Magnesium, wie lange nehmen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.11.2010 | 8 Antworten
Hallo da draußen,

bin ab morgen in der 35.SSW und nheme immer mal wieder Magnesium, weil ich arge Wadenkrämpfe hatte.
Wie lange darf ich das denn nehmen, das es nicht wehenhemmend wirkt?
Weiß das eine voe euch?
Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Das MAGNESIUM wehenhemmend sein soll ist eine Teilwahrheit. Es wirkt sich beruhigend auf die Muskulatur aus -also auch auf die Gebärmutter- aber ECHTE GEBURTSWEHEN lassen sich durch ein bisschen Magnesium NICHT aufhalten. Dessen kannste Dir sicher sein Liebste Grüsse und alles Gute Flower mit Hannah inside 40+3 SSW
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
7 Antwort
-----------
Man sagt, dass eine Geburt ab 36+0 nicht mehr aufgehalten wird. Du kannst es also ab dann absetzen.
Noobsy
Noobsy | 03.11.2010
6 Antwort
....
Bis zur 36. SSW.
deeley
deeley | 03.11.2010
5 Antwort
Hi..
also ich bin seit MO in der 36SSW und ich musste bis jetzt immer 6 stück von den 100 nehmen und mein arzt hhat gesagt ich soll das ab jetzt auf 3 reduzieren.......ich weis ja nicht wie viel du bis jetzt genommen hast.. aber reduzier es einfach nen bisel dann passt das schon LG
hanna789
hanna789 | 03.11.2010
4 Antwort
Danke euch...
Danke euch. Werde auf jeden Fall morgen meinen FA auch fragen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
3 Antwort
hallo
also bis 7 wochen vor der geburt hat mein FA gesagt manche nehmen es aber wenn die krämpfe ganz schlimm sind bis 6 wochen vorher.ich habe auch sehr starke bein krämpfe ..
natacansu
natacansu | 03.11.2010
2 Antwort
huhu
also ich sollte es damals in der 35. woche absetzen, damit es nicht wehenhemmend wirkt...hätte ich mal nicht auf den arzt gehört!! ein paar tage nach dem absetzen hatte ich wehen und die kleine kam... lg
Jennalein
Jennalein | 03.11.2010
1 Antwort
ich hab keine ahnung
aber ich habs bis zum schluss genommen, weil ich damals auch nochnicht wusst, dass das wehenhemmend ist...hab halt sonst häufige muskelkrämpfe..und unschöne nägel-.-' also bei mir htas nix ausgemacht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten
magnesium in SS - ein spuckkind?
28.10.2010 | 8 Antworten
Magnesium noch nehmen?
30.06.2010 | 10 Antworten
Darf ich jede sorte magnesium nehmen?
04.06.2010 | 4 Antworten
wann nehmt ihr wie viel magnesium ein?
20.05.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading