studium nach ausbildung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.02.2011 | 8 Antworten
hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich werde nächstes jahr meine Gesundheits und Krankenpflegeausbilung beenden. ich möchte danach studieren. weiß jemand ob ich direkt nach der ausbildung ein studium beginnen kann? oder wie läuft das ab? ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hallo
meinst du berufsbegleitend?mein mann macht das .mein mann studiert das über die vwa, guck mal im inet, was du drüber findest. lg
Lia23
Lia23 | 26.02.2011
7 Antwort
Hi
direkt Berufserfahrung nicht, also mußt jetzt nicht 2 Jahre arbeiten oder so. Du wirst aber eine bestimmte Anzahl an Praktikas machen müßen. Viele Studenten machen das schon bevor sie ihren Studienplatz antreten, damit sie das nicht in den Semesterferien machen müßen.
SrSteffi
SrSteffi | 26.02.2011
6 Antwort
.............
Vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.studieren-im-netz.org Idar-Oberstein ist ja nicht gerade die größte Stadt.
silvie1912
silvie1912 | 26.02.2011
5 Antwort
...
du kannst sowas auch ohne abi studieren...du musst halt nur entsprechende berufserfahrungen vorweisen können... http://www.weiterbildung-fachwirt.de/fachwirt-sozial-gesundheitswesen.html die berufserfahrung bräuchteste auch mit abi...zumindest müsstest du in som bereich schonma so und solange gearbeitet haben damit man sowas machen kann, damit man auch weiß worums überhaupt geht... berufserfahrung brauchste also so oder so und zählt die ausbildung nicht mit dazu
gina87
gina87 | 26.02.2011
4 Antwort
also
ich hab einen realschulabschluss. und ich würde gerne betriebswirtschaft im gesundheitswesen studieren. gesundheitsmanagement oder pflegemanagement. was könnte ich denn studieren mit meinem abschluss?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
3 Antwort
..............
Mit Abitur sofort, sobald du einen Platz hast. Und wenn du Medizin oder zumindest die Richtung studieren möchtest dann brauch man glaube 3 Jahre Berufserfahrung. Weiß aber nicht ob das auch für deine Ausbildung gilt.
silvie1912
silvie1912 | 26.02.2011
2 Antwort
...
das kommt auf deinen schulabschluss an und auf das was du studieren willst...
gina87
gina87 | 26.02.2011
1 Antwort
welchen
schulabschluß hast du denn ? und welchen studiengang strebst du an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ausbildung unterbrechen?
19.02.2016 | 19 Antworten
ausbildung ü 30 und bafög
22.09.2014 | 7 Antworten
Ausbildung trotz Schwangerschaft
25.10.2013 | 10 Antworten
Ausbildung mit Kleinkind
25.08.2013 | 13 Antworten
Überforderung durch Ausbildung
04.11.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading