Bekommt man als Hausfrau einen Krankenschein?

cocosweet
cocosweet
26.04.2010 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Ich habe im Februar in einem Geschäft als Bürohilfe gearbeitet ohne arbeitsvertrag da es noch arbeiten auf Probe war und danach entschieden werden sollte. ich wusste aber das ich da nicht bleiben werde weil der chef sehr unsymphatisch war. Dann wurde mein kleiner krank und danach war ich krank insgesamt waren wir 3 wochen krank und ne freundin sagte mir solange ich kein Arbeitsvertrag oder einen richtigen Arbeitgeber habe würde ich kein Krankenschein bekommen und ich bin mir bei der Aussage nicht sicher. Eigentlich klingt das ja logisch nur stimmt das auch? Wer kann mich aufklären?

Lg coco
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
klar kannst du selbst da nen krankenschein
bekommen warum auch nicht ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
2 Antwort
Habe auch nie einen bekommen....
In der Elternzeit und auch danach als ich arbeitslos war habe ich nie einen Krankenschein vom Arzt bekommen. Weil ich ja in keinem versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis war. So war die Begründung. So habe ich es auch von meinem Berater vom Arbeitsamt erklärt bekommen. Aber gesetzlich weiß ich nicht, wie das geregelt ist.
Schmidt781
Schmidt781 | 26.04.2010
3 Antwort
Hi
Nee du bekommst keinen Krankenschein. Nur wenn du eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit ausübst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
4 Antwort
ich würd sagen....
... wenn dein unsympathischer Chef eine verlangt - und ich denke, das darf er - und du deinem Arzt das so sagst, wird er dir eine ausstellen, ohne zu hinterfragen, ob du in einem Arbeitsvertrag steckst.
JuliaM81
JuliaM81 | 26.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading