim FA und es wurde ein Test gemacht, wo der Progesteronspiegel und die Schilddruese gecheckt wurde. Beide waren normal. Ich brauchte mir keine Gedanken zu machen. Ich habe damals so gepanickt, dass ich ganz viel im Internet gesucht habe. Kurz zusammengefasst: Hat in den meisten Faellen keine schlimme Ursache. Ist oft hormonell bedingt. Allerdings musst du beobachten, ob es blutig ist, und ob es von selber auslaeuft oder nur nach Druecken. Ausserdem, ob es nur an einer Stelle rauskommt oder aus mehreren Milchdruesen. Ist es eine Druese, ist es leicht blutig, oder kommt es von alleine, dann auf jeden Fall zum Arzt, denn es koennte sich um Krebs handeln. Mach dir nicht zu viel Gedanken, in den meisten Faellen ist es harmlos! Alles Gute, Kerstin
Kerstin_K
Kerstin_K | 26.04.2010
5 Antwort
@fluffy81
Ja also ist ganz klares schleimiges Sekret.. Milch bzw gelblich eher selten kam aber auch schon ... Ich habs mal probiert ist sehr süß und schleimig!! :-) Hab mich auch schon mal durchchecken lassen, weil ich auch hin und wieder sehr geschwollenen und schmerzende Brüste hab ... Aber hat nichts ergeben ... Mein Arzt sagt ich hab PMS und das wäre irgendeine Hormonelle Störung, die aber nicht genau zu beschreiben ist.. Musst mal googlen ... Ich habs ganz ganz schlimm und es fängt meistens 3 -4 Tage nach der Mens an bis zur nächsten Mens..
BigMama1985
BigMama1985 | 26.04.2010
6 Antwort
@Kerstin_K
ja hab auch gegoogelt aber so recht schlau wurd ich auch net ... is nur aus einer drüse aber wie klares wasser, manchmal mit nem fitz milchiger farbe aber zu 90% durchsichtig und kommt nur wenn ich "quetsche" und dann wie gesagt maximum 2-3tropfen dann erstmal minutenlang nix mhr ... keine ahnung ob das auch was mit meiner schilddrüsenunterfunktion zu tun haben kann, oder mit der pille, will mal sehen obs die tage von selbst weggeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
7 Antwort
@BigMama1985
ja habs mal gegoogelt, das könnte echt zutreffen, kriege zb 14tage vorher für etwa 10tage nachts unerträgliche rückenschmerzen, kopfweh, heißhunger, übelkeit usw ... habe deswegen jetz die valette, soll die eigentlich 6monate durchnehmen, hatte jetzt mit 4monaten angefangen und dieses mal konnt ichs nur 1monat weil die beschwerden so stark waren das ich die periode "kommen lassen" mußte ... vll kommts auch von diesem hin u her mit den zyklusabständen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
8 Antwort
Ich vermute, es wird nicht weggehen
Um dich zu beruhigen mach nen Termin beim FA. Ich hatte es, als ich die Pille genommen habe, nun nehme ich sie nicht mehr und habe es trotzdem noch. Habe, wie gesagt, keine Probleme mit der Schilddruese. Und, du hast Recht, es ist meist durchsichtig, manchmal ein bisschen milchig/gelblich. Ich glaube, du bist okay. Aber abklaeren lassen wuerde ich es.
Kerstin_K
Kerstin_K | 26.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Schlupf-Brustwarze, wer kennt das
06.11.2013 | 4 Antworten
brustschmerzen / Kribbeln in der Brust
21.10.2011 | 8 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
grünliches sekret
18.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading