Hallo hatte hier jemand schon mal eine Ausschaubung?

zimtiiii
zimtiiii
17.10.2019 | 35 Antworten
Wie läuft es ab? Und was kann ich tun wenn ich mein Nasenpiercing nicht raus bekomme hab ein Ring ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mit einer Zange aufzwacken ...
130608
130608 | 17.10.2019
2 Antwort
Warum kriegst du es nicht auf? Woran scheitert es? Versuch es sonst mal mit diesen Einmal-Handschuhen, die auch beim Arzt verwendet werden. Da hast du einen besseren Griff und die Kugel rutscht nicht weg, wenn es denn eines mit Kugel ist ...
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 17.10.2019
3 Antwort
Ist keine mit Kugel ... keine Ahnung warum weiß nicht wie es geht hatte davor ein nasenstecker aber seid 2 Wochen ein nasenring ... @Weidenkaetzchen
zimtiiii
zimtiiii | 17.10.2019
4 Antwort
Dann geh zum Piercer und lass dir von ihm helfen. Machen die eigentlich umsonst. Wenn der Ring ohne Kugel ist, werden die Enden ineinander gesteckt sein.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 17.10.2019
5 Antwort
Hab morgen früh um 7 Uhr schon die Ausschaubung ... hab richtig Angst und versuche es einfach gleich raus zu machen @Weidenkaetzchen
zimtiiii
zimtiiii | 17.10.2019
6 Antwort
Oder laß Dir von Deiner Mama, Deiner Schwester oder Deinem Freund helfen, wenn Du es alleine nicht rausbekommst. Ansonsten - wenn Du nicht zum Piercer gehen möchtest, kann Dir im Krankenhaus auch eine Pflegerin/ein Pfleger oder auch ein Arzt behilflich sein. Das ist dann kein Problem.
babyemily1
babyemily1 | 18.10.2019
7 Antwort
Oh, ich sehe gerade, Du hast ja jetzt wahrscheinlich schon alles hinter Dir, da Du ja um 7.00 Uhr den Termin hattest. Fühl Dich ganz doll gedrückt.
babyemily1
babyemily1 | 18.10.2019
8 Antwort
Musste es nicht rausnehmen, ich hab’s geschafft bin um 18 Uhr wieder zuhause gewesen, die op lief so gut ohne Komplikationen, die Gynäkologin die Ärztin meinte es wurde nichts gefunden warum es mit dem Kind nicht geklappt hat, ich war so glücklich es zu hören, die meinte direkt kann Weitere Kinder machen, körperlich wurde nichts gefunden ich weiß dass es wahrscheinlich an Stress oder sowas lag, naja bin übelst happy, wie stolz ich später war es geschafft zu haben, das letzte was ich wusste war wo ich in die Maske atmen musste, und aufeinmal war ich weg und binnen Sekunden wieder da, ich war so stolz !!!!!!!!! Und bin es immernoch! Hab zwar Blutungen aber was normal ist, ich danke dir! Aber es fehlt mir jetzt wirklich sehr!!!!! ... aber nie aufgeben!!! ... @babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 18.10.2019
9 Antwort
Direkt 30 Minuten nach der op habe ich gegessen, mir ging’s gut hatte Appetit nur schmerzen und Blutungen und Schwindel, Benommenheit war da, aber sonst an Übelkeit oder sonst was nicht, mein Kreislauf war stabil deswegen haben die mich auch nachause gelassen! Bin stolz es geschafft zu haben! ... darauf kann man nur stolz sein!!!
zimtiiii
zimtiiii | 18.10.2019
10 Antwort
Gut daß Du es jetzt hinter Dir hast. Ich würde aber trotzdem noch etwas abwarten mit der Zeugung eines weiteren Kindes. Gönn Deinem Körper einfach ein bißchen Ruhe und lass alles erstmal wieder heilen. Auch Deine Seele. Es muß sich ja auch erstmal der Zyklus wieder einspielen. Du willst ja nicht noch eine FG riskieren, nur weil Dein Körper einfach noch zu schwach war oder ähnliches. Ich würde Dir wirklich dringend raten, mindestens 3 Zyklen abzuwarten. Dann noch einmal einen Termin beim FA machen, alles nachkontrollieren lassen und dann könnt ihr ja wieder loslegen. Alles andere wäre einfach überstürzt. Die Blutungen sind ganz normal. Sie werden in ein paar Tagen dann auch wieder weg sein. Kleiner Tipp : Benutzte auf jeden Fall Binden und keine Tampons. Tampons könnten einen Rückstau und dadurch dann auch weitere Komplikationen verursachen. Daher auf jeden Fall Binden nehmen. Es muß auch nicht unbedingt ein Grund gefunden werden. Manchmal ist es einfach so, daß der Embryo nicht weiterwächst und in einem bestimmten Stadium der Entwicklung hängen bleibt. Das hat nichts mit Streß zu tun, sondern passiert einfach so ohne weiteren Grund. Solche OP´s werden heutzutage fast nur noch ambulant gemacht, d.h. man kann immer hinterher sofern der Kreislauf stabil ist nach Hause. Nur bei Komplikationen wird der Aufenthalt in der Klinik dann verlängert. Du hast es sehr gut gemacht. Ruhe Dich jetzt erstmal in den nächsten Tagen aus, mach nichts Anstrengendes. Einfach Füße hoch und gut. Das braucht Dein Körper und auch Deine Seele.
babyemily1
babyemily1 | 19.10.2019
11 Antwort
Dankeschön, nein ich hab ja nicht gesagt dass ich direkt Kinder möchte nur die meinte im Krankenhaus, soll ein Zyklus abwarten in dann starten. Aber natürlich gebe ich meinen Körper Ruhe..!!!!! Und lege auch nicht schnell los keine Sorge. Genau dass hat der Arzt mir auch alles so gesagt, ich benutze eh nie Tampons deswegen , Verzicht auf Sex weiß ich auch, will auch erstmal nicht, will dass alles erstmal richtig verarbeiten.. und fühle mich noch so schwach deswegen weiß ich dass ich nichts anstrengendes machen werde ... naja ich danke dir@babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019
12 Antwort
Eine Frage habe ich vergessen wann darf ich wieder baden oder duschen? ... @babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019
13 Antwort
Duschen kannst Du jetzt schon. Mit dem Baden solltest Du auf jeden Fall warten bis die Blutung aufgehört hat. Dann vielleicht nochmal beim Frauenarzt einen Termin machen und nachkontrollieren lassen, ob alles gut verheilt ist. Er wird Dir dann auch "grünes Licht" geben, daß Du wieder baden kannst oder auch wieder Sex haben darfst. Ja, mit dem Mama-Werden würde ich auf jeden Fall noch warten. Vielleicht konzentrierst Du Dich ja jetzt erstmal darauf, eine Ausbildung anzufangen und Dein eigenes Leben in den Griff zu bekommen, bevor Du Verantwortung für ein weiteres Leben übernehmen möchtest. Wenn Du das dann geschafft hast, kannst Du ja dann vielleicht überlegen mit Deinem Freund zusammen eine Wohnung zu suchen. Das wäre dann der nächste Schritt. Mit jemand anderem klarzukommen und gemeinsam den Alltag zu organisieren. Fahrt gemeinsam mal in Urlaub, geht aus, feiert zusammen, trefft Euch mit Freunden, geht gemeinsamen Interessen nach. Genießt das Zusammensein zu zweit. Mit Kind hat man dazu nämlich kaum noch Möglichkeiten. Versuch auch beruflich erstmal Erfahrungen zu sammeln und ein bißchen Geld an die Seite zu legen. Ein Kind kostet sehr viel. Man kann zwar Zuschüsse bekommen, aber das reicht vorne und hinten nicht, wenn man seinem Kind ein bißchen mehr bieten möchte als nur das Nötigste. Wenn das dann auch alles funktioniert, dann könnt ihr ja vielleicht überlegen entweder zu heiraten oder den Kinderwunsch zu verwirklichen. Alles Schritt für Schritt. So wäre es auf jeden Fall besser.
babyemily1
babyemily1 | 19.10.2019
14 Antwort
@zimtii Ich würde dir erstmal empfehlen den Kinderwunsch für längere Zeit zu verschieben, denn die letzte SS war nicht geplant und du hast selbst noch viele Themen zu bearbeiten und Probleme zu lösen. Du hast keinen eigenen Wohnraum, keinen Überblick über deine Finanzen bzw überhaupt nennenswerte Einnahmen, psychisch bist du auch noch nicht auf der Höhe und auch sonst gibt es noch einige Baustellen in deinem Leben. Es ist nicht böse gemeint, aber kümmer dich doch erstmal darum, als dass hier schon wieder darüber gesprochen wird, wann du wieder loslegen könntest und sich dein Zyklus eingespielt hat. Jetzt ist doch gar nicht Die Zeit dafür. Wenn es passiert, ok, dann muss man das beste draus machen, aber jetzt wäre es doch erstmal sinnvoll richtig zu verhüten, dein Leben anzupacken, es zu regeln, selbstständig werden und ggf auch mal ein paar Jährchen in deine berufliche Laufbahn zu investieren, als gleich wieder an das nächste Kind zu denken. Klar, du brauchst jetzt körperliche Schonung und Zeit um das alles zu verarbeiten, aber selbst dann hast du noch einiges zu tun um deinem zukünftigen Baby etwas mehr als nur Liebe zu bieten und auch dich und dein Leben zu verbessern. Zum Thema baden: würde ich erstmal nicht machen, aber kenne mich damit nicht aus. Hast du keinen Aufklärungsbogen bekommen von der Ärztin?
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 19.10.2019
15 Antwort
Baden hat man mir nach meiner ausschabung gesagt erst nach 4-5 wochen!!!!! Duschen sofort
Brilline
Brilline | 19.10.2019
16 Antwort
Nach einer fehlgeburt kommt immer jemand vom psychosozialen dienst. War so jemand bei dir?
Brilline
Brilline | 19.10.2019
17 Antwort
Nein habe ich nicht bekommen ... @Weidenkaetzchen
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019
18 Antwort
Nein ... ich gehe nicht feiern, war ich auch nie, habe auch so mein Spaß ... ! Ja der ärztliche Dienst hat mich bis nächstes Jahr als arbeitsunfähig stehen.. dass wurde so entschieden.. aufgrund meinen problem etc, mache meine Therapie weiter und was kommt dass kommt, möchte aber erstmal Zeit meinen Körper geben.. so früh werde ich nicht loslegen, Die Trauer ist immernoch da ... so schnell geht dass bei mir auch nicht ... @babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019
19 Antwort
Ne eig nicht nur eine Frauenärztin..@Brilline
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019
20 Antwort
Wie sieht’s mit intimrasur aus? Ist mir echt wichtig..@Brilline
zimtiiii
zimtiiii | 19.10.2019

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
hat jemand erfahrung
05.03.2012 | 6 Antworten
Hat jemand einen Rat?
16.12.2010 | 2 Antworten
hat jemand in der 34 ssw entbunden?
15.06.2010 | 12 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading