Kopf so tief im Becken, dass man ihn per Ultraschall nicht mehr ganz sehen kann

Schneefee85
Schneefee85
09.12.2010 | 6 Antworten
Kennt das jemand? also ich weiß, dass es nichts zu heißen hat, wenn der Gebärmutterhals schon verkürzt ist oder der MuMu schon offen ist (hab ich auch) aber wenn der Kopf schon so tief im Becken sitzt, dass man ihn per Ultraschall nur noch bis zur Nase sehen kann finde ich das doch etwas bedenklich. Hatte das jemand und hat dennoch paar Wochen gedauert bis es los ging? Bin jetzt 34+2 Die Ärzte und Hebamme meinen nämlich auch, dass wenn es los geht, ich keine Zeit verlieren soll und sofort mich auf den Weg machen soll, da die Geburt wahrscheinlich so schnell vorbei ist wie sie auch kommen kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
....
Das hat nicht immer was zu heißen in der 35ssw war sie komplett fest im becken man sah nix mehr auf dem us!!! Sie kam dann 40+0 auf die welt ! Habe 4 stunden im kreissaal gelegen mit wehen!!!! Ist denk ich bei jedem unterschiedlich!!! lg
Princess207
Princess207 | 09.12.2010
5 Antwort
Hatte ich
auch schon vor ein paar Wochen und das Baby ist immernoch nicht da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010
4 Antwort
also
ich war zur einleitung im kh.... keine mittel haben gewirkt und da wurde mir zum schluss die fruchtblase aufgemacht... haben schön dran rumgekratzt und als dies alles auch nix geholfen hat bekam ich n kaiserschnitt... als ich meinen junios gesehen habe hatte übelst dolle kratzer aufm kopf... er saß schon richtig fest hat den kompletten mumu mit seinem kopf verstopft... also ich weiß wie du dich fühlst... bei meinem sohn saß er auch schon ab der 34-35 woche so tief :-)
ZickeConny
ZickeConny | 09.12.2010
3 Antwort
hey
also bei mir ist es auch so, seit der 33.ssw und ich bin immernoch schwanger :D sehr schmerzvoll:D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010
2 Antwort
Ich
Ich hatte es ab der 36. SSW - da war der Kopf auch auf dem US nicht mehr ganz zu sehen. Gebärmutterhals war auch verkürzt und MuMu war 1, 5 cm offen - dennoch habe ich 10 Tage übertragen und wurde eingeleitet. Ach, die Geburt hat ewig gedauert. 3 Tage Einleitung und am 4. Tag kam Sie .... so unterschiedlich kann es ausgehen. Das muss und wird bei Dir sicher nicht der Fall sein, aber dennoch muss es nicht so schnell auf die Welt kommen.
deeley
deeley | 09.12.2010
1 Antwort
...
Also ich war morgens zum arzt und er sagte das auch das der kopf soweit unten ist & ja mumu war auch auf, ich war so gegen 11 uhr morgens da.. und um 15:46 war sie da.. ich lag auch nur eine stunde im kreissaal... viel glück und wenns los geht fahr schnell hin ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kopf fest im Becken, 38 SSW
11.02.2011 | 10 Antworten
Kopf viel zu tief unten in der 23 SSW
01.07.2010 | 8 Antworten
Kopf tief im Becken 30 SSW
16.06.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading