Können Babys auch eher kommen, wenn es im Bauch zu eng wird?

nancyciara
nancyciara
19.03.2012 | 12 Antworten
Frage steht oben.
Bin 37 ssw und meine Kleine ist schon seit der 20. ssw immer 2 Wochen weiter mit dem Gewicht und der Größe.
Sie nimmt konstant 200g in der Woche zu, so dass sie auch jezt schon Geburtsgewicht hat. ca. 3400g und 51cm, das haben inzwischen mehrere Ärzte bestätigt.
Jetz stellt sich mir die Frage, ob es ihr auch schon vorher zu eng werden könnte ?

Meine anderen Beiden sind mit 3520g und 52 cm zur Welt gekommen.
Ich selber bin recht klein 1, 68 mit 60kg und habe bis jetzt auch erst 5 kg zugenommen.

Habt ihr Erfahrungen diesbezüglich,
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
eric hatte nen ku von 39 cm und wurde nach 2 tagen einleiten doch per KS geholt... niemand hat mit so einem Brummer gerechnet, da ich auch keine SS Diabetes hatte...
rudiline
rudiline | 19.03.2012
11 Antwort
@rudiline wow ! wie war denn der kopfumfang. war die geburt schnell oder eher schwierig ?
nancyciara
nancyciara | 19.03.2012
10 Antwort
nein eric hatte zur geburt 5100g und 57 cm und war 11 tsge drüber... der hatte viel spass bei mama im bauch...
rudiline
rudiline | 19.03.2012
9 Antwort
also, ich glaube nicht, das kinder wegen gewicht eher kommen... mein freundin ist ein stück kleiner wie ich meine kinder kamen alle vor ET... die beiden jungs 3 Tage vorher und meine Tochter 8 tage... die jungs wogen 3170 und 3704 und Töchterchen 3270
butterfly970
butterfly970 | 19.03.2012
8 Antwort
ich glaub nich denn ich bin auch ne zierlche person udn unser 5kg schwerer sohn kam trotzdem total zu spät und das per einleitung;-D sein bruder zeigt mir jetzt quasi schon seine arme durch die bauchdecke;-D müsste also auch schon eng sein für den zwerg hihi und ich bin schon fast 39.ssw und hab leider so gar keine anzeichen;-)
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 19.03.2012
7 Antwort
@Taylor7 deiner kam dann ja eher. gab es gründe dafür ?
nancyciara
nancyciara | 19.03.2012
6 Antwort
ohwei, na da bin ich mal gespannt, was dabei rum kommt.
nancyciara
nancyciara | 19.03.2012
5 Antwort
in der 37 ssw 3400 geht doch noch ;-) da passt es noch^^ meiner kam mit über 4 kilo in der 38 ssw zur welt.. ich bin auch nur 1, 60 und 53 kilo
Taylor7
Taylor7 | 19.03.2012
4 Antwort
Das glaub ich eher nicht. Bei mir wurde in 40.ssw eingeleitet wegen ss Diabetes und sie kam mit 4080g und 57 cm auf die Welt. Wäre nicht eingeleitet worden, hätte sie sich auf jeden Fall noch Zeit gelassen, da bei mir bis kurz vor Geburt der Mumu zu war!!
antonie83
antonie83 | 19.03.2012
3 Antwort
Also mir wurde gesagt das mein Baby zu früh kommen "könnte" , wie mein Sohn auch schon!! Ich habe eine geteilte Gebärmutter also daher weniger platz als normal!! Aber die Ärztin sagt sogar mit einer geteilten kann man es schaffen bis zur 40.SSW also denke ich das die kleinen es schon irgendwie hinbekommen sich platz zu verschaffen und unser Körper ein wahres Raumwunder da stellt!! ;o)!!
Tyra03
Tyra03 | 19.03.2012
2 Antwort
mein zwerg is auch recht schwer geschötzt...passt aber auch ganz gut so wies gerechnte wurde bei mir... jedenfalls bin ich in der 39ssw und zwergnase hat die 4 kilo entweder fast oder grade geknackt...und macht noch keine anstalten mal bissl luft atmen zu wollen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
1 Antwort
das Gewicht ist nur grob geschätzt. Dann sind es ca.3800 g in der 39.SSW...ein völlig normales Geburtsgewicht. Die Kleinen verschaffen sich den Platz, es gibt ja schliesslich genug Babys, die im Mutterleib über 4000 g wiegen, die kommen alle nicht früher. Mit dem Gewicht hat das nichts zu tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo her kommen die babys^^
20.06.2012 | 12 Antworten
keine Frage!
22.05.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading