Sind Paten Pflicht bei einer Taufe

anja82
anja82
14.04.2008 | 5 Antworten
Hallo, wir sind evangelisch und nicht verheiratet würden unseren Sohn aber gerne Taufen lassen. Gab aber viel Streit weil er unbedingt seinen Bruder (den ich total scheiße finde und nicht als Paten haben möchte) haben möchte. Habe jetzt gesagt, dann bekommt er keinen Paten. Jetzt sagt der Pastor, das ginge nicht. Habt ihr alle Paten für eure Kinder? Bin jetzt echt verzweifelt, kann doch niemanden als Paten nehmen, der total unsympatisch ist.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
........
wir haben in 4 wochen taufe, sind evangelisch, und 1 tauf pate ist pflicht!! du kannst unendlich viele haben aber 1 musst du!!
minfab80
minfab80 | 14.04.2008
4 Antwort
Blödsinn!!!!
Wir haben auch keine Paten. Das ging bei uns nicht, da unsere gewünschten Paten nicht in der Kirche sind. Der Pfarrer hat uns gleich gesagt es geht auch ohne. Wir haben dann für unsere Wunschpaten eine inoffizielle Urkunde gemacht die halt nur von uns, und nicht von der Kirche, anerkannt wurde. Es geht auch ohne!!!
binchen4711
binchen4711 | 14.04.2008
3 Antwort
Taufpaten
wir haben für un sere Maus drei Paten, meine Schwester, mein Bruder und eine Cousine. Jemanden den ich nicht leide kann würdeich auch nicht als Paten nehemen, man muss ja immer an den Fall der Fälle denken, das euch mal was passieren könnte, was ich natürlich nicht hoffe und dann sollten ja die Paten das Kind zu sich nehmen und das sollte dann schon jemand sein den man auch mag
PrincessFabi
PrincessFabi | 14.04.2008
2 Antwort
Wir sind katholisch, und da ist ein Taufpae "Pflicht".
................
lisl0503
lisl0503 | 14.04.2008
1 Antwort
neeeee
is keine Pflicht...
Ryna
Ryna | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

tipps für taufe?
17.01.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: