Eigene Wohnung? Aber wie?

xXDannyXx
xXDannyXx
05.01.2009 | 10 Antworten
Hey ich hab mal ne frage
also ich lebe momentan noch mit meinem kleinen bei meinen eltern da ich noch 17 bin und das jugendamt noch das sorgerecht hat im feb. werde ich 18 und würde gerne mit meinem kleinen in eine eigene wohnung ziehen da das hier irgendwie immer schwieriger wird meine oma wohnt auch mit hier im haus und egal was ich mache es ist laut meiner oma falsch jetzt wo ja so viel schnee liegt bin ich heute mit dem kleinen raus und wollte mit ihm zusammen nen wirklich mini hügel runter rodeln also es hättte wirklich nichts passieren können und immer wieder mischt sie sich ein nach ner zeit regt das echt auf so und jetzt habe ich den entschluss getroffen mein eigenes leben mit dem kleinen zu leben aber da ich noch zur schule gehe ( abendschule) verdiene ich kein geld außer halt unterhaltsvorschuss und kindergeld (281€) habe ich die möglichkeit irgendwie hilfe zu bekommen? eigentlich wollte ich hier wohnen bleiben aber das verhältnis zwischen mir und meinem freund leidet auch druntr er ist nicht der leibliche vater von dem kleinen aber kümmert sich drum als sei es sein eigener und meine oma macht ihn wegen jedem sch*** an

lg danny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bleibt dir nur Hartz
wenn du es bewilligst bekommst
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.01.2009
2 Antwort
Wohnung
Hallöchen, Du bekommst definitiv Unterstützung vom Arbeitsamt bzw Jugendamt. Ich kannn dir nur sagen das mehrere Generationen unter einem Dach nicht gut gehen, spreche aus Erfahrung. Geh auf das für Dich zuständige Arbeitsamt bzw Jugendamt oder Sozialamt, da bekommst Hilfe, hatte ich damals bei meinem Grossen auch, war allein mit Ihm. Die haben mir geholfen das ich eine eigene Wohnung haben konnte. Reich wirst nicht, aber es geht. Viel Glück und alles Liebe
maluni08
maluni08 | 05.01.2009
3 Antwort
hallo
frage doch einfach mal beim jugendamt nach was du machen kannst, schildere denen einfach das problem und ich denke die werden dir da irgend wie helfen können. viel glück dabei. und deiner oma würde ich klar machen das das dein kind ist und sie sich aus der erziehung raushaltensoll. und wenn du fragen hast kommste alleine auf sie zu. alles gute für dich und dein baby lg sarah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
4 Antwort
Es gibt
ja das Gesetz das Kids nicht vor dem 25.lj. ausziehen dürfen, aber es gibt ausnahmen.Ich würde es bei der Bundesagentur versuchen, rechtlich gesehen würden die eine Wohnung für euch 2/3 bezahlen, besser du ziehst allein ein ohne Freund, gibt mehr Geld.Du musst schnell zur Arge gehen und deinen Fall schildern.Sei hartnäckig, dann sehen die deinen Willen.Gutes Gelingen und halt durch bis dahin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
5 Antwort
warum
gehst du nicht in eine mutter kind einrichtung. da kannste mit deinem kind zusammen wohnen und dann haste noch leute da die die helfen wenn du zur schule musst passen die auf und so und es wir meine ich vom jugendamt bezahlt. ich hatte eine auf der schule die hat so früh ein kind bekommen und konnte alles kaufen nur das beste vom besten und konnte nebenbei auch ihren führerschein machen. versteh mich nicht falsch aber ich finde diese einrichtungen gut
littleMaMba
littleMaMba | 05.01.2009
6 Antwort
ne möglichkeit gibt es bestimmt...
würde mich mal an das jugendamt, oder sozialamt wenden... freue mich für dich, das dein freund sich um deinen sohn so rührend kümmert...
mami_28
mami_28 | 05.01.2009
7 Antwort
...
es könnte schwierig werden...aber wende dich mal an pro familia....sie helfen dir....aber mit so wenig geld solltest du lieber noch ne weile bei deine familie wohnen bleiben...
rafael2008
rafael2008 | 05.01.2009
8 Antwort
also..
das ist echt schwer, weil es alles kostet.aber ich tät dir rateninoffiziell wenns keiner weis ist das eure sache.aber niemanden sagen, es gibt immer leute die einem was böses wollen.allein mit kind steht dir eine wohnung zu, sowie finanzielle unterstützung.musst einfah mal auf dem amt nachfragen.vie glück.
pueppivw
pueppivw | 05.01.2009
9 Antwort
Arbeitsamt
Also du bekommst definitiv hilfe vom Arbeitsamt ... das wird bei mir auch so sein! Ich warte jetzt noch bis der kleine auf der Welt ist und dann zieh ich mit meinem Schatz und dem kleinen wieder in eine eigene Wohnung. Bin dann auch noch unter 18 und habe die Anträge vom Arbeitsamt schon alle bewilligt. Hoffe nur das sich das mit dem arbeitsamt bei mir gleich wieder erledigt..weil reich werden kannst du damit echt nicht und leicht wird das auch nicht ...da es wirklich nicht viel Geld ist. Aber Hilfe bekommst du AUF JEDEN FALL
TracyHoney91
TracyHoney91 | 05.01.2009
10 Antwort
geh zu pro familia
die helfen einem bei solchen dingen weiter
NatJam
NatJam | 06.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Zuschuss vom Amt für eigene Wohnung?
27.11.2011 | 21 Antworten
hab gleich 2 fragen zu ner wohnung!
28.02.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading