Magnesium bei Gebärmutterhalsverkürzung?

Liah09
Liah09
04.07.2012 | 11 Antworten
Hallo,
mein Gebärmutterhals war in der 30 SSW leicht verkürzt...habe gelesen, dass Magnesium gut sei bei gebärmutterhalsverkürzung und vorzeitigen Wehen (habe ich nicht, hatte bei meiner Tochter aber eine Frühgeburt 34.SSW und Blutungen)...welche Dosis nimmt man, wenn man Wehen aus dem Weg gehen will?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Jeden Morgen 1 Tablette, aber nur bis Ende der 36. Ssw.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
2 Antwort
Hey, ich liege seid der 28 ssw mit stark verkürzten Cervix und Frühwehen.Ich persönlich muss mittlerweile die Höchstdosis nehmen, sprech es aber mal mit deinem FA ab. Liebe Grüße und schon dich:-)
Lia23
Lia23 | 04.07.2012
3 Antwort
du kannst aber dein FA fragen, bei manchen pasiert das auch aber sie laufen bis zum ET oder verlieren den schleimpropf mumu auf aber nichts pasiert, hat dein FA dir dazu denn nichts gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
4 Antwort
lass dir am besten magno sanol von deinem fa aufschreiben ... weiß nicht mehr genau in welcher dosierung ich sie genommen habe aber das kann dir der fa auch sagen ... aber wie schon von LiselsMama geschrieben nur bis zur 36 ssw nehmen .. Glg
Mona19_84
Mona19_84 | 04.07.2012
5 Antwort
Keine Selbstmedikation in der SS! Auch nicht mit Magnesium! Mit FA drüber reden!
BLE09
BLE09 | 04.07.2012
6 Antwort
Ich musste bei meinem Sohn 3 mal täglich wegen frühzeitigen Wehen nehmen und nun 2 mal =)
DianaSR86
DianaSR86 | 04.07.2012
7 Antwort
also man soll sich schonen und drei mal täglich 2 tabletten nehmen morgens zwei mittags zwei und abends zwei. Hatte das selber vor 6 Wochen und musste aber im KH bleiben da es schon sehr weit voran war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
8 Antwort
@Sweetdream Aber das is doch schon recht überdosiert??? Ich hatte bei meinem Sohn verkürzten Cervix, Vorwehen, musste KH und bekam Lungenreife und das höhste an Magnesium war 3 mal 1 Tablette. Hat super geholfen bis zur 36. SSW.
DianaSR86
DianaSR86 | 04.07.2012
9 Antwort
@DianaSR86 Ich hab auch 3x täglich 2 Tabletten zu je 2, 5 mmol.Die Höchstdosis ist 3x tägl. 5 mmol.Warscheinlich ists bei ihr auch so.
Lia23
Lia23 | 04.07.2012
10 Antwort
@DianaSR86 wenn der chefarzt es bei mir so angeordnet hat dann wird das wohl keine überdosis sein oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
11 Antwort
Natürlich mag ja sein, aber dann sollte sie das doch lieber mit ihrem FA abklären bevor sie solch eine hohe Dosis nimmt =)
DianaSR86
DianaSR86 | 05.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Was für Magnesium nehmt ihr?
10.05.2013 | 13 Antworten
wie viel magnesium sollte ich nehmen?
25.01.2013 | 10 Antworten
wie viel magnesium in der 19 ssw?
09.01.2013 | 7 Antworten
muss man magnesium in der ss nehmen ?
10.10.2012 | 4 Antworten
Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten
Bis zur wievielten SSW Magnesium?
03.07.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading